UFO-Forschung: 7 UFOs in einer Nacht gesichtet! (Teil 1)

laserpointer-ufos-ufoforschung

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni 2017, zwischen 22.30 und 2 Uhr, beobachtete ich mit einer Freundin den Sternenhimmel. Ich hatte ein Nachtsichtgerät (NVM14-3A) der Gen-Stufe 3 zur Hand und einen starken Laserpointer, der ungefähr 2-3 km weit seinen grünen Laserstrahl in die Nacht hinaussenden kann. Aus meiner Jugendzeit konnte ich mich noch an einen einfachen „UFO-Rufcode“ erinnern, den man mit einer Taschenlampe in den Sternenhimmel leuchten konnte, um UFOs auf sich aufmerksam zu machen und sich bei damaligen UFO-Forschern ganz gut bewährt hatte. Mehr aus Spaß, denn aus wissenschaftlichen Gründen, sendeten wir diesen Code mit dem Laserpointer hinauf in den Himmel. Wir hatten nicht erwartet, was daraufhin passieren würde…

Weiterlesen »

Traumnacht: Gemeinsames Träumen und Traumspiele (Dream Sharing)

traumnacht-traumspionage2

“Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum oder von Erinnerungen aus meinem Unterbewusstsein berichte sowie von telepathischen Ankopplungen an andere Menschen (Traumspionage).

In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni träumte ich, dass ich mich plötzlich in einem verlassenen Gebäude befand, mit vielen Gängen, Türen, Treppen und kahlen Wänden. Das Licht, das durch die Fenster einfiel, erleuchtete die Gänge nur sehr zaghaft und tauchte die Umgebung in ein dämmriges Zwielicht. Plötzlich erkannte ich neben mir Jessi, eine Freundin aus dem Alltagsleben, die in der Kunst des Träumens bereits sehr weit entwickelt ist. Ich war überrascht, dass sie wie aus dem Nichts aufgetaucht war und nun neben mir stand. Doch wir hatten kaum Zeit, uns herzlich zu begrüßen, denn im nächsten Moment hörten wir ein lautes Scheppern! Wir drehten uns nahezu gleichzeitig um und erblickten zwei höchst unansehnliche Zombies, die zähnefletschend auf uns zugerannt kamen…

Weiterlesen »

7 Meter große Aliens landeten im russischen Wald?

ausserirdische-landen-sieben-meter-gross

In Russland, nahe dem kleinen Dorf Vodniki bei Krasnodar, tauchte plötzlich ein Mann in der Polizeistation auf und meldete ein sehr großes UFO, das in einem Waldgebiet gelandet wäre und daraus sieben Meter große außerirdische Wesen entstiegen seien. Die Polizisten glaubten ihm nicht, waren jedoch verpflichtet, für den Bericht zum Tatort zu fahren und nach Spuren zu suchen, die seine Aussage bestätigen oder widerlegen. Vor Ort wurden jedoch keinerlei Hinweise auf eine solche UFO-Landung vorgefunden. Auch die Presse hat von dieser Meldung erfahren und den leitenden Polizeibeamten befragt…

Weiterlesen »

Außerkörperliche Erfahrungen – Top 10 der besten Filme

top-10-filme-ausserkoerperliche-erfahrungen

Im Folgenden möchte ich die TOP 10 Filme auflisten und beschreiben, die von Außerkörperlichen Erfahrungen und das Jenseits inspiriert worden sind bzw. der Fähigkeit, die man frühestens während seiner Lebenszeit erleben und spätestens nach dem Tode erfahren kann. Die folgenden Filme sind in jedem Fall empfehlenswert und basieren auf dieser wundervollen und abenteuerlichen Möglichkeit der außerkörperlichen Erfahrung…

Platz 10: Wenn ich bleibe (2014)

Mia (Chloe Grace Moretz) ist ein Teenager mit einer Hochbegabung für Musik und sehr beliebt und ist ebenso verliebt in einen anderen Musiker einer modernen Rockband. Auf einer Reise geschieht ein Autounfall und ihre ganze Familie stirbt, sie liegt im Koma. Während des Autounfalls erlebt sie einen außerkörperlichen Zustand und begreift, dass der Tod nicht das Ende ist. Nun stellt sich die Frage, ob sie sterben oder weiterhin leben möchte.

Weiterlesen »

Dissoziation: Psychischer Sinn 7: (Wieder-) Erkennung des vollbewussten wissenden Selbstes

Die Dissoziation ist die Technik überhaupt, die ich entwickelt und bereits unterrichtet habe. Sie ist der Schlüssel für sämtliche erreichbare spirituelle Erfahrungen, die man sich nur vorstellen kann, und liefert zudem auch Unterstützung im persönlichen und finanziellen Umfeld. Hier geht es um die zehn psychischen Sinne als Äquivalent zu den fünf physischen Sinnen…

Der siebte psychische Sinn bezieht sich auf die (Wieder-) Erkennung des voll bewussten wissenden Selbstes. Der fünfte innere Sinn betraf ja bereits die Wahrnehmung direkten Wissens, jedoch als temporärer Zustand, um sich von Zuständen, Geschichte, Berichten, sprich Wissen aller Arten selbst und unmittelbar, jenseits aller Zweifel, selbst überzeugen kann, ohne dabei sein Selbst wechseln, erweitern oder ändern zu müssen. Der siebente psychische Sinn jedoch betrifft den direkten Wechsel in das voll bewusste erwachte Selbst…

Weiterlesen »

Pau Darc’o (Lapacho) – Natürliche Krebsbekämpfung

pau_darco_lapacho

Das Kraut Pau Darc’o (tabebuia avellanedae) ist bislang ziemlich untergegangen in seiner Bekanntheit. Auch die Pharmaindustrie versucht noch krampfhaft, diese Baumrinde aus dem Regenwald in die ewigen brasilianischen Jagdgründe zu verbannen, nicht zuletzt, weil es eine direkte Wirkung gegen Krebszellen zeigt und diese sehr schnell zersetzt. Menschen mit Krebs haben hier bereits nach wenigen Tagen Besserung erfahren. Frauen mit zu starken Ängsten vor Brustkrebs sind beispielsweise mit Pau Darc’o sehr gut beraten, denn die Wirkstoffe sind optimal auf jede Form von Brustkrebs spezialisiert und zerstören Tumore in jedem Stadium.

Weiterlesen »

Dissoziation: Psychischer Sinn 6: Die 1. Enttarnung

dissoziation-sechste-psychische-sinn-erste-enttarnung

Die Dissoziation ist die Technik überhaupt, die ich entwickelt und bereits unterrichtet habe. Sie ist der Schlüssel für sämtliche erreichbare spirituelle Erfahrungen, die man sich nur vorstellen kann, und liefert zudem auch Unterstützung im persönlichen und finanziellen Umfeld. Hier geht es um die zehn psychischen Sinne als Äquivalent zu den fünf physischen Sinnen…

Der sechste psychische Sinn hat jetzt eigentlich nichts mit dem 6. Sinn zu tun, den man häufig in der Literatur vorfinden kann. Der so genannte 6. Sinn wird als Erweiterung der fünf physischen Sinne betrachtet und betrifft eher das „Zweite Gesicht“ bzw.  kurzzeitige hellseherische Momente. Der sechste psychische Sinn im Umgang mit der Dissoziation jedoch ist ein viel größerer und wesentlich umfangreicher.

Man darf nicht vergessen, dass die psychischen Sinne nicht immer in sauberer Reihenfolge daherkämen. Es ist auch möglich, dass man nur einzelne Sequenzen innerhalb des einen oder anderen Sinnes wahrnimmt, dass vielleicht der dritte Sinn vor dem zweiten auftaucht oder umgekehrt. Doch die von mir angegebene Reihenfolge – im Laufe dieser Artikelreihe – ist vermutlich die häufigste, die man erleben kann…

Weiterlesen »

Dimensionsportale mit schwarzen Löchern in CERN? Im Interview mit einer ehemaligen Mitarbeiterin

interview-cern-desy-schwarze-loch-generator

In einem persönlichen Gespräch mit einer ehemaligen Mitarbeiterin von DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron) in Hamburg, sozusagen eine Filiale von CERN (Europäische Organisation für Kernforschung und das weltweit größte Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik in der Schweiz), die, als entschärfte Version für die Öffentlichkeit angeben, mithilfe von riesigen Teilchenbeschleunigern nach unbekannten Teilchen zu suchen, stellten sich interessante Informationen heraus. Als Mitarbeiterin konnte sie ein wenig Einblick hinter die Kulissen erhalten und mir von einigen Beobachtungen berichten, die sie machen konnte. Diese Beobachtungen lassen fast nur die Schlussfolgerung zu, dass CERN an Portalen forscht, um Löcher ins Raum-Zeit-Kontinuum zu reißen und DESY daran wissend oder unwissend mitarbeitete…

Weiterlesen »

Powered by WordPress