Star Wars 8: Die letzten Jedi – Umfrage: Glaube an Aliens steigt!

umfrage-glaube-an-ausserirdische-star-wars-letzte-jedi

Bei einer internationalen Umfrage mit fast 24.500 wahllos ausgewählten Personen stellte sich heraus, dass die Menschen in ihrem Glauben an extraterrestrische Wesen zugenommen hat. Ganze 61% sind sich sicher: Aliens existieren! Diese Umfrage wurde durch den kommenden Kinofilm “Star Wars – Die letzten Jedi” inspiriert und der bekannte Globalblog “Glocalities” machte sich gleich an die Arbeit und befragte viele Menschen…

Weiterlesen »

Walt Disney fügt nachträglich Chemtrails in Comics ein (Teil 5)

chemtrails-in-cartoons-zeichentrickfilme

Einer der interessantesten Indizien für die Existenz von Geo-Engineering bzw. Chemtrails ist das jüngste Unternehmen von Walt Disney. So, wie Google unentwegt die Satellitenfotos von Mars, Mond und auch Erde immer wieder nachbearbeitet und an den Fotos herumretuschiert, so hat sich Walt Disney nun dazu entschieden, mit der Neuprogrammierung der Kinder zu beginnen. Hierzu werden in alten Comicfilmen und Cartoons nachträglich Chemtrails eingefügt, um den Kindern den Eindruck zu vermitteln, dass diese schon immer existiert hatten und normal sind. So verrückt diese Maßnahme klingt, so kann sie tatsächlich nachgeprüft werden. Wer noch im Besitz von alten Comicfilmen ist, die man vielleicht auf Festplatten oder Videokassetten befinden, können mit einigen neu überarbeiteten Filmen vergleichen. Die Filme sind noch dieselben, doch der schöne blaue Himmel im Hintergrund wurde mit Chemtrails ergänzt. Doch auch die gegenwärtigen Animationsfilme und Comics werden nun mit Chemtrails versehen, sobald ein Himmel eingeblendet wird. Auf diese Weise ist es möglich, die Kinder bereits im Vorfeld auf eine “natürliche” Welt mit Geo-Engineering vorzubereiten. Sobald die Menschen gestorben sind, die sich noch an den normalen blauen Himmel erinnern können, ist die Programmierung abgeschlossen.

Weiterlesen »

CIA-Agent beichtet: Ich habe Bob Marley getötet!

Der ehemalige Offizier und CIA-Agent Bill Oxley beichtet auf seinem Sterbebett all seine zweifelhaften Taten seines Lebens. Darunter befindet sich das empörende Geständnis, dass er im Auftrage der CIA Bob Marley erschoss. Insgesamt habe er zwischen 1974 und 1985 bis zu siebzehn Attentate für die amerikanische Regierung begangen…

Ganze 29 Jahre arbeitete Oxley für den Geheimdienst und besaß eine Top-Level-Sicherheitsfreigabe und wurde häufig dazu eingesetzt, Individuen auszuschalten, die für die Ziele der CIA eine Gefahr darstellten. Er wurde als Agent und Scharfschütze ausgebildet und dahingehend trainiert, mit eher unkonventionellen Methoden Menschen auszuschalten, wie beispielsweise mit Giften, Bomben sowie induziertem Herzanfall oder Krebs. Weiterhin behauptet Oxley, er sei für die Attentate zwischen 1974-1985 zuständig gewesen…

Weiterlesen »

Filmkritik: Flatliners 2017

Filmkritik-Flatliners-2017 Nina Dobrev Ellen Paige

Die Studenten Courtney, Marlo, Sophia, Jamie und Ray sind an der Frage bezüglich des Lebens nach dem Tod interessiert und planen durch Selbstmord und anschließende Reanimation beweiskräftige Informationen aus dem Jenseits zu erlangen. Nachdem sie erfolgreich aus dem Jenseits zurückkehren, sind ihre intellektuellen und emotionalen Fähigkeiten verbessert und erfreuen sich an einem neuen Leben. Doch gleichzeitig scheinen sie einen Dämon mit in den Alltag gebracht zu haben, der sich von der Energie ihres schlechten Gewissens ernährt und sie daraufhin terrorisiert…

Weiterlesen »

Trump will Chemtrails verbieten (Teil 4)

Trump Chemtrails

In der kleinen Reihe über das Thema Geo-Engineering, das auch unter dem Begriff Chemtrails (Chemiestreifen) bekannt ist, hat sich nun herausgestellt, dass sich der amerikanische Präsident Donald Trump gegen die weitere Anwendung von Chemtrails geäußert hat. Offensichtlich scheint er an die Existenz der unnaürlichen Himmelsstreifen durchaus zu glauben, sogar so weit, dass er nun dafür sorgen will, dass sie verboten werden…

Weiterlesen »

Chemtrails – Wahr oder Falsch? Beweise, Hinweise und Indizien (Teil 3)

beweise-fuer-chemtrails

Persönlich hielt ich jahrelang Chemtrails (synonym: Geo-Engineering) für eine reine Verschwörungstheorie. Doch nachdem ich mich einmal mit dem Thema auseinandergesetzt und die vorliegenden Theorien überprüft hatte, kam ich zu dem Schluss, dass doch etwas dran ist. Aus der Froschperspektive kann ich natürlich keine Aussagen darüber machen, was dort oben am Himmel versprüht wird, aber es war deutlich: Es wird definitiv etwas gesprüht! Wie ich nun darauf komme, erkläre ich im folgenden Artikel.

Der große Gegenbeweis, der seltsamerweise nur von der Großpresse anberaumt wird, beruft sich auf der Behauptung, dass die Chemtrails ausschließlich aus kristallisiertem Wasserdampf bestünden. Natürlich habe ich dies mit meinen beschränkten, aber nicht unbedarften Mitteln geprüft. Nun gut, ich konnte nicht hinauffliegen und Proben entnehmen, aber ich konnte überprüfen, inwiefern diese Theorie denn aufgrund der Logik zutreffen könne. Dabei sind mir einige Dinge aufgefallen…

Weiterlesen »

Leben Außerirdische auf dem Mond?

Türme Gebäude Raumschiffe auf dem Mond

Der Autor Allan Sturm schaute sich die Mondfotos der NASA an und war begeistert von den Aufnahmen. Sie inspirierten ihn, darüber nachzudenken, wie er selbst einmal schöne und ansehnliche Mondfotos erstellen könne. Selbst ist der Mann, dachte er sich, bastelte ein Teleskop und beobachtete den Mond, machte Aufnahmen von der Oberfläche und verglich sie daraufhin mit den Fotos der NASA. Dabei fielen ihm eklatante Unterschiede auf! Die NASA hatte tatsächlich sämtliche Fotos vom Mond retuschiert. Er glaubte seinen Augen nicht zu trauen, denn er entdeckte künstliche Objekte und Gebäude auf dem Mond…

Weiterlesen »

Chemtrail Freie Zone – Teneriffa und La Palma (Teil 2)

chemtrail-freie-zone-kanarische-inseln-teneriffa-la-palma

Im ersten Teil dieser Artikelreihe schrieb ich über die “erste” chemtrailfreie Zone Nevada in Kalifornien. Die neue Stadträtin Reinette Senum ist eine sehr informierte und kluge Aktivistin, die nun ein Gesetz erlassen hat, das Chemtrails bzw. Geo-Engineering über Nevada verbietet. Seitdem besitzt die Stadt wieder dauerhaft einen freien, blauen Himmel und schöne lange Sonnentage. Dieser kluge Schachzug zum Wohlergehen der Stadtbewohner und deren Kinder, die von alledem nicht viel verstehen und trotzdem für chemische Einflüsse dieser Art besonders anfällig sind, zeigte sich nun, dass auch auf den Kanarischen Inseln Chemtrails verboten sind und dies sogar bereits seit vielen Jahren. Doch haben diese bezaubernden Inseln es ganz anders geschafft, die Chemtrails loszuwerden…

Weiterlesen »

Powered by WordPress