Geheime Rezepte, Tees & Elixiere

Ich biete ja auf meiner Webseite ein Dokument an, das 12 geheime Rezepte beinhaltet. Ein jedes dieser Rezepte hat es wirklich in sich und ich habe äußerst lang dafür recherchiert, um sie zusammenstellen zu können.

Elixiere und Zaubertränke, oft unbekannten Ursprungs, können sehr viel bewirken und sollten wirklich nicht unterschätzt werden. Manche Rezepturen darin sind vielleicht dem einen oder anderen bekannt, andere wiederum sicherlich nicht. In der Regel jedoch sind diese Rezepte kaum in normal erhältlichen Büchern zu finden und in ihrer Wirkungsweise auch überhaupt nicht zu unterschätzen. Andere sind bei falscher Handhabung tödlich oder können körperliche Probleme verursachen. Jeder, der den Mut besitzt, eines dieser Rezepte anzuwenden, begibt sich in Gefahr und muss damit rechnen, dass die Wirkung intensiv und direkt ist. Ein solches Rezept ist in vielen Anwendungen lebensverändernd und kann das Leben zum Guten wenden, aber auch zum Schlechten – falls man nicht aufpasst und eventuell zu viel einnimmt oder fahrlässig mit der Genauigkeit der Rezeptur umspringt.

In meinem Dokument sind u.a. drei unterschiedliche Flugsalben enthalten, aber auch lebensverlängernde Mittel sowie einige bewusstseinserweiternde und heilende Rezepturen. Bisher habe ich diese Mittel nur teilweise selbst ausprobiert, doch kann ich jede einzelne Rezeptur wärmstens empfehlen. Darunter befindet sich auch ein wohl behütetes, indianisches Geheimrezept mit den erstaunlichsten und unglaublichsten Heilfähigkeiten. Es wurde extrem gelobt und versichert, dass es in der Lage ist, einfach jede Krankheit schlichtweg zum Verschwinden zu bringen. Erprobt habe ich es selbst bisher noch nicht, aber nun habe ich erst gestern ein Feedback aus 1. Hand von einer Person erhalten, die es mit seinem Partner gemeinsam zu sich genommen hat. Beide litten an einer Magen-Darm-Infektion, fühlten sich sehr elend und beschlossen einfach, diese Rezeptur am Abend zu sich zu nehmen. Am anderen Morgen waren die beiden nicht nur wieder völlig gesund, sondern sie konnten förmlich Bäume ausreißen; wie mir wortwörtlich mitgeteilt wurde! Dabei erklärte mir die Person, dass sogar noch zwei Zutaten gefehlt hätten. Eine erstaunliche Wirkung, wie ich finde.

Die Flugsalben können beispielsweise angewendet werden, um den Astralkörper anzusprechen. Nichts anderes haben früher auch die Hexen gemacht, die angeblich mit dem Teufel auf dem Berg Brocken wilde Sexorgien feierten. Tatsächlich jedoch haben sie sich mit diesen Salben in einen außerkörperlichen Zustand gebracht, haben sich verabredet und sind miteinander umher geflogen. Vielleicht hat die eine oder andere Hexe es irgendwie geschafft, einen Besen erschaffen zu können, um dem ganzen einen gewissen Spaß zu verleihen.

Die lebensverlängernden Elixiere sind vielmehr Kräutertees bzw. eine Mischung aus bestimmten Kräutern, die nur in ihrer Kombination ihre Wirkung entfalten können. Beispielsweise gibt es ein sehr bekanntes Rezept, das von dem Grafen Saint Germaine zusammengestellt wurde. Leider, so musste ich herausfinden, ist dies nicht das Originalrezept – doch konnte ich das Originalrezept daraufhin auch in Erfahrung bringen. Wie man vielleicht weiß, wird dem Grafen noch heute nachgesagt, er habe mehrere Jahrhunderte gelebt. Einige vermuten, er lebe sogar heute noch.

Last but not least gibt es auch ein Aphrodisiakum als Rezept, das ein wenig den Effekt von Viagra besitzen soll, nur nicht mit den Nachteilen, die mittlerweile bekannt geworden sind. Getestet habe ich dieses Rezept bisher nicht, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er sehr effektiv sein kann.

Natürlich ist auch immer Vorsicht gebeten, zumal es auch zwei Rezepte in diesem Dokument gibt, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Dies betrifft z.B. ein Rezept in Verbindung mit Ayahuasca und eines mit Salvia Divinorum, dem so genannten Wahrsagesalbei. Diese Rezepte dienen nur zu Informationszwecken und sollten innerhalb Deutschlands nicht zusammengebraut werden.

Die hier erwähnten 12 Rezepte sind auf der Webseite www.Gehirnkicker.de bestellbar.

Spende an den Matrixblogger...
Schreibe einen Kommentar, oder Trackback.

8 Antworten für “Geheime Rezepte, Tees & Elixiere”

  1. Karsten sagt:

    Hallo Admin,

    ist dieses Buch oder die PDF in Deutsch oder Englisch?
    Sind in den Spezialrezepten sehr exotische Zutaten enthalten? Oder bekommt man die alle in Deutschland oder in einem guten indischen oder pakistanischen Geschäft in London?
    Wird auch Paypal als Zahlungsmittel akzeptiert?

    Danke für eine kurze Info.

  2. Ulrike sagt:

    Hallo Jonathan,
    sind die Substanzen “beschaffbar” und sei es in unserem liberalerem Nachbarland das mit “H” beginnt?
    Dein Dokument hat ja seinen (sicher berechtigten) Preis.
    LG Ulrike

  3. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Karsten, hallo Ulrike,
    danke für Euren Kommentar und Interesse.
    Das Dokument ist in Deutsch und als PDF nutzbar, auch wird Paypal akzeptiert. :-) Die meisten Rezepte kann man problemlos zusammenstellen, würde ich mal behaupten, einige sind jedoch schwerer zu beschaffen, weil rezeptpflichtig. Ein oder zwei Zutaten könnten in Deutschland unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.
    Ja, richtig, Ulrike, preiswert ist das Dokument genau aus diesen Gründen nicht, aber allein die Heilfähigkeit eines Rezeptes ist so durchschlagend, dass es das schon alleine wert ist.
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. chriss sagt:

    hey ich suche seit langen ein original rezept thema flugsalbe könntet ihr mir dabei weiter helfen ich schreibe grade ein buch über kreuter und ihre wirkungen wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könntet
    danke

  5. chriss sagt:

    schickt mir doch am besten die rezepte in meine mail japanhood55@ok.de were nett

  6. Brigitte sagt:

    Hallo guten Abend, ich verfolge und lese jetzt schon eine ganze Zeit lang diesen Blog und finde ihn sehr interessant. Diese Rezepte interessieren mich sehr, da mein Mann vor einem Jahr wegen Magenkrebs operiert wurde und schon zwei Mal nacheinander eine schwere Darmentzündung hatte. Aber das kann immer wieder kommen und daher suche ich dringend eine Alternativ. Mit Heilpflanzen und deren Anwendung kenne ich sehr gut aus, ich beschäftige mich schon über 30 Jahren damit. Bitte schicke mir die Rezepte an meine Mailadresse BVogelWaldenbuch@gmx.de Bitte teile mir auch mit, ob ich die Bezahlung per Überweisung tätigen kann. Dankeschön für die Bemühungen

  7. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Brigitte,
    danke für Deinen Kommentar.
    Auf der Webseite http://www.gehirnkicker.de kann man die Rezepte online bestellen.
    Liebe Grüße, Jonathan

  8. Aya sagt:

    Hallo Jonathan,
    ich bin schon seit Jahren treue Leserin deines Blogs habe mich bis dato noch nicht zu Wort gemeldet – und erstmals auch großes Lob an all deine Bemühungen deine Leserschaft mit spannenden und unglaublichen Themen (wie auch dieses) zu füttern!
    Ich habe deine Rezepte gekauft und bin schon unheimlich gespannt, einige davon auszuprobieren.
    LG Aya

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress