Kindergespräche: Leichen im Wasser

lustige-kindergespraeche

Der kleine Jonathan möchte gern aus dem Kinderparadies abgeholt werden… Gespräche mit Kindern sind manchmal sehr lustig,  vielseitig interpretierbar und gestaltungsfreudig. Zwar besitze ich keine Kinder und möchte auch keine haben, aber wenn ich mal welchen begegne, kommt es doch gelegentlich zu interessanten Dialogen…

“Du, Jonathan?”
“Ja?”
“Hier steht: Fische tun Leichen ins Wasser. Stimmt das?”
“Ja, natürlich.”
“Und gibt es viele Fische auf der Welt?”
“Ja, mehr als es Menschen gibt…”
“Und wieso sehen wir die Leichen dann nie im Wasser?”

“Weil die sofort zu Zombies werden und damit die nicht wieder aus dem Wasser rauskommen, lassen die Naturwesen die dann ganz klein schrumpfen, bis nur noch eine kleine schwarze Blase übrig ist!”
“Du lügst, Jona!”
“Nein, niemals! In diesen kleinen Blasen sind dann die Zombies gefangen und kommen nicht mehr nach oben und erst nach Tagen verwandeln sie sich in ganz kleine Minifische, die niemand sehen kann.”
“Du erzählst Unsinn!”
“Ja? Und warum siehst du dann nie Leichen im Wasser? Die sind ja voll groß!”
“Hmm… ja, das stimmt…”
“Siehst du, sag ich doch!”

“Und… und was passiert mit den Zombies die fliehen können, Jona?”
“Die werden am Ufer eingefangen und in Gläser gepackt! Und die Gläser werden dann im Supermarkt verkauft…”
“Iiiiiiiihhhhhhh, wie eklig! Aber lügst du auch wirklich nicht??”
“Nein, das nächste Mal im Supermarkt zeige ich dir die Gläser…”

~.~

Wer sich für dieses Thema interessiert, kann gern einmal die Workshops des Matrixbloggers besuchen, seinen Shop aufsuchen oder seinen Youtube-Kanal abonnieren:

1. Workshops für Interessierte der Themen zur Zirbeldrüse, Astralreisen und luzides Träumen, Erkenne die Matrix und über UFOs und Aliens u.v.m.
2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen und den Reinkarnationszyklus. Schnell abonnieren.
3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träume, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das nagelneue Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon erhältlich!

Spende an den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

4 Antworten für “Kindergespräche: Leichen im Wasser”

  1. Gino sagt:

    Sehr amüsant :-D
    Frage: Ist da auch einen Zweck dahinter, dass du den Kindern solche irrwitzigen Geschichten auftischt?

  2. Katharina brummer sagt:

    Das ist lustig aber die konservendosen sind meines erachrens viel schädlicher als die einmachgläser.
    Wie gelingen dir eigenlich immer so superwitzigwn geschichten ?

  3. Hallo Katharina,
    danke für Deinen Kommentar.
    Natürlich sind die in Konserven noch unvorteilhafter als im Glas, aber wenn dort Zombies drin sind, dann ist es natürlich wieder die Frage. ;-)
    Gute Frage! Ich denke, wenn man sein Bewusstsein auf anderen Realitätsebenen bzw. in Träumen ausbreitet, wirkt dies auch auf die Kreativität.
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. Hallo Gino,
    danke für Deinen Kommentar.
    Na ja, man kann es ja im Zweifelsfall im Nachhinein aufklären. ;-) Doch hat jede dieser Geschichten auch einen tieferen Sinn, so, wie man es von Märchen her kennt. Manchen fällt es gleich auf.
    Liebe Grüße, Jonathan

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress