ufo-crash-las-vegas-aliens-gesehen

UFO Crash in Las Vegas – 3 m große Außerirdische im Hof

Ein Mann aus Las Vegas beschreibt ein “erschreckendes” Erlebnis, als er ein “UFO am Nachthimmel und 3 m große Aliens in seinem Hinterhof sah – und veröffentlicht eine Aufnahme von seiner panischen Begegnung…

Ein am Donnerstag veröffentlichtes YouTube-Video enthält weitere Details über den angeblichen “UFO Crash Las Vegas” und die Kreaturen, die dieser Mann als “100 Prozent nicht menschlich” bezeichnete.

Das Videomaterial hat Schockwellen durch die sozialen Medien geschickt und die Nutzer mit einer verwirrenden Kette an Ereignissen in seinen Bann gezogen, von denen einige auch skeptisch verblieben. Viele Fragen sind noch ungeklärt, und es existieren nun eine Menge Theorien über den möglichen Hergang.

gehirnkicker - binaurale beats asmr 8d audio

3 Meter große Aliens

Ein Mann aus Las Vegas behauptet, in seinem Garten zwei 2,5 Meter große Kreaturen mit großen glänzenden Augen gesehen zu haben.

Das YouTube-Video, das letzten Donnerstag veröffentlicht wurde, enthält weitere Details über den angeblichen “UFO Absturz Las Vegas” und die Kreaturen, die der Mann als “100 Prozent nicht menschlich” bezeichnete.

Seminar Spirituelle Dissoziation

“Ich weiß, dass einige Leute das nicht glauben werden”, berichtet er, “aber ich wollte nur berichten, was mir und meiner Familie passiert ist. Ich hörte etwas vom Himmel fallen. Ich drehte mich um. Das Einzige, was ich sah, war ein großes Licht, das vom Himmel fiel, und kurz darauf spüre ich eine große Erschütterung des Bodens und hörte einen lauten Knall”.

Ufo Absturz Las Vegas – 7 Polizisten sind Zeugen

Dieselbe UFO-Sichtung wurde interessanterweise auch von mehreren Polizisten registriert und einer von ihnen zeichnete mit der Bodycam des Las Vegas Metropolitan Police Departments das abstürzende Objekt auf.

In seinem Erklärungsvideo enthüllte er auch weitere neue Kamerabilder, die angeblich von einer Sicherheitskamera der Nachbarn stammte und eindeutig ein helles Licht und einen gewaltigen Knall zeigen.

“Als das geschah, war das Einzige, was ich im Hinterhof sehen konnte, eine große Kreatur. Wahrscheinlich etwa zwei bis drei Meter groß. Sie waren sehr dünn. Also rief ich gleich meinen Vater an. Er kam direkt vorbei und ging mit mir in den Garten und sah die gleiche Kreatur wie ich! Es war sehr groß, dünn und lang und besaß eine graugrüne Hautfarbe. Mein Vater sagte mir, ich solle schnell ins Haus gehen. Zu diesem Zeitpunkt flippten wir alle aus, also ich und meine Familie.”

Das Wesen war nicht menschlich und blickte mich an

“Als ich in die Augen dieses Wesens blickte, erstarrte mein Körper. Es war wie bei einer Schlaflähmung. Ich starrte ihn an und betrachtete seinen ganzen Körper. Er hatte seltsam aussehende Füße, ein großes Gesicht und Augen und man konnte einen großen Mund sehen. Ich konnte sein lautes, tiefes Atmen hören und sehen, wie sich sein Magen bewegte. Er starrte mich nur an, und Sekunden später konnte ich mich wieder bewegen. Da rief ich den Notruf an.”

Dies geschah, nachdem die Bodycam der Polizeibeamten aus Las Vegas, die auf den Anruf des Mannes reagierten, veröffentlicht wurde, sie zeigte, dass ihre Kamera den seltsamen blaugrünen Lichtball am 30. April gegen 23:50 Uhr aufnahm.

Etwa 39 Minuten nach dem ersten Anruf meldete sich ein weiterer Anwohner beim Notruf und sagte, dass sich zwei unbekannte Wesen in seinem Garten befänden, nachdem er ein Objekt vom Himmel hat fallen sehen.

Das neue Video des Mannes, das am 8. Juni veröffentlicht wurde, hat bereits 320.663 Aufrufe und fast 4.000 Kommentare erreicht – wobei viele seine Geschichte skeptisch sehen, während andere ihm dafür danken, dass er davon erzählt hat.

I had aliens in my Backyard

Der Clip mit dem Titel “I had aliens in my backyard part 1” ist das erste Video auf dem neuen YouTube-Konto des Mannes “Alien Society51”. Es ist unklar, ob es bald einen zweiten Teil geben wird.

Die Nutzer der sozialen Medien waren fassungslos und teilten verschiedene Theorien und Erklärungen für eine bizarre Geschichte des jungen Mannes.

Während viele vom Wahrheitsgehalt der Geschichte überzeugt zu sein scheinen, fragen sich andere, warum es keine Fotos von den Kreaturen gibt, die angeblich einige Zeit im Garten der Familie verbracht haben.

Trotz aller Spekulationen ist die Mehrheit der NutzerInnen in den Kommentaren von der Geschichte überzeugt und erwartet einen zweiten Teil.

Einige verweisen auf die Tatsache, dass auch die Polizei zugegeben hat, etwas vom Himmel fallen gesehen zu haben, als Zeichen dafür, dass die Geschichte des Mannes glaubwürdig ist oder zumindest, dass definitiv etwas abgestürzt ist.

Eine andere plausible Theorie ist, dass es sich bei der Geschichte des Mannes einfach um einen ausgeklügelten Scherz handelt oder um einen guten Start für einen Youtubekanal zu liefern.

Was ist abgestürzt in Las Vegas?

Die Frage ist, wenn nicht “Aliens”, was ist dann dort abgestürzt? Bei zwei nahe gelegenen Luftwaffenstützpunkten – Creech und Nellis – gibt es die Theorie, dass ein Flugzeugteil hinter dem Absturz stecken könnte.

In einem Bericht vom TV-Sender 8 News NOW, der die Geschichte ursprünglich veröffentlichte, wurde diese Theorie geteilt, aber die Luftwaffenstützpunkte haben bestritten, daran beteiligt zu sein.

Aufgrund der vielen Desinformationen, die gegenwärtig auch durch die Mainstream Medien verstreut werden, kann nur schwer ermittelt werden, welche Information zutrifft und welche nicht. Fest steht jedenfalls, dass ein blaugrünes Objekt vom Himmel abstürzte und es einen hellen Blitz und eine laute Explosion gab. Der umstrittene Teil liegt nun mehr bei dem jungen Mann, der erklärt, er habe Aliens in seinem Hinterhof gesehen. Die Familie, die hinzu kam, schien auch etwas gesehen zu haben, wie beispielsweise sein Vater.


Quellen:
Daily Mail
NBC New York
8 News
Aufnahme des Polizisten
Video des Hauptzeugen

jonathan dilas bücher matrixblogger bücher
2023-06-10

Schreiben Sie einen Kommentar