Haim Eshed – Ehemaliger Chef der Space Security sagt Aliens sind in Kontakt mit uns

ufos-und-aliens-blog

Der ehemalige Chef, Haim Eshed, der israelischen Space Security gibt in einem Interview preis, dass Außerirdische existieren und u.a. in Kontakt mit Donald Trump stünden. Sie nennen sich die Galaktische Föderation

Laut Haim Eshed habe die Galaktische Föderation auf die Menschheit gewartet, um ein Signal zur Bereitschaft zu erhalten, bis diese weit genug sei, für einen First Contact bereit zu sein. Sie baten u.a. Präsident Donald Trump darum, noch nichts von ihrer Existenz zu offenbaren und noch abzuwarten.

Die Galaktische Föderation bittet um Diskretion

Die Erde stünde bereits in Kontakt mit der Galaktischen Föderation, doch die Piloten der unidentifizierten Flugobjekte erbitten noch Diskretion. Die Menschheit sei noch nicht bereit, zu begreifen, was Raum und Raumschiffe tatsächlich seien.

Haim Eshed ist jetzt kein beliebiger Zeuge, sondern er war General, Professor und 30 Jahre lang ehemaliger Leiter der israelischen Raumfahrtabteilung des inländischen Verteidigungsministerium und gilt somit als hochgradig seriös. Die Yediot Aharonot  hatte Eshed interviewt und mit einer solchen Bemerkung nicht gerechnet. Auch die Zeitung Jerusalem Post  führte mit ihm dieses Interview in englischer Sprache mit demselben Ergebnis. Esheds Aussagen nach, stünde die Menschheit inoffiziell bereits im direkten Kontakt mit Aliens.

Basis auf dem Mars

Im weiteren Verlauf des Interviews gab er zu verstehen, dass mit der Galaktischen Föderation auch Verträge für diverse Experimente geschlossen worden seien. Außerdem gäbe es eine unterirdische Basis auf dem Mars, in der amerikanische Astronauten bereits mit einigen Vertretern der außerirdischen Rasse zusammenarbeiteten.

“Sie haben bis heute darauf gewartet, dass sich die Menschheit entwickelt und ein Stadium erreicht, in dem wir verstehen, was der Weltraum und Raumschiffe im Allgemeinen sind. Obwohl wir noch keine Anzeichen für außerirdisches Leben gefunden haben, erforscht die NASA das Sonnensystem und darüber hinaus, um uns zu helfen, grundlegende Fragen zu beantworten, einschließlich der Frage, ob wir allein im Universum sind. Präsident Trump weiß davon und er war kurz davor, dies öffentlich Preis zu geben, aber er wurde von der Galaktischen Föderation dazu aufgefordert, noch nichts darüber zu verkünden, damit eine Massenhysterie umgangen wird. Die Struktur des Universums ist anders aufgebaut als allgemein angenommen und dies muss zuerst verstanden werden. Doch sind die Außerirdischen bereits sehr neugierig auf die Menschen…”, so Eshed.

Präsident Trump weiß Bescheid

Vielleicht saß Trump bereits auf seinem Sessel im Weißen Haus und vor Twitter, um diese Nachricht zu verkünden. Eventuell juckte es bereits in seinen Fingern, doch wirklich durchringen konnte er sich bislang nicht. Eine Nachricht auf Twitter dürfte ausreichen, um diese schockierende und spannende Meldung zu verkünden, mehr sollte es nicht bedürfen.

Esheds Aussagen und mehr Informationen darüber werden in dem im November erscheinenen Buch “Das Universum jenseits des Horizonts – Gespräche mit Professor Haim Eshed” von Hagar Yanai ausführlicher dargelegt.

.

Quellen:
Yediot
NBC News

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Spirituelle Onlineseminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt. Ernsthafte Themen mit einer Priese Humor.

3. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus u.v.m. Schnell abonnieren!

4. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

5. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

6. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood u.v.m.

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang 12 Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Seminare und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.