Abschlussbericht: Zirbeldrüsen-Workshop in Ulm

zirbeldruese-entkalkung-drittes-auge33

Es war Samstag… während die Teilnehmer bereits im Seminarraum saßen, stand ich noch im Stau. Auch nicht schlecht, dachte ich, aber ich hatte die starke Vermutung, dass man ohne mich nicht anfangen würde. Trotz der zeitlichen Verzögerung, stand ich pünktlich auf der Matte und hatte sogar direkt vor dem Eingang einen freien Parkplatz gefunden… na, wenn das zum Beginn kein gutes Omen ist…?!

Weiterlesen »

Aktivierung der Zirbeldrüse: Aktiviertes Sehen mit Statisten (Teil 44)

inneres-wissen-intuitives-wissen

Aufgrund vieler Anfragen habe ich nun auf der rechten Seite eine Liste erstellt, in der die meisten Nahrungsergänzungen aufgeführt sind, die ich in meinen Artikeln, primär zum Thema Entkalkung der Zirbeldrüse, erwähnt und vorgeschlagen habe. Doch es soll in diesem Artikel nicht um diese Liste gehen, sondern noch ein weiteres Mal über den Zustand des aktivierten Sehens, d.h. was überhaupt mit einer Person geschieht, dessen Zirbeldrüse sich plötzlich öffnet und Informationen hereinlässt, die normalerweise völlig übersehen werden. Bezüglich des ersten Teils, der ebenfalls das direkte und aktive Sehen genau erklärt, habe ich viel Feedback erhalten und ich wurde gefragt, was denn mit einer aktivierten Zirbeldrüse noch wahrgenommen werden könne. Außerdem besteht offenbar ein großes Interesse an meinen Erlebnissen, wenn sich meine eigene Zirbeldrüse öffnet und Informationen hereinlässt, die das spirituelle Erwachen betreffen sowie einen tieferen Blick hinter die Kulissen der Matrix…

Weiterlesen »

Traumnacht: Inception im Café

traumnacht-traumspionage2

“Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum oder von Erinnerungen aus meinem Unterbewusstsein berichte sowie von telepathischen Ankopplungen an andere Menschen (Traumspionauge).

Die Konzentration auf einen aufschlussreichen und spannenden Traum kann immer viele interessante Sequenzen zutage fördern, doch in dieser Nacht war ich zu spät ins Bett gekommen und wollte einfach nur schlafen. Nachdem ich sanft entschlummert war, erschrak ich durch das Hupen eines Autos, das an dem Café vorbeifuhr, in dem ich gerade saß…

Weiterlesen »

Filmkritik Serie: Westworld

Westworld Serie Filmkritik

Storyline: Der futuristische Themen- und Freizeitpark namens „Westworld“ bietet den Menschen ein schier unglaubliches Vergnügen, denn sie können den Wilden Westen noch einmal neu erleben. Der Park ist nämlich mit menschenähnlichen Robotern ausgestattet, die man gewissenlos umballern und gelegentlich auch sexuell benutzen kann. Nachdem die Roboter erschossen, erdolcht, erhängt oder zu Tode vergewaltigt wurden, werden sie wieder schön hergerichtet und ihre Erinnerungen daran gelöscht, damit sie in der nächsten Runde wieder frohen Mutes weiterspielen können. Doch eines Tages erinnern sich die ältesten der Roboterdamen, Dolores (Evan Rachel Wood) und Maeve (Thandie Newton) wie in einem Flash an ihre vorherigen Tode und beginnen sich zu wundern…

Weiterlesen »

Isoglukose – Der neue Zucker in Schokolade, Kekse, Joghurts u.v.m.

Isoglukose-Maissirup-Aspartam-2

Der neue Zucker namens Isoglukose, der in den USA zunächst Milliarden Gewinne eingebracht hat, bis von den amerikanischen Bürgern durchschaut wurde, dass der neue „Zucker“ Gesundheit, und vor allem der Figur schadet, ist nun mittlerweile verbannt worden. Niemand möchte dort weiterhin Isoglukose in seiner Eiscreme, in Keksen, Säften, Backwaren, Pudding, Konserven, Limos oder anderen Getränken haben. Nach dieser Niederlage versucht sich nun der Isoglukose-Markt in Europa zu etablieren, auch unter Decknamen wie Maissirup oder Glucose, Kornsirup, Bonbonsirup, Maiszucker, Stärkesirup, Maiszucker, HFCS (High Fructose Corn Syrup), Fructose, Fructose-Glycose-Sirup auf den Produkten ausgezeichnet. Ebenso Waren mit dem Zusatz „Ohne Zucker“ oder „Zuckerfrei“ können nun zukünftig nicht nur Aspartam beinhalten, wie es beispielsweise bei jeder einzelnen Kaugummisorte auf wundersame Weise der Fall ist, sondern auch Glukose…

Weiterlesen »

9 Regeln für das Menschsein in uraltem Buch des Sanskrit gefunden

die-9-regeln-des-menschsein-sanskritDie 9 Regeln des Menschseins wurden kürzlich in einem uralten Buch aus dem Sanskrit entdeckt. Es ist auch erstaunlich, wie die Formulierungen hierzu aufgebaut sind und erwecken stark den Eindruck, als gäbe es ein Leben vor dem Menschsein, das es ab irgendeinem Punkt erlaubt hatte, einen menschlichen Körper zu bewohnen und man eine Anleitung dazu bräuchte, um sich als Mensch etablieren zu können.

Das alte Buch ist auf viele tausend Jahre zurückdatiert worden. Leider ist das Buch zu diesem Textauszug bislang nicht bestimmbar. Es zeigt erstaunlicherweise einen Text, wie man am klügsten vorzugehen, um neue Erfahrungen als Mensch zu erlernen und möglichst auf die Belange des Egos zu verzichten. Im Folgenden eine ungefähre Übersetzung der neun Regeln:

Weiterlesen »

Filmkritik: The Discovery – Jenseits vom Diesseits

the-discovery-filmkritik

In sehr naher Zukunft gelingt es dem Wissenschaftler Dr. Harbor (Robert Redford) unumstößlich zu beweisen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und das dieses noch viel schöner als das irdische Leben ist. Dieser Beweis hat jedoch zur Folge, dass sich Millionen Menschen für den Freitod entscheiden. In Krankenhäusern sind Tafeln aufgehängt, die die bisherigen Freitode mitzählt. Eines Tages steht sein Sohn Will (Jason Segel) vor der Tür und möchte seinen Vater dazu bewegen, seinen Beweis anzuzweifeln, damit die Freitodserie ein Ende findet. Der Vater ist jedoch nicht kooperationswillig und möchte seine Entscheidung keinesfalls anzweifeln. Dann beginnt der Sohn eigene Experimente durchzuführen…

Weiterlesen »

Dissoziation: Psychischer Sinn 5: Wahrnehmung direkten Wissens

der-fuenfte-psychische-sinn-dissoziation

Die Dissoziation ist die Technik überhaupt, die ich entwickelt und bereits unterrichtet habe. Sie ist der Schlüssel für sämtliche erreichbare spirituelle Erfahrungen, die man sich nur vorstellen kann, und liefert zudem auch Unterstützung im persönlichen und finanziellen Umfeld. Hier geht es um die zehn psychischen Sinne als Äquivalent zu den fünf physischen Sinnen…

Der 5. psychische Sinn aktiviert sich nicht unbedingt nach dem vierten oder dritten, nur um Beispiele zu nennen. Der erste psychische Sinn ist sozusagen das Sprungbrett, um in weitere psychische Sinne zu gelangen. Oftmals springt man vom ersten dann in einen der folgenden vier Sinne. Über den fünften Sinn hinaus zu springen, ist schon wieder schwerer möglich, da hierbei mit einer massiven Tarnung zu rechnen ist, die vom Ego ausgeht. In klassischen Fällen wird hier mit starken Tarnungsängsten reagiert, damit man einen Rückzieher macht. Erst Übung und die Macht der Gewohnheit kann dafür sorgen, dass man über die fünf psychischen Sinne hinaushüpft…

Weiterlesen »

Powered by WordPress