Aliensignal aus dem Weltraum oder Interstellar-Antrieb?

alien-signal-fast-radio-burst-alien-mothership

Astronomen haben ein sehr intensives und unerklärliches Signal aus dem Weltraum empfangen. Es tauchte für einen Bruchteil der Sekunde auf und verschwand daraufhin wieder. Solche Signale werden “Fast Radio Bursts(FRB, dt.: rapider Strahlungsspitzenausschlag) genannt und gelten als außerirdische Signale, die entweder natürlichen oder vielleicht auch künstlichen Ursprungs sein können….

Ein FRB ist also ein plötzlicher sehr starker Ausschlag, der von Radioteleskopen registriert und aufgezeichnet werden kann. Dieser Ausschlag wirkt wie ein überaus starkes Signal, das in vielen Fällen eine natürliche Ursache besitzt, doch in einigen sind derartige Signale völlig unerklärlich und wirken, als wäre ein Planet oder ein gigantisches Raumschiff explodiert. Genau ein solches Signal wurde nun wieder in British Columbia bemerkt und die Forscher stehen vor einem Rätsel! Sie können es dieses Mal nicht auf eine natürliche Quelle zurückführen und fragen sich: Was ist da passiert?

Normalerweise befinden sich FRB in einem gewohnten Frequenzbereich von 580 MHz und besitzt stets eine natürliche Ursache, doch bei diesem frischen Signal liegt der Bereich bei 340 MHz und man wundert sich, wie es dazu gekommen sein kann. Zuerst wurde ein Neutronenstern als Quelle in Betracht gezogen, dies erkläre jedoch nicht die geringeren MHz. Nun nahm sich der bekannte Harvard- und Physik-Professor Abraham Loeb, auch liebevoll Avi genannt, diesem Signal an:

“Es existiert nicht eine astronomische Quelle, die mit einer solchen Helligkeit eine solche starke Radiosignalspitze erzeugen könnte, die zehn Millionen Mal heller ist als beispielsweise die bekanntesten Pulsare.Was kann solche Ausbrüche erzeugen? Wir wissen es noch nicht. Führende Theorien gehen katalystischen Ereignissen im Weltraum aus, aber es gibt auch eine Theorie, die von explodierenden Raumschiffen oder von außerirdischen Interstellar-Reisen sprechen. FRB’s sind außergewöhnlich hell und von kurzer Dauer und zumeist in großer Entfernung, und wir haben hierbei keine natürliche Quelle ausfindig machen können. Es wäre lohnenswert, nachzuprüfen, ob das Signal eine künstliche Herkunft besitzt.”

Sein Kollege Manavsi Lingham unterstützt Loebs Theorie: “Die Menge der Energie, die hier beteiligt war, entspricht einer Ladung von Millionen Tonnen – oder im Vergleich, die eines irdischen Schlachtschiffes, das noch zwanzig Mal größer ist. Die Energie ist groß genug, um lebendige Passagiere über riesige intergalaktische Distanzen hinweg zu befördern. Das Signal kann also tatsächlich künstlicher Herkunft gewesen sein! Ich gebe zu, meine Arbeit ist noch spekulativ, aber Naturwissenschaft ist eben keine Sache des Glaubens, sondern der Beweise. Das jedoch so zu sehen, das begrenzt die Möglichkeiten sehr!”

Avi Loeb ist gleichzeitig Teil des Beraterkomitees von Breakthrough Starshot Initiative und Leiter für naturwissenschaftliche Theorie für Initiatives of the Breakthrough Prize Foundation.”

~.~

Die besten und heißesten Tipps zu den Arbeiten des Matrixbloggers in der Öffentlichkeit:

1. Workshops & Seminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix u.v.m.
2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung und den Reinkarnationszyklus. Schnell abonnieren.
3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das nagelneue Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon zu erwerben!
5. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood, coole T-Shirt u.v.m.

Quellen zum Artikel:
Sci News
Sci News
“Fast Radio Bursts from Extragalactic Light Sails”, Manasvi Lingam & Abraham Loeb
arXiv.org
Astrophysical Journal Letters

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.
Share:
Matrixblogger

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

3 Kommentare zu “Aliensignal aus dem Weltraum oder Interstellar-Antrieb?

  1. Sehr interessanter Artikel. Und bei der Vielzahl an Planeten und Sonnensystemen ist es doch sehr gut möglich das sich dort irgendwo eine höher entwickelte Zivilisation befindet und technisch in der Lage ist in kurzer Zeit zu uns zu kommen.
    Ausgeschlossen ist es definitiv nicht

  2. Hallo Jonathan,

    ich habe gerade auf Amazon eine Amateur-Aufzeichnung von 4 jungen Leuten die 1997 Campen gegangen sind und verschwunden sind gesehen. Man sieht Ufos und auch Aliens darauf.
    Die Sendung heißt “The phoenix tapes ’97”
    unbedingt sehenswert.

  3. Bezogen auf den Kommentar von gestern. Das was wie eine Dokumentation aussah, war wohl doch eher ein Blair Witch Project Derivat…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.