Traumnacht: Zu Besuch bei Angela Merkel

Träume Traumnacht luzides Träumen

“Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum oder von Erinnerungen aus meinem Unterbewusstsein berichte sowie von telepathischen Ankopplungen an andere Menschen (Traumspionage).

Nachdem ich mich vom Körper gelöst hatte, teleportierte ich mich direkt zu Angela Merkel. Ich weiß nicht mehr genau, wie ich zu ihr gelangen konnte, denn für gewöhnlich möchten die meisten nicht einfach so besucht werden, aber anscheinend hatte es dieses Mal geklappt…

Sie lag verständlicherweise noch im Bett und richtete sich gerade ein wenig auf, als ich neben ihr erschien und mir einen Stuhl geschnappt hatte. Ich war sicher, hierbei handelte es sich um einen anderen Aspekt von ihr, der auf mich reagierte, während ihr Ego noch im tiefen Schlaf lag. Auch wirkte sie keineswegs ängstlich oder verunsichert ob meiner plötzlichen Anwesenheit. Dies war ebenso ein erkennbares Indiz für eine begrenzte Bewusstheit in ihrem Fall, aber wir kamen dennoch ins Gespräch.

Wir unterhielten uns über Berater. Ich erklärte ihr, wenn ich einmal in den Genuss käme, Bundeskanzler zu sein, so würde ich mir direkt ein oder zwei Berater zulegen, um die besten Entscheidungen treffen zu können, die für das Volk und auch für das Land vorteilhaft seien. Zudem erklärte ich ihr, dass es keine Berater aus dem Finanz- oder Militärwesen sein sollten, sondern vielmehr intuitive Berater, die sich auf innere Eingebungen verlassen und viel mehr Möglichkeiten besitzen, alternative Quellen zu benutzen, die den meisten Menschen bewusst erst gar nicht zugänglich sind.

Angela Merkel hörte aufmerksam zu und sie verstand meine Argumentation. Ich hingegen hoffte, dass meine Unterhaltung auf semi-bewusster Ebene vielleicht Früchte tragen werde und ihr Unterbewusstsein derart inspirieren würde, damit sie über eine solche Möglichkeit nachdachte.

Wir sprachen auch über die Veränderungen im Land und wie sich die Denkweise der Deutschen im Hinblick auf die politischen Maßnahmen verhalten und das Volk spalten. Beispielsweise stellt es keine gute Lösung dar, in anderen Ländern mit Abbildungen blonder Frauen und Reichtum zu werben, um Einwanderer nach Deutschland zu locken, nur, um in die Gunst eines weiteren umfangreichen Bankkredits von mehreren Milliarden zu gelangen. Hier wäre es weitaus angemessener gewesen, das erfundene Zinsgeld der Banken zu verbieten und auf diese Weise sämtliche Länder von ihren Schulden zu befreien. Es sind die Regierungen, die bestimmen, welcher Art Geldbeschaffung erlaubt sein mag oder nicht, und nicht die Banken.

Ich denke, wir unterhielten uns für ungefähr eine halbe Stunde und ich dankte ihr für das Gespräch. Auf diese Weise hinterließ ich eine nachdenkliche Angela, die über ihre Taten und Ideen neu nachdachte. Ich hoffe, dass es sie inspiriert.

~.~

Wer sich für dieses Thema interessiert, kann gern einmal die Workshops des Matrixbloggers besuchen oder seinen Youtube-Kanal abonnieren:

  1. Workshops für Interessierte der Ufologie, Matrix, Zirbeldrüse, Astralreisen und luzides Träumen u.v.m.
  2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger (in Kürze wird es viele Videos geben! Schon mal abonnieren und bei der kommenden Videoserie sofort am Start sein!)
  3. “Gehirnkicker”. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen ersetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träume, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

6 Antworten für “Traumnacht: Zu Besuch bei Angela Merkel”

  1. miriam1998 sagt:

    Hallo Jonathan, ich habe schmunzeln muessen.Ich glaube, jeder ernsthafte Mensch, der sich seiner Ganzheit und der Dimensionen dieser Realitaet bewusst ist, hat schon mal aehnliches gedacht….. . Sie hat auch schon vor Jahren “messages” bekommen (und bekommt sie hier und da noch). Ich denke, manches kommt an, sehr vieles wird abgefangen oder modifiziert. Ob sie aber wirklich “spirituell” begabt ist (d.h. auch ob ein Teil von ihr deinen Astral wahrnehmen wuerde), wage ich zu bezweifeln, denn anders waere schon wirklich einiges anders geworden. Es gibt aber auch einen tieferen Grund dafuer. Auch wenn sie ueber TV botschaftet, weils ihr voluntaritistisch angeboten wurde, dass sie ja die Entscheidungen nicht allein taetigt, glaube ich, dass sie ein spiritueller Tiefflieger ist. Sie hat Potentiale, deshalb ist sie Kanzlerin geworden, aber, du schreibst es ja selbst, sind die Wege mannigfaltig. LG

  2. apfelsineapfelsine sagt:

    Solche Besuche kenne ich auch. Immer wieder interessant.
    Spirituelle Begabung ist ja nicht die Frage. Wir sind spirituelle Wesen. Ob wir bewusst sind oder nicht.
    Die Info ist im Informationsfeld vorhanden und sie kann die Impulse (unbewusst oder bewusst) damit nutzen.

  3. Werner sagt:

    Ich lese hier ab und zu mal mit. Glauben kann man das meiste nicht. Jonathan, besuch mich mal in einem deiner Traumreise und beschreibe hier öffentlich wie es bei mir zu Hause ausschaut. Wenn du richtig liegst dann erst ist diese Seite seriös.

  4. Hallo Werner,
    danke für Deinen Kommentar.
    Solche Anfragen kommen dauernd. Schau doch mal rechts unter “Fragen an Jonathan”. Da steht alles zu solchen “seriösen” Fragen drin. :-) Ich habe eine Weile bei Wertheim gelebt und Energien aus dieser Richtung sind daher einfach für mich wahrzunehmen. ;-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  5. Werner sagt:

    Hallo Jonathan, danke für deine Antwort. Nur mit Wertheim liegst du total daneben. Klar ist, dir liegt meine IP-Adresse vor. Nur Wertheim ist absolut falsch. Da stimmt also schon mal deine “Wahrnehmung aus dieser Richtung” nicht. Nochmal: Besuch mich bei einer deiner nächsten Reise, und beschreibe das Innere meiner Wohnung. Ist doch ganz einfach, und eingeladen bist du auch. Gruß Werner

  6. Angela Merkel regiert fremdbestimmt und verlogen. Sie arbeitet anders als Monarchen, die ihrem Volk und ihren Werten verpflichtet sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress