Was ist Selbstheilung? Aktivierung der Selbstheilung des Körpers, Stärkung des Immunsystems und Ausgleichen der Nährstoffe für den Körper

Für Anfänger: Was ist Selbstheilung und wie aktiviert man sie?

Was ist Selbstheilung? Aktivierung der Selbstheilung des Körpers, Stärkung des Immunsystems und Ausgleichen der Nährstoffe für den Körper

Der menschliche Körper verfügt über erstaunliche Selbstheilungskräfte. Diese Kräfte können durch verschiedene Faktoren aktiviert und gestärkt werden, um Krankheiten zu heilen, Schmerzen zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

  • Was genau die Selbstheilungskräfte des Körpers sind
  • Wie du deine Selbstheilungskräfte aktivieren kannst
  • Welche Faktoren die Selbstheilung unterstützen
  • Welche Methoden du zur Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte nutzen kannst
  • Die Selbstheilungskräfte des Körpers

Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind ein komplexes System, das aus verschiedenen Faktoren besteht, darunter:

  • Das Immunsystem: Das Immunsystem ist die körpereigene Abwehr gegen Krankheitserreger wie Bakterien, Strahlungen, Chemtrails, latent giftige Nahrung und Pilze.
  • Das Nervensystem: Das Nervensystem steuert und koordiniert alle Funktionen des Körpers, einschließlich der Selbstheilung.
  • Nährstoffe: Jeder Tod, laut neumoderner Studien, trat bei Mensch und Tier letzten Endes aufgrund eines Mangels von Nährstoffen ein.
  • Aktivierung der körpereigenen und geistigen Selbstheilungskräfte.

Ein sehr guter Spruch ist: “Du brauchst keine Medizin, sondern nur gesunde Nahrung.” Diesen Satz muss man mehrmals lesen, um ihn zu verstehen, denn hiermit ist nicht gemeint “gesunde Ernährung”, wie man es so oft hört, sondern gesunde Nahrung (!). Dies bedeutet, dass die meiste industrielle Nahrung, die auf dem Markt angeboten wird, mit giftigen Zusatzstoffen belastet wurde. Wären diese geheimen Zusatzstoffe nicht in der Nahrung, dann wäre sie weitgehend auch gesund.

Warum nicht einfach Tomaten, gesundes Salz, Essig, Zucker und Gewürze und fertig?

Hier sieht man z.B. den Heinz-Ketchup. In den USA werden zumeist doppelt so viele Zusatzstoffe hinzugefügt, von den nicht geheimen ganz zu schweigen. In England und andere Länder sind auch Zusatzstoffe enthalten, wenn auch weniger. Die USA ist hier also führend, was das Verpanschen von Nahrungsmitteln in der Industrie betrifft. Selbst die Existenz von echten Tomaten an sich werden in diesem Ketchup von einigen Quellen sogar in Zweifel gezogen.

Die Selbstheilungskräfte des Körpers können durch verschiedene Faktoren aktiviert und gestärkt werden, dazu gehören:

  • Gesunde Lebensweise: Eine gesunde Lebensweise mit einer optimierten nährstoffreichen Ernährung und Ausschlussdiäten (histaminfrei und basisch) stärkt das Immunsystem und die allgemeine Gesundheit.
  • Stressreduktion: Chronischer Stress kann die Selbstheilungskräfte schwächen. Daher ist es wichtig, Stress abzubauen und Entspannungstechniken wie in der Meditation anzuwenden.
  • Positive Einstellung: Eine positive Einstellung und Optimismus unterstützen die Selbstheilungskräfte.
  • Visualisierung: Visualisierungstechniken, bei denen man sich den Heilungsprozess bildlich vorstellt, können die Selbstheilung unterstützen.
  • Spirituelle Praktiken: Spirituelle Praktiken wie Meditation, Frequenzen oder den Einsatz von speziell konzipierter Essenzen werden die Verbindung zur eigenen inneren Kraft fördern und die Selbstheilung optimal unterstützen.

Methoden zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Es gibt verschiedene Methoden, die du zur Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte nutzen kannst:

  • Naturheilkunde: Naturheilkundliche Verfahren wie Kräutermedizin, Akupunktur oder Homöopathie können die Selbstheilungskräfte unterstützen.
  • Nahrungsergänzungen: Diverse Nahrungsergänzungsmittel unterstützen und reaktivieren ebenso die Selbstheilungskräfte des Körpers und die Ausleitung von Giften.
  • Die richtige Ernährung wie die 80%-basische Keto-Diät oder die Carnivore-Diät heilen Deinen Körper.
  • Energiearbeit: Energiearbeit, wie die Spirituelle Dissoziation, Energie-Essenzen oder Frequenzen, werden den Energiefluss im Körper verbessern und fördern die Selbstheilung.
  • Mentales Training: Mentales Training wie Hypnose oder Visualisierungstechniken kann die Selbstheilung unterstützen.

Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind ein wertvolles Geschenk. Indem du deine Selbstheilungskräfte aktivierst und stärkst, kannst du deine Gesundheit verbessern und Krankheiten vorbeugen.


Siehe auch:
Was ist die Dissoziation?

2024-02-06

Ein Kommentar

  1. Wir werden vergiftet. Gifte können überall sein und sind meist mit sucht verbunden. Sogar Musik kann giftig sein. Wir müssen lernen sie zu erkennen.
    Es geht um Ablenkungen und Gewohnheiten.

Schreiben Sie einen Kommentar