Starlink Satelliten, 5G Netz, SpaceX Falcon 9 und die Alien Invasion

First-contact-oder-alien-invasionjpg

Was den meisten bislang vielleicht entgangen ist, betrifft eine seltsame Beobachtung, die eine gewisse Gina Maria Colvin Hill, aus Salem in Indiana, vor zwei Monaten am Himmel gemacht hat. Mit einem iPhone 8 und einem aufmontierten Zusatzobjektiv war es ihr möglich, diese Objekte zu filmen und es stellte sich dabei etwas Unfassbares heraus! In der Umlaufbahn befinden sich unzählige große Raumschiffe. Droht eine Alien Invasion oder ist es der First Contact?

Alien Invasion oder First Contact?Die von Gina erstellten Aufnahmen zeigen hunderte von länglichen Raumschiffen, allesamt mit vergleichbarem Design und Aufbau. Die Fotos sind aufgrund ihres Equipments nicht hochqualitativ, aber gut genug, um Form, Struktur, Fenster und andere Merkmale einigermaßen deutlich erkennen zu können.

 

Alien Invasion oder First Contact?

Nun haben Ginas Aufnahmen ein wenig Unruhe gestiftet, denn was haben hunderte von Raumschiffen im Orbit der Erde zu suchen? Sind sie wohlwollend oder ist eine Alien Invasion geplant? Jedenfalls hat Gina vor zwei Monaten diese Fotos gemacht und am 20. April 2020 erneute Aufnahmen erstellen können, die die Schiffe näher darstellen. Manche meinen sogar, hinter den Fenstern Außerirdische zu erkennen, die aus dem Fenster schauen oder einen Gang entlanggehen. Diese Ausgucke scheinen sehr groß zu sein und lassen ein wenig ins Innere der Raumschiffe spähen.

“Ich habe am 7. Februar 2020 um 13.43 Uhr in Salem mit meinem iPhone 8 und einem aufmontieren Objekt diese Fotos erstellen können. Außerdem habe ich ein Video und mehrere invertierte Fotos, die zeigen, dass es Raumschiffe sind. Das sind keine Starlink Satelliten!”, erklärt Gina.

Starlink Satelliten und UFOs

Richtig, denn nachdem Elon Musk begonnen hat, seine Starlink Satelliten ins All zu schießen, wurden diese von vielen Menschen als UFOs fehlinterpretiert. Leider fallen nun tatsächliche UFO Sichtungen auch unter die Kategorie Fehlsichtungen, wie die Großpresse es gern behaupten möchte. Die Starlink Satelliten wurden als mehrere Lichter, wie an einer Perlenkette, am Himmel beobachtet, aber dass auch Objekte gesichtet wurden, die um diese Lichterkette herumrasten oder plötzliche Richtungswechsel unternahmen, kann man nicht als ein typisches Verhalten von Satelliten bezeichnen. Zudem sind Ginas Fotomaterial eindeutig, dass es sich hierbei nicht um Musks Starlink Satelliten handeln kann.

First-contact-oder-alien-invasion-4“Ich habe kein spezielles Equipment, um Fotos zu machen. Bereits 2018 bin ich häufig in Traumzuständen und auf meinen Astralreisen in außerirdische Raumschiffe gebracht worden und mir wurde dort mitgeteilt, dass ich bald Fotos von solchen Raumschiffen machen könne. Nun ist es zwei Jahre später so weit! Viele Träume dieser Art erlebte ich nicht, aber damals war es fast jede Nacht so. Nun habe ich diese Fotos auf Facebook, Youtube und Twitter veröffentlicht.”

Doch absolut sicher ist Gina nicht, dass es sich bei diesen Außerirdischen mit ihren Schiffen um wohlwollende Wesen handele. Auf eine Frage hin, was sie denn glaube, Alien Invasion oder First Contact, antwortete sie, dass sie hoffe, dass sie freundlich sind.

UFO Sichtung bei 5G Installation über SpaceX Falcon 9

Es wird noch verrückter! Während des berühmten Starts der SpaceX Falcon 9 Rakete am 18. März 2020, um die Starlink Satelliten in die Umlaufbahn zu befördern, wurde ein UFO deutlich gefilmt, das mit einer unglaublichen Geschwindigkeit an der Installation vorbeiflog! Jeder, der Live zugeschaut hatte konnte diese Aufnahme sehen.

Auch der bekannte UFO-Forscher Scott Waring hat sich diesen Start Live angeschaut und war völlig verblüfft! Das UFO schien deutlich von der Erde gekommen zu sein und raste flink an der Falcon 9 vorbei, auf der eine Kamera installiert ist. Das UFO besaß ein silberfarbenes Erscheinungsbild und konnte sehr klar eingefangen werden.

Starlink Satelliten Falcon 9 UFO“Ich schaltete auf das SpaceX Live-Stream Video um und ja, dieses UFO war klar zu erkennen. Dort erschienen sogar zwei von ihnen innerhalb von nur zwanzig Sekunden, aber eines davon war wesentlich näher dran und ist deshalb sehr gut zu erkennen. Es ist silbern und wirkt wie eine Schüssel oder Glocke mit zwei Ausbuchtungen. Die Ober- und Unterseite wirken groß und breit, die seitlichen Kanten wirken schmaler und dünner.”, berichtet Waring. “Diese Objekte erinnern mich sehr an jene, die bei NASA’s Space Shuttle Atlantis Mission zu erkennen waren. Eine dieser Beobachtungen geschah während der STS-104 Mission im Jahre 2001. Das dabei beobachtete Objekt bewegte sich sehr schnell und konnte daher nur auf einem Foto eingefangen werden. Dies kann kein Satellit gewesen sein, sie bewegen sich nicht so schnell. Dies lässt also nur eine Schlussfolgerung zu: Es war ein außerirdisches Fluggerät!”

Ginas Fotos jedoch sind absolut erstaunlich, so sehr, dass nun immer mehr Menschen überzeugt sind, dass dort oben in der Erdumlaufbahn etwas Seltsames vor sich gehe. Während die einen hoffen, dass es sich um Außerirdische handele, die gekommen seien, um die Menschheit aus den Klauen der momentanen Machenschaften der NWO, Bill Gates, Soros, WHO & Co. zu befreien, glauben andere jedoch an eine mögliche Alien Invasion, sprich, dass dies kein gutes Zeichen sei, wenn so viele Raumschiffe seit zwei Monaten untätig im Orbit herumhingen.

Wären es Außerirdische, die gekommen sind, um die Welt zu retten, aus welchem Grund warten sie dann so lange? Und wenn dies der Beginn eines First Contact sei, weshalb bringen die Aliens eine so riesige Armada mit? Manche befürchten sogar, dass 5G ein Projekt sei, um die Menschen auf der Erde nach und nach zu beseitigen, um den Planeten zu säubern, damit die Außerirdischen genügend Platz haben, um danach unseren Planeten einzunehmen. Die Einschätzung der Situation mit den gesichteten außerirdischen Raumschiffen im Orbit und nach dem Start der Falcon 9 Rakete lässt jedenfalls Irritation und Unsicherheit aufkommen.

Doch dem nicht genug, denn in England berichteten auch mehrere Zeugen, dass sie genau wissen, wie die Starlink Satelliten aussehen, aber dass sie ebenso regelrechte Raumschiff-Flotten über Shropshire, UK, sichten konnten.

Starlink Satelliten, 5G Netz, SpaceX Falcon 9 und die Alien InvasionDesweiteren gibt es da noch John Lenard Walson. Er ist Hobbyastronom und erklärte einst, dass er viele normale Teleskope benutzt habe, um den Himmel zu beobachten, aber nie etwas Außerordentliches entdecken konnte, also fing er an, sein eigenes Teleskop mit Objektiven zu basteln… Und siehe da, plötzlich konnte er Raumschiffe im Orbit der Erde entdecken! Diese beobachtete er bereits vor Jahren, aber diese sehen völlig anders aus als jene, die Gina Maria Colvin Hill nun seit zwei Monaten fotografieren konnte.

Treffen hier nun zwei Parteien aufeinander mit unterschiedlichen Raumschiffen? Warum nehmen die Außerirdischen im Orbit seit zwei Monaten keinen Kontakt zur Erde auf? Warum landen sie nicht auf dem Roten Platz oder vor dem Weißen Haus und begrüßen die Menschheit? Oder haben sie bereits Kontakt aufgenommen, aber den Völkern dieser Erde wurde dies einfach von den Regierungen verschwiegen? Sind wir deshalb in einer Ausgangssperre, damit die Menschen dies alles nicht mitbekommen oder werden sie schrittweise auf etwas vorbereitet? Oder sind sie vielleicht gekommen, um die Menschheit vor einer Naturkatastrophe zu beschützen, die ansteht? Es gibt viele Theorien darüber, was es mit diesen ganzen Veränderungen zur Zeit auf sich hat.

Ausgangssperre ein Zusammenhang mit 5G oder eine Alien Invasion?

Fest steht, dass sich die Großpresse darüber totschweigt und es ihr erst einmal daran liegt, eine Zwangsimpfpflicht durchzuboxen und dies mit Ausgangssperren, Reiseverbote und Angstmache über einen seit Jahrzehnten existenten Grippevirus die Zustimmung der Völker erzwingen will. Nicht viel anders gehen auch Eltern vor, die ihre Kinder belehren und so zu einer Entscheidung zwingen möchten. Sie erteilen dem Kind Hausarrest, so lange, bis es nachgibt und sich dem Willen der Eltern beugt. Dies mag in manchen Situationen angebracht sein, aber wenn dies mit erwachsenen Menschen, mit vom Grundgesetz geregelten Recht auf freiem Willen, gemacht wird, so ist dies eine höchst sonderliche Maßnahme, die auf Dauer nur Unruhen, Demonstrationen, unnötige Angst und vielleicht sogar Bürgeraufstände heraufbeschwören kann.

Wie auch immer, für einige Menschen besteht offenbar ein Zusammenhang zwischen dem Aufbau eines globalen sowie orbitalen 5G-Netzes, der Ausgangssperre, den Starlink Satelliten und einer drohenden Alien Invasion. Doch eine Alien Invasion mitzuerleben ist wesentlich aufregender als eine profan-erpresste Zwangsimpfpflicht… Oder?

~.~

Quellen:

Futurezone
Merkur
ScyFy
IB Times

UFO Disk Passes SpaceX Rocket, March 2020
(Originalvideo hier)

Youtube: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Fotos von © Gina Maria Colvin Hill

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Workshops & Seminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt…

3. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus u.v.m. Schnell abonnieren!

4. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

5. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

6. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood u.v.m.

Share:

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

5 Kommentare zu “Starlink Satelliten, 5G Netz, SpaceX Falcon 9 und die Alien Invasion

  1. Hallo Jonathan !
    So langsam scheint ja Alles mit Allem zusammen zu
    hängen und auch gut koordiniert zu sein. Du schreibst:
    “”Manche befürchten sogar, dass 5G ein Projekt sei,
    um die Menschen auf der Erde nach und nach zu
    beseitigen, um den Planeten zu säubern, damit die
    Außerirdischen genügend Platz haben, um danach
    unseren Planeten einzunehmen.”” Gutmöglich…
    Hier trifft Chernobyl auf Corona:
    https://netzfrauen.org/2020/04/22/chernobyl-2/
    Nebst Co+5G dann auch radioaktiver Niederfall…

  2. Hallo Jonathan,
    Interessant, mal wieder etwas zu dem Thema zu hören. In einem Video des Bloggers Aaron Doughty hatte ich schon vor einiger Zeit die Aussage gehört, dass am Himmel anscheinend so viele Raumschiffe rumfliegen, dass es einen total in Panik versetzen würde, wenn man sie sehen könnte. Er hatte da lustigerweise genau dieselbe Frage aufgeworfen: warum sie dann nicht einfach hier landen und uns alle ihre Technologien und so weiter geben, aber er hat dann darauf geantwortet, dass sie wahrscheinlich erwarten, dass wir es ohne ihre Hilfe schaffen, dass wir es zum Beispiel alleine schaffen, die Meere sauber zu machen und so weiter. Insgesamt schaue ich, was das betrifft relativ positiv in die Zukunft, weil ich denke schlimmer als die jetzigen Machthaber werden die schon nicht sein.

  3. Hallo Raphael,
    danke für Deinen Kommentar und Deinen Hinweis.
    Richtig, es gibt mehr Sichtungen als je zuvor. Dort oben ist richtig was los. :-) Mit Nachtsichtgeräten kann man auch schnell einiges sehen.
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. Dieses Kurtz Video, gibt die Antwort auf so manche Frage darüber, warum sie noch nicht
    gelandet sind, oder noch keinen Kontakt aufgenommen haben.

    Das was dieser Herr Spencer in diesem Video da erzählt, ist leider wahr.

    Die guten Außerirdischen, würden sich nicht so plötzlich am Himmel zeigen, weil die Menschheit sonst in Panik geraten könnte. Die Positiv ausgerichteten Außerirdischen kennen das Gesetz der Nichteinmischung, an das sich jede Spezies halten muss.

    Diese ganzen Szenarien sind eine Inszenierung von einer Geheimwissenschaft.
    Welche sich meines Erachtens nach in den 1900 dreißiger Jahren gebildet hat.
    Sehr stark begannen die Geheimwissenschaft, mit dem Philadelphia Experiment,
    und dem Montag Projekten. Da hat es für mich und meine Nachforschungen angefangen. Mit Menschenversuchen, mit Kindern, Obdachlose, aber am allermeisten mit Kindern. Eben auch mit Menschen, die keiner mehr vermisst. Die Opfer gehen in die 1000, und wahrscheinlich ist die Zahl noch höher. Kaum einer hat die Experimente überlebt, und wenn doch, landete er in der Psychiatrie, und dort wurden weiterhin medizinische Experimente mit Drogen aller Art geführt, bis auch diese Menschen starben.
    Mitarbeiter gab es so an die 300.000 Menschen, davon leben vielleicht noch eine Handvoll, jedenfalls weniger als ein Prozent von 300.000. Einige davon sind alt und verwirrt. Und die die noch klar denken können, Es sind vielleicht drei oder vier Menschen, sind in der Öffentlichkeit äußerst vorsichtig, und Leben im Verborgenen.

    Ich bin Zeit Reisender seit 36 Jahren und praktizieren seit über 20 Jahren das Remote Viewing. Außerdem beschäftige ich mich mit außerkörperlichen Erfahrungen, und komme so ziemlich an alles ran.

    Die damals gemachten neusten Kenntnisse aus der Quantenissenschaft, wurden und werden hier zu negativen Zwecken genutzt, um Kriege zu initiieren, Menschen zu manipulieren, und die Macht über die Welt zu erlangen.
    Corona ist eine Inszenierung einer Handvoll Menschen, die das Geld haben, um alles in der Welt zu kaufen, von Inseln, ganze Staaten, und sogar Mondoberflächen, und vieles mehr, ihnen gehört schon alles. Und wer sind Sie? Sie sind bekannt.

    https://www.youtube.com/watch?v=GxCgROMTIwY

  5. Lieber Jonathan,

    ich weiß nicht ob Absicht oder Reflex, aber es gibt KEINE Invasion ! ! !
    Selbst, wenn man nicht das weiß, was ich weiß, nur so nüchtern nachdenkt. Wenn es eine (oder mehrere) Rasse gibt, die technologisch in der Lage ist mit ihren Mutterschiffen hierher zu kommen UND sie genauso dämlich sind, wie die meisten Erdlinge, glaubst du wirklich, sie warten auf 5G Satelliten oder auf irgend etwas, um hier zu landen?
    Sie würden es genauso machen, wie Bush und Rumsfeld in Irak.

    Nein, es sind ca. 400.000 Raumschiffe um die Erde stationiert, die auf den Moment warten, wenn diese Erdengeschwister es endlich kapiert haben, dass sie dort oben ihre galaktischen Verwandten manchmal sehen können. Diese sind voll von Hilfsmittel, um die Verschmutzung des Planeten beseitigen zu helfen und vor allem die Generatoren zu verschenken, die mit “freie” Energie kostenlosen Strom liefern. Um nur diese zwei Punkte zu erwähnen.

    Die 5G Satelliten sind entweder schon deaktiviert oder entmaterialisiert oder wenn neue kommen werden sie in JEDEM Fall unbrauchbar für den Zweck gemacht.

    ALLES, was zum Wohle allen Lebens auf dem Planeten getan werden kann ist Aufgabe getan zu werden UND WIRD getan!

    Nein, die galaktische Familie ist nicht zu Befreiung der Menschheit hier! Sie sind hier, um die ERDE zu retten und sie in ihrem Übergang in die 5 Dichte (Dimension) zu unterstützen.

    Für die Befreiung der Menschheit von den Satanisten und NWO Psychopathen sind die Erdlinge SELBER verantwortlich. In D sieht das recht Traurig aus, wenn diese Schlafschafe mit Masken herum laufen. Aber es gibt auf Mutter Erde bekanntlich 7, 7 Mrd. Da sind auch viele aufgewachte Geschwister dabei.

    Da die Erde ein Experimentalplanet war und ist, sind gegenwärtig extrem viele Rassen, auch aus benachbarten Universen hier zugegen, um an diesem Ereignis teilhaben zu können. Da deren Mutteschiffe teilweise größer als der Jupiter sind, befinden sie sich nur am Rande dieses Sonnensystems. Viele von ihnen sind aus höheren Dimensionen und daher nicht so grobstofflich, wie ein Auto oder Flugzeug. Sie beobachten unser Treiben hier auf der Erdoberfläche und hoffen, dass wir alle bald den Wechsel vollziehen können.

    Wir, die hier inkarnierten Galaktiker, Plejader, Sirianer und Andromendaner, wie ich, sind nur ein paar Millionen. Unsere Aufgabe ist euch allen zu helfen zu begreifen, dass ein JEDER von euch ein gottgleiches Wesen ist und damit ein ebensolches Schöpferwesen.

    Das heißt: ALLES was ihr denkt, das IST/WIRD eure Realität sein, weil ihr ALLE Schöpfer seid. Diejenigen, die sich das Paradies hier wünschen werden ihn erleben. Diejenige, die an 5G und Satan glauben, werden es NICHT hier erleben. Sie werden auf anderen dafür geeigneten Planeten umgesiedelt. Die meisten werden ihre Körper vorher verlassen und dort neu inkarnieren.

    Das Besondere was uns allen bevorsteht ist, dass zum ersten mal überhaupt im gesamten Kosmos und allen darin enthaltenen Universen, wir MIT unseren Körpern den Dimensionswechsel von 3D nach 5D vollziehen werden. Deshalb ist eine solche Armada von Rassen und Raumschiffen hier anwesend. Das hat es noch niemals zuvor gegeben!

    Ich kann nur empfehlen: Bleib in der Liebe, denkt und wünscht euch das, was ihr im Herzen ersehnt und es geschieht. JEDER Gedanke, der aus eure Herzen kommt und Liebe trägt stärkt das Quantenfeld und beschleunigt den Prozess des Wandels. Vertraut eurer Schöpferkraft ! Keiner muss für oder gegen etwas demonstrieren. Es genügt bei sich zu bleiben und aus der eigenen Mitte heraus das oben genannte zu fühlen.

    ALLES auf der Erde läuft nach Plan – und er ist zum Wohle aller in der Freiheit der Selbstbestimmung und dem freien Willen!

    WWG1WGA

Schreiben Sie einen Kommentar