Es bebt… Erdbeben in Deutschland

Plötzlich werde ich nachts wach. Ich spüre, dass ich noch nicht ganz in meinem Bett angekommen bin und mit einem Mal ist es so, als ob ich mich in zwei Hälften teile und während ein Teil von mir weiterhin im Bett liegenbleibt, jagt der andere für wenige Sekunden hoch in die Luft. Dort kann ich die Städte, Vororte, Berge, Wälder und Straßen überblicken. Während ich alles überblicken kann, bebt plötzlich die Erde… Ein Erdbeben! Durch meine doppelte Wahrnehmung erkenne ich genau, dass das Zentrum des Bebens in einer nahe gelegenen Stadt liegt.  Während der Jonathan in seinem Bett das Rütteln spürt und sonst nichts, nimmt der Jonathan in der Luft jedoch viel mehr wahr. Er fühlt mit seinem ganzen “Körper”, wie wohltuend es für das Land ist, dass dieses Erdbeben eingetreten ist. Alles im Umland, die Natur und die Tiere atmen erleichtert auf. Es war wie ein Druck, der auf allen gelastet hatte und nun endlich weichen konnte. Ebenso  nehme ich wahr, dass es mit unserem ganzen Planeten Erde zusammenhängt. Ich meine auch kurz einen Strahl wahrgenommen zu haben, der aus dem All gekommen zu sein schien und auf diesen Ort getroffen ist, aber ich bin mir an diesem Punkt nicht mehr sicher, weil ich im nächsten Moment nicht mehr diese Doppelwahrnehmung besaß.

Dann richte ich mich im Bett auf und schaue auf die Uhr. Sie zeigt gerade 3:40 Uhr an. Ich bin überrascht, dass ich ungefähr 10 Sekunden VOR dem Erdbeben wach geworden bin. Ein Teil in mir muss von dem Erdbeben kurz vor dem Auftreten gewusst haben. Das war deutlich! Das Erdbeben hat in Lörrach mit einer Stärke von 4,5 auf der Richterskala stattgefunden. Die Menschen haben in der Regel große Angst vor Erdbeben. Ein solches Beben fordert oft Menschenleben, doch ich konnte in dieser Doppelwahrnehmung deutlich wahrnehmen, dass sich die Natur von einem Druck befreien konnte, was auch mit Mutter Erde zusammenhängt. Ich habe auch aufgrund meiner Wahrnehmung eine bestimmte Richtung feststellen können. Als ich am anderen Tag erfuhr, wo das Beben stattgefunden hatte, konnte ich feststellen, dass die Richtung, die ich wahrgenommen hatte, genau gepasst hatte.

Share:

1 kommentiert zu “Es bebt… Erdbeben in Deutschland

  1. Lieber Jonathan,

    so eine interessante vielschichtige Erfahrung- beneidenswert!
    Ich musste da sofort an Gewitter denken, die ja auch eine Entspannung mit sich bringen und die Atmosphäre ist danach sehr angenehm. Auch Menschlein fühlt sich dann wohler.
    Wir sind mehr mit der Erde verbunden, als wir ahnen.

    Außerdem ist in dem Erlebten auch ein kleines Abtriften vom linearen Zeitgeschehen enthalten, toll.

    Lieben Gruß
    Momo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.