Ernährungspläne (NEU)

Hier finden sich einige Standard-Ernährungspläne, die ich erstellt habe, um Menschen dabei zu helfen, wieder ihre Traumfigur zu erreichen, gesund zu werden oder auch in spiritueller Hinsicht beispielsweise ihre Zirbeldrüse zu reaktivieren bzw. zu entkalken. Entweder wählt man einen Kombinationsplan (schwer) oder sucht sich einen gezielten Plan heraus (leichter):

Ernährungsplan 1 – Kombi-Plan:

Ausgewogener alternativer Ernährungsplan auf basischer und fluoridfreier Basis abzüglich gebildetem Histamin/Tyramin zur Anhäufung biophotonischer Zellenergie, zum Schutz der DMT-Moleküle, Erreichen körperlichen Wohlbefindens und zur Wiederherstellung des Idealgewichts. Harte Version. Download PDF

Ernährungsplan 2 – Kombi-Plan:

Ausgewogener alternativer Ernährungsplan auf basischer und fluoridfreier Basis abzüglich gebildetem Histamin/Tyramin zur Anhäufung biophotonischer Zellenergie, zum Schutz der DMT-Moleküle, Erreichen körperlichen Wohlbefindens und zur Wiederherstellung des Idealgewichts. Sanfte Version (dauert halt länger). Download PDF

Ernährungsplan 3 – Gesundheit:

Nahrungsmittelliste zum Erreichen seiner ursprünglichen und vertrauten Gesundheit mit basischer Orientierung. Download PDF

Ernährungsplan 4 – Schlank sein:

Nahrungsmittelliste, um wieder schlank zu werden. Dies kann ein paar Monate dauern, bis es dann so weit ist, aber dann lohnt es sich auch richtig. Download PDF

Ernährungsplan 5 – Ayahuasca:

Optimale Diät, die man 4 Wochen vor der Einnahme von Ayahuasca praktizieren sollte. Download PDF

Ernährungsplan 6 – Histaminfrei:

Dieser Ernährungsplan betrifft nur eine histaminfreie Ernährung für Menschen, die an einer Histaminintoleranz leiden. Download PDF

Bei all diesen Ernährungsplänen handelt es sich um Standardversionen, die für die meisten Menschen sehr gut funktionieren. Wer jedoch einen individuell angelegten Ernährungsplan unter Berücksichtigung seiner gesundheitlichen oder anderer Gründe erhalten möchte, kann diesen von mir extra anfertigen lassen.

Legende:
V = vermeiden! (NIE essen)
S = selten zu sich nehmen (1x im Monat)
G = Gelegentlich (1x die Woche)
I = immer essbar
(Nahrung immer frisch und auch nur frisch zubereitet. Niemals Aufgewärmtes essen. Und bloß nicht 30 Nahrungen heraussuchen, die man nur selten zu sich nehmen darf und dann alles einmal im Monat essen. Einmal im Monat bedeutet, dass man nur eines der aufgeführten Nahrungsmittel einmal im Monat zu sich nehmen darf, nicht alle.)

Weitere Hinweise im Blog:

https://www.matrixblogger.de/aktivierung-der-zirbeldruse-teil-22-anwendungsplane/

https://www.matrixblogger.de/aktivierung-der-zirbeldruse-anwendungsplan-2-teil-24/

 

Powered by WordPress