Traumnacht: Gigantische Gebäude

Traumnacht: Die Spieluhr

Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum berichte.

Heute in einem meiner Träume lief ich auf einem riesigen Platz herum. Angrenzend gleich einige gewaltig hohe Gebäude, aus weißem Marmor und wunderschön. Auch die Wege waren aus Marmor, die Grünanlagen schön hergerichtet, wenn auch sehr englisch. Platzierte Blumen, kurzgeschorener Rasen, es wirkte so steril, bzw. künstlich dadurch. Doch der Anblick war atemberaubend und ich lief an diesem Ort staunend und mit offenem Mund herum. Die Leute um mich her, die dort spazieren gingen, vermutlich, sahen mich schon an, als käme ich von einem anderen Stern. Naja, vielleicht hat es sogar gestimmt. Man weiß es ja nicht. Immerhin fehlt es bei diesen Sprüngen in andere Realitäten doch irgendwie gehörig an Ortschildern.

Share:

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar