Interview: Jonathan Dilas auf Okitalk

Okitalk Interview Jonathan DilasAm Sonntag den 16. November 2014 von 20 bis 22 Uhr ist der Autor und Bewusstseinsforscher Jonathan Dilas im Radio “OKiTALK” zu Gast und spricht über “Selbstheilung, luzides Träumen, die Kunst des Astralreisens, die Aktivierung der Zirbeldrüse und die Erweiterung des Bewusstseins sowie über das Erwachen zum Schöpfer. Dies sind die größten Abenteuer unserer gegenwärtigen Zeit!

Link: http://www.okitalk.com

20:00 bis 22:00 Uhr | Moderator : OKiTALK

Kategorie: Bürgertalk – Livestream mit Aufzeichnung

Studio 2 (S2) – zu Gast auf OKiTALK Jonathan Dilas – Träume dich frei! Mit dem Traum-und Bewusstseinsforscher Jonathan Dilas

Tipp: Einfach auf die Webseite gehen, kurze Zeit später hört man schon die Sendung live mit! Das Interview ging 128 Minuten und kann unter diesem LINK oder LINK2 im Archiv als Aufzeichnung gehört werden, für die, die es verpasst haben.

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

8 Antworten für “Interview: Jonathan Dilas auf Okitalk”

  1. Karsten sagt:

    Zu dem genannten Termin muß ich leider arbeiten. Nachtschicht… Wäre nett, wenn jemand die Sendung mitschneidet und nach Youtube hochlädt. Denn ich würde die Sendung gerne hören.
    Und hoffentlich muß Jonathan nicht erst wieder bei Pontius und Pilatus anfangen. Grundlagen kann man in der entsprechenden Kulturstudiosendung auch hören. Vielleicht lassen sie ihn ja da weiter machen wo das KT. aufgehört hat?

  2. Torben sagt:

    Ich werde es mir auf jedenfall anhören, bei diesen Themen kann es ja nur spannend werden:-)

  3. Niemand sagt:

    Okitalk hat auch ein Archiv.

  4. Holonaut sagt:

    @Niemand:
    Wirklich? Wo??
    Ich konnte das Archiv nirgends finden :(

  5. Holonaut sagt:

    Ok, habs gefunden
    Danke

  6. Heidi sagt:

    Hallo Jonathan,
    vielen Dank für Deine spannenden Themen bei Okitalk.
    Du hast alles toll erklärt, so dass man mühelos folgen konnte.
    Da die Sendung aufgezeichnet wurde, kann ich sie mir jederzeit nochmals anhören.
    Nochmals vielen herzlichen Dank.

    Liebe Grüße
    Heidi

  7. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Heidi,
    vielen Dank für Deinen Kommentar.
    Ich fand auch, dass es ein schönes Interview war. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  8. Momo sagt:

    Hallo Jonathan,
    auch von mir vielen Dank für das tolle Interview.
    Werde mir auch alles noch mal anhören, da immer wieder mal so kleine “Aha”-Effekte aufgetaucht sind bei mir :)
    Liebe Grüße, Momo

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress