Stabile Ziegelsteinmauer auf dem Mars entdeckt

Mauer auf Mars entdeckt

Existierten einst Marsbewohner auf dem Mars? Nun wurde vom Curiosity Rover der NASA auf dem Mars eine primitive Ziegelsteinmauer entdeckt…

Nachdem am 12. November 2020 ein Foto auf der Webseite der NASA veröffentlicht wurde, dessen Curiosity Rover von der Oberfläche des Mars geschossen hatte, erregte ein Ausschnitt des Fotos für großes Aufsehen! Auf dem Foto erkannte man eine primitive Ziegelsteinmauer mit geradlinigen und viereckigen Steinen, die aufeinander geschichtet sind.

UFO Forscher Scott C. Waring ist sicher

Der bekannte UFO-Forscher Scott C. Waring erblickte das Foto und analysierte es. Er ist überzeugt, dass es nicht natürlicher Herkunft sein kann, dafür seien die aufgeschichteten Steine zu perfekt formiert.

“Die Mauer ist unglaublich detailliert und viel zu perfekt, als dass es ein natürliches Objekt sein könnte. Ich bin erstaunt über die Einfachheit und Perfektion, nachdem ich auf die Mauer meines Nachbarn blickte und sie damit verglich”, erklärt Waring.

Wenn man sich auf dem Originalfoto der NASA das Foto einmal genauer anschaut, fällt einem irgendwann diese Ziegelsteinmauer auf. Wie auf dem o.a. Bild zu sehen, kann dies einfach keine natürliche Formation darstellen, denn viereckige und allzu gerade Linien sind nicht natürlich.

Leben auf dem Mars?

Was hat die Mauer einst für einen Sinn ergeben für diejenigen, die diese auf dem Mars errichtet hatten? War es einfach eine Abgrenzung zum Nachbarhaus oder vielleicht Teil eines Gartens?

Nun spekuliert man viel, was es mit dieser Mauer auf sich haben könne, denn eines sei sicher: Diese muss einst absichtlich von einem denkenden Marsbewohner hergestellt worden sein! Die Verwitterung und das Aussehen dieser kleinen Mauer muss jedoch bereits sehr alt sein. Irgendetwas hat diese Mauer einst zerstört.

Bisherige Fotos des Curiosity Rover

Bisher hat es viele Fotos gegeben, die der Curiosity Rover erstellt hatte, die durchaus auf intelligentes Leben auf dem Mars hingewiesen haben. Darunter befanden sich Häuser, Höhleneingänge mit provisorischen Türen, Kuppeln, Gesichter, Wälder, Schädel, abgestürzte Flugobjekte, Lichter am Marshimmel, ausgetrocknete Flussbetten und vieles mehr, doch diese simple und einfache Mauer ist eines der beweiskräftigsten Fotos.

Siehe auch:
Tempel und Bauernhaus auf dem Mars
Seen und Wälder auf dem Mars
Hunderte Stolleneingänge auf dem Mars
Höhleneingang mit Schild auf dem Mars entdeckt
Unglaubliche Kollektion an Mars-Objekten

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Spirituelle Onlineseminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt. Ernsthafte Themen mit einer Priese Humor.

3. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus u.v.m. Schnell abonnieren!

4. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

5. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

Quellen:
Originalfoto NASA
Daily Star
Scott Waring Webseite

Youtube Video

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang 12 Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Seminare und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.