Die wahre Bedeutung von Weihnachten

wahre-bedeutung-weihnachten

Es existieren viele Interpretationen darüber, woher das Fest Weihnachten seinen Ursprung findet, aber ist bislang nicht wirklich geklärt. In höheren Bewusstseinszuständen kann man jedoch in Erfahrung bringen, was es mit solchen Festen auf sich hat. Weihnachten ist in jedem Fall ein interessantes und sehr symbolisches Fest und nicht ein Fest zu Ehren von Jesus Christus, der an diesem Tag geboren sein soll…

Weihnachten ursprünglich ein Ritual der Heiden

weihnachtsbaum-schmuecken-babylon-heute

Die Kirche adaptierte bzw. adaptierte das Weihnachtsfest von den Heiden. Sie haben für die Geburt ihrer eigenen Religionen stets nach Inspiration gesucht und in vielen Fällen die Feste der Ägypter und auch die der Heiden einfach kopiert und behauptet, diese basiere auf den Worten Gottes. Ein Gott, den es in dieser Form niemals gab, sondern ebenfalls nur eine preiswerte Kopie des Urschöpfers darstellte. Auch das Schmücken des Weihnachtsbaumes ist hier eines der vielen Beispiele, wie diese Adaption oder das Kopieren stattgefunden hat. Auf diese Weise schaffte es die Kirche, eine eigene Religion zu entwickeln, um darüber viel mehr Kontrolle zu besitzen und die Gläubigen besser steuern zu können.

Der Weihnachtsmann und Coca-Cola

Die wahre Bedeutung von WeihnachtenAuch der Weihnachtsmann hat nichts mit Weihnachten zu tun, sondern ist ursprünglich eine Erfindung von Coca-Cola gewesen. Das einzige Zeugnis hierbei ist der rotweiße Anzug des Weihnachtsmannes. Der Weihnachtsmann wurde verwendet, um ihr Produkt noch besser und effektiver vermarkten zu können. Eine standardisierte Praxis im Marketing, in welcher man ein Produkt mit etwas verbindet, das bei den Menschen sehr beliebt ist. Das Weihnachtsfest war daher ein Fest, das hierzu optimal verwendet werden konnte. Coca-Cola stand viele Jahre in Konkurrenz mit Pepsi-Cola und hier musste sich die Firma auch stets etwas Neues einfallen lassen.

Gehirnkicker Binaural Beats und Onlineseminare

Jesus Christus und Weihnachten

Laut der Kirche soll Jesus am 25. Dezember im Jahre 0 geboren worden sein. Am 6. Januar kamen die drei Weisen mit großzügigen Geschenken aus dem Morgenland vorbei und mit diesem Besuch endet auch die Zeit der Weihnacht in unserem heutigen Ritual. Tatsächlich jedoch ist Jesus vom Sternzeichen her höchstwahrscheinlich Fische gewesen und dürfte somit im März geboren worden sein. Noch heute findet man manchmal ein Fisch-Symbol auf einigen Autos. Der Autofahrer möchte hier zum Ausdruck bringen, dass er ein gläubiger Christ und Vertreter der Lehren der Kirche und Jesus Christus ist.

Astronomen haben beispielsweise gemäß der Sternenkonstellation berechnet, wann Jesus höchstwahrscheinlich geboren wurde und laut ihren Aussagen fand dies am 17. Juni im Jahre 2 v.Chr. statt. Laut einiger Historiker wird das Geburtsdatum auf März im Jahre 7-4 v.Chr. geschätzt, da laut dieser Wissenschaftler zwar das Alter und der Todestag von Jesus bekannt war, aber nicht sein Geburtstag. Andere Historiker rechneten Jesus Todestag und sein Alter einfach zurück und gelangten so zu dem Datum des 25. Dezembers. Aber noch heute liegt Jesus Geburtstag im Dunkeln und niemand kann ein genaues Datum errechnen. Es wurde einfach geschätzt.

Astralreisen Online seminar Monroe

Die wahre Bedeutung von WeihnachtenAuch andere Feste und Rituale sowie uns bekannte geschichtliche Ereignisse, wie man sie in der Bibel findet, wurden einfach kopiert. Im Folgenden sieht man auf dem Bild links Anubis, wie er den toten Körper von Osiris einbalsamiert, in der Hoffnung, ihn von den Lebenden zurückzuholen.

Auf dem rechten Bild erkennt man die Kopie der Kirche, die die Zeichnung einfach veränderte, um ihn auf ihren Mythos passend zu gestalten. Darauf sieht man, wie Abraham auf dem Altar festgebunden wurde und der Götzendiener Elkena versucht, ihn zu opfern. Dass es sich hierbei um eine Kopie handelt, ist deutlich zu erkennen.

Viele der wahren Zusammenhänge sind durch die verfälschten Überlieferungen, zumeist durch dunkle Religionen, wie die Kirche auch eine darstellt, und sind zu Kindergeschichten geworden, deren Wahrheitsgehalt kaum noch vorhanden ist.

Die wahre Bedeutung von Weihnachten

Somit wird offensichtlich, dass man sich heute nicht mehr auf die Informationen äußerer Quellen eindeutig verlassen kann, da jede Religion und jeder Wissenschaftler zuerst an seine Vorteile denkt und im Anschluss daran vielleicht an den Wahrheitsgehalt seiner Aussagen. Ein Beweis dafür, dass jede noch so objektive wissenschaftliche Untersuchung stets eine völlig subjektive Angelegenheit darstellt. Doch das ganze wahre Wissen ist in jedem Menschen gespeichert und abrufbar. Wenn man durch Meditation oder Dissoziation einen Weg findet, um an dieses innere Wissen zu gelangen, wird man häufig überrascht. So auch im Falle des Weihnachtsfestes.

Das Zentrum des Weihnachtsfestes ist der Weihnachtsbaum. Er repräsentiert den Baum des Lebens, an dem die vielen Seelen, in Form von bunten Kugeln, hängen. An der Spitze des Baumes erkennt man einen leuchtenden Stern. Dieser leuchtende Stern ist das “Ziel” der Seelen, nämlich wieder zurück zu seiner Ganzheit zu finden. Die Ganzheit des Selbst ist in Anbetracht der vielen Persönlichkeitsaspekte des Geistes fragmentiert und strebt somit stets zur seelischen Vervollständigung.

Das geheime Buch des Johannes (Secret Book of John)

Eine weitere Perspektive dieser Aussage findet sich ebenso in der Bestimmung und Wiedergabe des ewigen Reinkarnationskreislaufes, in dem sich der Mensch befindet und auch von Jesus selbst erwähnt wurde. Jesus Aussage zum Kreislauf der ewigen Reinkarnation, dem Wandeln zwischen Leben und Sterben, findet sich in ‘Das geheime Buch des Johannes(Secret Book of John), in dem das Thema der Reinkarnation immer wieder vorzufinden ist. Dieses Buch wurde 185 n.Chr. verfasst, seinem Inhalt nach höchst brisant und klärt über die Situation des Menschen auf Erden auf. Dieses Wissen wird selbst heute noch mit allen Mitteln geheimgehalten. Eine Passage gibt Jesus Worte zum Thema Reinkarnation klar wieder:

“Alle Menschen haben vom Wasser der Vergessenheit getrunken und existieren in einem Zustand der Ignoranz. Manche unter ihnen gelingt es, durch den Geist des Lebens, der in sie hernieder ging, die Ignoranz zu überwinden. Jene Seelen werden errettet und perfekt werden, das bedeutet, sie werden dem Zyklus der Wiedergeburt entkommen können.”

Daraufhin fragte Johannes Jesus, was mit denen geschehe, die keine Rettung erfahren würden. Da antwortete Jesus:

“Sie werden wieder zurück ins Gefängnis geworfen und der Vergessenheit anheimfallen.”

Die Gnostiker haben zu ihrer Zeit das Wort ‘Gefängnis’ als den physischen Körper interpretiert, den man eben zu einer jeden Reinkarnation wieder und wieder erhält. Meiner Ansicht nach bezeichnet Jesus hiermit die komplette physische Realität inklusive des Körpers als Gefängnis. Immerhin hat man es mit einem Reinkarnationszyklus zu tun, der jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten betrifft. Immer wieder wird der Mensch zurück in die physische Realität katapultiert und die Erinnerungen werden gelöscht… Daraufhin erklärt Jesus:

“Die einzige Möglichkeit für diese Seelen besteht darin, dass sie aus der Vergessenheit emporsteigen und ihr Wissen zurückerlangen. Eine Seele in einer solchen Situation erreicht dies, indem sie einen Lehrer oder Retter findet, der die Stärke besitzt, sie nach Hause zu geleiten. Diese Seele muss einer anderen Seele folgen, in der der Lebensgeist verweilt, denn sie ist durch den Geist gerettet worden. Diese Seele wird niemals wieder ins Fleisch geschleudert werden!”

oO-.-Oo

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Workshops & Seminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, Luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus, der Untersberg u.v.m. Schnell abonnieren!

3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon zu erwerben!

5. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt…

6. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood u.v.m.

Quellen:
Horus und Seth
Bedeutung Weihnachten nach Wikipedia
Jesus wahrer Geburtstag – Spiegel Online
News.at Blog
Das geheime Buch des Johannes
Jesus lehrte die Reinkarnation

Die wahre Bedeutung von Weihnachten
Share:

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar