UFO-Flotte Live vor dem Mond!

Mond UFO-FlotteScott Waring ist ein Autor und Blogger. Er hat eine Live-Kamera installiert und sie mit einem Chat verbunden. Diese Kamera zeigt genau auf die Oberfläche des Mondes und vergrößert ihn. Seine Hauptaussage ist, dass die NASA niemals verraten würde, was es Interessantes zu sehen gibt dort oben in der Nähe des Mondes. Aus dem Grund möchte er das selbst übernehmen und fängt mit seiner Kamera am 21.4.2014, von Arizona, USA aus, unglaubliche Bilder ein. Der Höhepunkt ist dabei eine UFO-Flotte, die in sehr schneller Geschwindigkeit am Mond vorbeifliegt.

Jetzt heißt es nicht mehr “Scotty, beam me up!”, sondern eher “Scotty beam it down!”, denn Scott Waring hat geschafft, was der NASA vorgeblich mit ihren weitaus besseren Ausrüstung an Beobachtungsgeräten Jahrzehnte lang niemals geschafft haben soll, nämlich mehrere UFOs an einem Abend per Video einzufangen und in Echtzeit im Internet der Öffentlichkeit zu präsentieren. Während er diese Bilder von einzelnen UFOs, die im Orbit zu entdecken sind und über die Oberfläche rasen, förmlich herunterholt, sieht man plötzlich auch eine UFO-Flotte, bestückt mit ungefähr 16 Flugobjekten, die in Formation vorbeifliegen, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt. Und es ist nicht nur eine Flotte an Raumschiffen, die Scott einfängt, sondern gleich mehrere in einer Nacht. Mittlerweile begrüßte er bereits nahezu 150.000 Zuschauer und zugleich Zeugen, die live vor dem Computer saßen und seine Entdeckungen teilen. Bisher konnte er mehr als 150 Objekte einfangen, die sich unglaublich schnell bewegten, mit plötzlichen Richtungsänderungen oder in Schwärmen zu sehen waren.

Wie kann es also sein, dass die NASA bisher derartige Sichtungen nicht veröffentlicht hat, wenn diese doch den Auftrag besitzt, das Weltall zu erkunden? Offenbar sind solche Filmaufnahmen von Scott auch nicht selten, sondern tauchen häufiger auf. Liegt der Hacker Gary McKinnon etwa richtig mit seiner Aussage, dass er bei den gehackten NASA-Computern eine Pilotenliste entdeckt hatte, auf der mehrere außerirdische Handelspiloten aufgeführt worden waren? Ganz offensichtlich hatte McKinnon die Wahrheit gesagt und es verwundert somit keineswegs, dass die NASA und das Militär versuchten, ihn in die Staaten zu überführen, damit er für immer verschwinden würde. Die Weltbevölkerung darf einfach nicht erfahren, dass einige der irdischen Regierungen Handel mit Außerirdischen betreiben und vermutlich bereits seit Jahrzehnten. Außerdem darf es nicht verwundern, dass die Großpresse und das Fernsehen kein Wort darüber verlieren. Es scheint, als wären die Pressehäuser instruiert worden, das Thema als unseriös zu betrachten.

Darum sind Scott’s Sprüche aufbauend und amüsant zugleich, wenn er beispielsweise sagt: “Glaubt nicht, was die NASA Euch zeigt, schaut lieber bei mir zu, ich zeige Euch, was da oben ab geht! NASA, Ihr seid nun am Arsch! Ich hab Euch!”

oder: “Liebe NASA, ich würde Euch gern einmal etwas fragen: Was ist mit Euch passiert? Die Welt hat sich auf Euch verlassen, damit Ihr die Antworten findet. An welchem Punkt wird mal einer von Euch die Eier haben und sich erheben? Und Ihr, meine lieben Menschen, wenn Ihr dauernd nur nach unten guckt, werdet Ihr niemals erfahren, was da oben abgeht! Lasst mich Euch darum zeigen, was Ihr verpasst…”

sowie: “Ich warte noch immer auf eine Antwort darauf von Euch, NASA, für die Dinge, die da oben passieren. Warum leugnet ihr weiter?”
.
Quelle:
Youtube-Video
http://www.disclose.tv/news/Fleets_Of_UFOs_Pass_In_Front_Of_Moon_On_Live_Cam/103095
http://www.ustream.tv/channel/tree0fmight

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

26 Antworten für “UFO-Flotte Live vor dem Mond!”

  1. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Das ist ja wie auf der Autobahn dort…

    Der Scotty hat Mumm und die na-sa kriegt eine
    auf die Fresse. Sehr gute Initiative zum
    wachrütteln solcher Schlafmützen die auch
    die Chemtrails nicht bemerken am Himmel.

  2. reproanja sagt:

    Das ist ja wirklich erstaunlich. Da geht es zu wie auf einem Bahnhof. Na, wenn wir mit relativ primitiven Mitteln das so gut beobachten können, was meint ihr, können die da oben so alles sehen? Vielleicht amüsieren sie sich ja prächtig über uns.

  3. EuroTanic sagt:

    Klingt spannend, ist aber fake. Wie ich das ohne Prüfung behaupten kann? Einfach aus Gründen der Logik und der Physik. Es gibt Konstanten in diesem Universum die nicht “gebrochen” werden können. Ansonsten wäre unser Universum nicht so wie es ist. Ich will nicht behauten dass Menschen alles wissen. Es gibt sicher Dinge, die wir “erleben” aber nicht begreifen können, wie Prof Dürr so schön sagt. Aber über die physikalischen Konstanten kann man nicht hinwegschauen. Und die besagen zum einen, dass die Distanzen zu gross sind um hier auf extraterrestrisches Leben zu treffen. Aber noch viel grösser als die physikalischen Grenzen sind meiner Meinung nach die logischen. Das es noch nie einen Kontakt in aller Öffentlichkeit gegeben hat. Auf einem Marktplatz, einem Fussballstadion, vor einem Regierungsgebäude. Keine Nachrichten auf den Freien Raidio und Fernsehkanälen. Warum sollten andere “Wesen” den lange Weg zu uns antreten, um sich dann zu verstecken? Sorry Leute, das ist eine schön erzählte Geschichte. Mehr nicht.

  4. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Eurotanic,
    danke für Deinen Kommentar,
    Du hast natürlich insofern Recht, dass mithilfe MENSCHLICHER Technologie solche Entfernungen BISHER nicht zu überbrücken sind, doch existieren Zivilisationen, die diese Technologie seit Millionen Jahren nutzen. Hier empfehle ich Dir Material über den Wheelerschen Hyperraum und Postulate über Wurmlöcher. Empfohlene Autoren wären hier Rüdiger Vaas, Kip Thorne, Jim Al-Khalili, Paul Halpern usw.
    Irdische Forscher können derartig kurzsichtig sein, behaupten sie doch glatt, dass solche Dinge nicht möglich seien, nur weil sie sich nicht erklären können, wie das denn praktisch funktionieren könnte. Außerdem, und das mal nur nebenbei erwähnt, warum sollten sie diese riesigen Entfernungen überbrücken wollen, wenn auch Paralleldimensionen existieren, in denen ebenfalls “außerirdisches” Leben wohnt? Wir haben es also nicht nur mit entfernten Planetensystemen zu tun, sondern auch mit phasenverschobenen Realitäten.
    Warum sich Außerirdische nicht öffentlich zeigen, wurde hier bereits mehrfach diskutiert. Dazu empfehle ich Dir, die Konferenz des “Disclosure Project” anzuschauen. Diese ist überall im Internet erhältlich, Du wirst Augen machen. :-) Darin wird auch erklärt, aus welchem Grund sich keine Außerirdischen öffentlich vorstellen. Man merke: Nur, weil man es sich nicht vorstellen kann, muss es noch lange nicht inexistent sein.”
    Liebe Grüße, Jonathan

  5. EuroTanic sagt:

    @Jonathan

  6. EuroTanic sagt:

    sry, vertippt.
    erneut
    Das alles habe ich gelesen und es überzeugt mich nicht. Die Physik ist nicht “irdisch” sondern universell. Denn sonst könnte das universum nicht so sein wie es ist. Und wenn es keine Logik mehr gibt, kommt irgendwo ein ausserterrestrischer daher? Der kann die universellen Gesetze auch nicht “überlisten”.
    Ich halte es also weiter mit der einfachen und klaren Logik.
    Du darfst aus meiner Sicht weiter daran gelauben, dass überirdischen Wesen technisch und mental und emotional in der Lage sind aus Lichjahren entfernten Galaxien anzureisen, um sich dann zu verstecken oder Kornkreise in das Feld von Baer Tönnes zu malen. Es sei dir gegönnt, wenn du das für dein Lebensbild brauchst.

  7. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Eurotanic,
    danke für Deinen Kommentar,
    Das ist nicht universelle Physik, sondern irdische. Die universelle Physik kennt niemand. Außerdem ist die irdische Physik Theorie. Getestet ist das alles nicht. Somit ist noch alles offen. :-) Nur schade, dass Du Dir meine Empfehlungen nicht angeschaut hast, ansonsten hättest Du etwas anderes angemerkt. *g* Aber es ist okay, wenn Du das für Dein Lebensbild brauchst. Viele Menschen brauchen dies, damit sie weiterhin glauben können, sie seien der Mittelpunkt des Universums und die einzigen Lebewesen in einem gigantisch großen Universum ohne die Möglichkeit auf Kontakt zu irgendeiner anderen Spezies. Du wirst in naher Zukunft gewiss eines Besseren belehrt werden. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  8. Albert sagt:

    @EuroTanic
    …”Das es noch nie einen Kontakt in aller Öffentlichkeit gegeben hat. Auf einem Marktplatz, einem Fussballstadion, vor einem Regierungsgebäude. Keine Nachrichten auf den Freien Raidio und Fernsehkanälen.”
    Bald könnte Dein Wunsch in Erfüllung gehen.
    Es soll schon einige Szenarien-Konzepte geben,
    mit TV-Life, dem Papst und Prominenz der Welt.
    Zu schön um Wahr zu sein? Abwarten… LG

  9. Charon sagt:

    Mal ehrlich, soll das jetzt eine Satire sein?
    Der Mond steht kurz über dem Horizont und dann fliegen ein paar Vögel oder Fledermäuse vor dem Mond vorbei und der Typ behauptet Ufos zu sehen.
    Da flattern sogar ganz offensichtlich noch die Flügel!
    Hat der sich eigentlich mal ausgerechnet, wie gross seine “Ufo’s” sein müssten, um so deutlich vor dem Mond sichtbar zu sein (oder von mir aus so riesige Schatten auf dem Mond zu werfen)?
    Kurzer Überschlag: mindestens 100 km wäre ein einziges Ufo gross! Konservativ geschätzt.
    Ein durchschnittliches Ufo in der Grösse eines Einfamilienhauses bekäme er mit seinem Equipment überhaupt nicht zu sehen!

  10. EuroTanic sagt:

    Und warum verstecken sich dann diese tollen hochentwicketen Ausserirdischen vor uns? Nachdem grossen aufwand zu uns zu konneb?

  11. Prot sagt:

    Hai EuroTanic

    Vielleicht kann ich dir bisschen weiterhelfen…
    Ich denke das eine Landung am Marktplatz, den Herrschenden und Regierung, nicht wirklich gefallen würde. Es geht um Macht, das Machtmonopol darf nicht stürzen, es darf nicht allen gleich gut gehen.
    Die Ausserirdischen sind an einem Full Disclosure nicht interessiert, ansonsten würde hier keine Diskussion stattfinden. Viele AI arbeiten mit der Regierung zusammen und haben auch Verträge mit ihnen. Die Regierung müsste ihre fortschrittliche Technologie offen legen und die Mensch- und Tierversuche gestehen.
    Den meisten AI sind wir egal und ihr Verhalten uns gegenüber, ist wie Mensch zu Primat. Andere wiederum bevorzugen eher den privaten Kontakt. Es gibt auch AI, die besorgt um unsere Entwicklung sind und uns helfen wollen.
    Ich denke das Hilfe von aussen, für unsere Situation ziemlich gut wäre, aber nicht unter den derzeit herrschenden Dogmen.
    Man bemerkt den Zuwachs an Interessierten, die sich erfreuen. Leider sind es dennoch nicht rasant viele. Als Abschreckung dienen die Filme und Medien, wo es nur negative Aliens gibt, was nach dem menschlichen Blickwinkel gesehen, nicht ausgeschlossen ist. Oder Channelings, wo AI sich jeden Tag die Zeit nehmen und falsche Prophezeiungen machen und uns demnächst retten kommen. Auch hier wird mit Falschinformationen, Profit gemacht.

  12. Prot sagt:

    Es ist auch leider schwierig im Bekanntenkreis über solch wichtige Themen zu reden. Deshalb bin ich froh das es solche Seiten gibt und man sich hier austauschen kann. Das ganze muss wachsen und sich ausbreiten, genau so wie die Montagsdemos, für Frieden.
    Alles Liebe

  13. G.I.Joe sagt:

    Selbst ohne Verschwörungstheorien sollte dem gewissenhaften Beobachter der rasante technische Fortschritt mancher Länder auffallen.
    Gerade im Medien und Kommunikationsbereich erleben wir einen Quantensprung.
    Wo früher Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte verstrichen, scheinen Neuerungen mit einem Wimpernschlag über „Nacht“ zu entstehen.
    Die Telefonzelle von gestern ist geschrumpft und passt einige Jahre später in die Hosentasche!
    Alles geniale Entwicklung des Menschen? Haben wir einen Superkraftstoff getankt der uns in Geschwindigkeit zu unseren Zielen führt?
    Oder haben wir etwas gemogelt und benutzen Technologien die wir so schnell nicht selber entwickelt hätten?
    Und warum kommen soviel Menschen mit der rasanten Entwicklung nicht mehr mit?
    Kann es sein das wir nicht mit dieser neuen Technik zusammen gewachsen sind?
    Vielleicht doch ein Deal zwischen den USA und den E.T´s?
    Physik. Ja was Menschen so alles erschlossen haben. Unsere Auffassung von Physik auf das ganze All ausgedehnt!??. Sehr mutiger Ansatz! Könnte es unter anderen Umständen eine andere Art von Physik geben? Physik die nicht auf den Prinzipien unserer Umwelt existiert.
    So oft haben Wissenschaftler schon ihre Denkfehler zugegeben. Leben kann nicht unter extremen existieren? Und was ist mit den Geysiren?
    Alles immer nur eine Frage der Zeit und der Forschung.
    Das hier etwas nicht stimmt liegt auf der Hand.
    Die Natur verändert sich, der Mensch wird immer bösartiger, wir verlieren uns aus den Augen.
    Vor einigen Jahren war das noch etwas anders. Die Menschen waren zwar immer oberflächlich, aber nie so Böse wie heute.
    Das Fernsehen dient nur noch zur Meinungsmache! Menschen sollen Menschen hassen!
    Jung gegen Alt, Man gegen Frau! Achja, und warum sind Gewalt und Sex im Internet so freizügig Verfügbar.
    Naja, ist ja alles nur Einbildung. Oder?
    Passiert ja nichts in der Welt.
    Und noch kurz was zu den Vögeln! Wenn man so nahe an den Mond heranzoomt und ein Vogel würde tatsächlich durch das Sichtfeld des Teleskopes fliegen, würde das ganz anders als ein schneller schwarzer Punkt aussehen. Also mal echt,war doch ehe nur ein Wetterballon! ;-)

  14. Tommy Rasmussen sagt:

    Wolfgang Eggert: “1942 – Angesichts der Notlage der Nation entschied sich der SS-Chef die Forscher (Schappeller hatte er 1933 sogar persönlich aufgesucht) sowie einige ihrer engsten Mitarbeiter militärisch nutzbaren Arbeiten zuzuführen. Auf diese Weise landeten diese Zukunftsforscher der ersten Stunde (Karl Schappeller und Viktor Schauberger) mit einem Schlag in supergeheimen Entwicklungsstätten, die die Waffen-SS im heutigen Tschechien unterhielt. Jedem Wehrmachteinfluß entzogen, brachten sie in Betrieben, die oftmals mit den lokalen Skodawerken gekoppelt waren, unter unmittelbarer Aufsicht Gebhard Himmlers, einem Bruder des SS-Führers, ihr Wissen für den deutschen Endsieg ein. Die Arbeiten waren von Erfolg gekrönt: Bereits im Sommer 1944 hatte das erste von Menschenhand geschaffene äthertechnisch betriebene Flugzeug der Welt seinen Jungfernflug absolviert. Sein Aussehen und seine Flugeigenschaften entsprachen den phantastischen Voraussagen der Erbauer, die noch heute in entsprechenden Patentbeschreibungen abrufbar sind „diskusförmig und lichtschnell“, so bezeichneten alliierte Fliegerstaffeln die ihnen unbekannten Objekte am deutschen Himmel. Da der Geheimvatikan aber diese „Unbekannten“ Flugobjekte (UFOs) für den Auftritt seines Messias benötigt, wurde das göttliche Wunderwerk menschlicher Schaffenskraft in die unterirdischen Labors von Arizona und Nevada verbannt. Dort hält man es seitdem unter den größten nur denkbaren Geheimhaltungsbestimmungen bis zu seinem großen Auftritt (2016 – 2017?) vor der Außenwelt verborgen.”
    http://de.scribd.com/doc/31437844/Eggert-Wolfgang-Israels-Geheimvatikan-als-Vollstrecker-biblischer-Prophetie-Im-Namen-Gottes-3

    14.01.2014 – Iran – Nachrichtenagentur „Fars“: Aliens herrschen über die USA – Sie sehen aus wie hellhäutige Skandinavier.
    http://www.focus.de/politik/ausland/iran/krude-theorie-aus-dem-iran-herrschen-nazi-ausserirdische-ueber-die-usa_id_3539481.html

    “Sie sehen aus wie hellhäutige Skandinavier”:

    “Überall in der Welt stellt sich uns eine monolithische und unbarmherzige Verschwörung entgegen, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert.“
    John F. Kennedy
    .
    [HGt.03_209,08] “Ihr habt demnach bloß auf uns zu sehen und uns allein zu gehorchen; denn alles andere ist nur Figur und Schein des dummen Volkes wegen!…”
    http://www.j-lorber.de/
    .
    Wenn es zu Unruhen kommt, so bedeutet das, daß wir das Bedürfnis hatten, sie hervorzurufen, um eine allzu große Einigkeit zu zerstören. Kommt es zu irgend einer Verschwörung, so wird das Haupt derselben niemand anderer sein, als einer unserer treuesten Diener…..
    http://euro-med.dk/?p=28242#comments
    .
    23.04.2014 – Van Rompuy hält EU-Wahl für überflüssig: „Entschieden wird woanders“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/23/van-rompuy-haelt-eu-wahl-fuer-ueberfluessig-entschieden-wird-woanders/
    .

    Die Volker müssen immer durch Kriege, Terror, false Flag-OP, Massenmorde, HAARP, usw. arm gemacht werden, weil sie sonst keine (FIAT = LUFTGELD = COMPUTERNULLEN-) Kredite benötigen würden. Geld dient der Hochfinanz NUR der Machtausübung, weil die (PRIVATE!!!) Hochfinanz selber die Geldmenge kreiert.
    .
    Wann wird eine “TROIKA” in Ukraine eintreffen um zu “privatisieren”?:
    .
    24.04.2014 – Ukraine soll 17 Milliarden Dollar IWF-Kredite erhalten – Damit soll die Führung in Kiew ihre Schulden zahlen. Die neue Regierung wird die Forderungen des IWF umsetzen müssen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/24/ukraine-soll-17-milliarden-dollar-iwf-kredite-erhalten/
    .
    24.04.2014 – Gazprom hat der Ukraine weitere 11,388 Milliarden US-Dollar in Rechnung gestellt. Wegen unbezahlter Gasrechnungen verlangt Russland bereits mehr als 2,2 Milliarden Dollar von der nahezu bankrotten Ukraine.
    http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/unternehmen-gazprom-verlangt-von-ukraine-weitere-11-4-milliarden-dollar-fuer-gas_id_3795631.html
    .
    Wann wird eine “TROIKA” in Georgien und Moldau eintreffen um zu “privatisieren”?:
    .
    24. April 2014 – Georgien und Moldau: Bis Ende Juni soll ein Assoziierungsabkommen mit der EU unterzeichnet werden. Die georgische Außenministerin zeigte sich zuversichtlich, dass Georgien beim Nato-Gipfeltreffen im September einen weiteren Schritt auf dem Weg in das Bündnis machen werde.
    http://www.sueddeutsche.de/news/politik/international-berlin-und-paris-wollen-georgien-enger-an-den-westen-binden-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140424-99-07100

    Was ist los?:
    .
    Die Staaten sind geldlos,
    Die Schulden zahllos,
    Die Steuern sind endlos,
    Die Regierungen ratlos,
    Die Politik ist ziellos,
    Die Verwirrung maßlos,
    Die Gesetze fruchtlos,
    Die Aufklärung ist hirnlos,
    Die Sitten zügellos,
    Die Sparsamkeit ist sinnlos,
    Die Teuerung namenlos,
    Die Gewinnsucht ist bodenlos,
    Der Schwindel grenzenlos,
    Die Zeiten sind trostlos,
    Überall ist der Teufel los!
    .
    Aus der “Flörsheimer Zeitung” vom 17. Oktober 1923, dem Tag der Verkündung der Rentenmark
    .
    Da das Deutsche Reich zur Deckung des Grundkapitals der Rentenbank nicht über genügend Goldvorräte verfügte, wurden der Grundbesitz von Landwirtschaft, Industrie und Gewerbe mit einer Hypothek von 3,2 Milliarden Rentenmark belastet.
    .
    Der Wechselkurs einer Rentenmark war mit einer Billion Papiermark festgelegt worden.
    http://www.dhm.de/lemo/html/weimar/innenpolitik/waehrungsreform/
    .
    Die Volker müssen immer durch Kriege, Terror, false Flag-OP, Massenmorde, HAARP, usw. arm gemacht werden, weil sie sonst keine (FIAT = LUFTGELD = COMPUTERNULLEN-) Kredite benötigen würden. Geld dient der Hochfinanz NUR der Machtausübung, weil die (PRIVATE!!!) Hochfinanz selber die Geldmenge kreiert. Es ist nie genug Geld da, um ausstehende Schulden zu begleichen, weil alles Geld in Form von Krediten durch die Geschäftsbanken geschöpft wird, und diese nur die Kreditsumme schöpfen, aber nie die bis zur Rückzahlung des Kredits fälligen Zinsen. Der Staat kommt deshalb – wie alle – immer mit mehr Geld aus, aber nie mit weniger. Jeder Schuldner benötigt immer mehr Geld, das er jemand anderem abjagen muss, um die nicht mitkreierten Zinsen aufzubringen. Zinsen erfordern deshalb immer neue und weitere Kredite. Geld dient der Hochfinanz NUR der Machtausübung, und wird über Wohlstandsextrahierung aus den Massen wieder eingesammelt. Dazu dienen das Spielkasino der Börsen und das Steuersystem des Gesetzgebers.
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/
    .
    Was wirklich auf der Welt geschieht und NIEMAND WISSEN SOLL:

    20.03.2014 – Putin ist Freimaurer und wurde mit der MI5 und MI6 in Israel und London ausgebildet. Obama ist auch Freimaurer.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/03/20/warnung-vor-putin-seine-rolle-und-umgebung-sind-viel-gefahrlicher-als-die-des-intriganten-obama/
    http://new.euro-med.dk/20140101-putin-charismatische-antichristliche-antithese-volks-verfuhrer-des-westens.php
    .
    Obama ist verwandt mit Dick Cheney und 6 ehemaligen US-Präsidenten UND Edward I, of England – William the Lion of Scotland
    http://www.kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/13blutlinien.html
    .
    05.11.2013 – Russland soll bald einflussreicher werden als China und die USA.
    http://german.ruvr.ru/2013_12_05/Star-Weissagerin-verspricht-neue-Weltkarte-im-Jahr-2014-7441/
    .
    ABER:
    .
    09.02.2014 – Die Zentralbank Russland´s gehört nicht Russland sondern dem Federal Reserve Board(!!!) – Das Zentralbanksystem aus russischer Sicht – Vortrag von Nikolai Starikov (16:33 Min.)
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=umy5eTD8KFk
    .
    Man schafft eine Situation (These), welche unbefriedigend ist und entwickelt eine Lösung (Antithese), um ein bestimmtes Ziel zu erreichen (Synthese):
    .
    26.07.2013 – Agenda 21 – Die FIAT ( = “es werde”) Wirtschaftordnung wird durch eine (DIGITALE!!!) CO2- Währung – die dem Einzelnen als “Geld” zugeteilt wird und nur für einen bestimmten Zeitraum gültig ist – abgelöst. Entscheidungen können nicht in Frage gestellt werden. Dies ist bereits durch die “globale Erwärmung” erreicht worden – die Wissenschaft sei indiskutabel!
    http://euro-med.dk/?p=30420
    .
    KEIN ATOMKRIEG! – (Jakob Lorber ca. 1850):
    .
    [GEJ 8.185.9] Und die erfinderischen Menschen werden es mit diesen Waffen so weit treiben, daß dann bald kein Volk gegen das andere mehr einen Krieg wird anfangen können. Denn werden zwei Völker mit solchen Waffen sich anfallen, so werden sie sich auch leicht und bald bis auf den letzten Mann aufreiben, was gewiß keinem Teile einen wahren Sieg und Gewinn bringen wird. Das werden die Könige und ihre Heerführer bald einsehen und werden sich daher lieber im Frieden und guter Freundschaft vertragen; und wird sich irgend ein höchst stolzer und ehrgeizigster Störenfried erheben und gegen seinen Nachbarn ziehen, so werden sich die Friedliebenden vereinen und ihn züchtigen. Und auf diese Weise wird sich denn dann auch nach und nach der alte Friede unter den Völkern der Erde einstellen und dauernd befestigen.
    .
    [GEJ.01_072,03] … Diese werden die im Geiste totgemachten Menschen der Erde gleichsam aus den Gräbern ihrer Nacht erwecken; und wie eine Feuersäule sich wälzt von einem Ende der Welt zum andern hin, werden diese vielen Millionen Geweckten sich hinstürzen über alle die Weltmächte, und nicht wird ihnen jemand mehr einen Widerstand zu leisten vermögen!
    http://www.j-lorber.de/
    .
    “Diese werden die im Geiste totgemachten Menschen der Erde gleichsam aus den Gräbern ihrer Nacht erwecken”:
    .
    Erst wenn die Mitbürger das richtige Wissen haben, können sie aber auch entsprechend handeln. Dazu ist ein Computerprogramm wie z.B. ACX Mailfinder dienlich. Es sucht nach E-mailadressen im Internet und kann so hunderttausende finden. Diese Adressen werden sortiert und auf doppelte Adressen überprüft.
    http://www.freeware-download.com/downloaddetails/3395.html
    .
    APOKALYPSE = AUFKLÄRUNG = HARMAGEDON:
    .
    [HiG.02_44.06.02,14] Sie rüsten sich wohl zum „Kampfe am Tage Gottes”. – Ich aber werde sie alle versammeln im Orte der ewigen Nacht, „Harmagedon”. Und Mein Tag wird sie verschlingen auf immer – also wie der die Diener des Zeus verschlungen hat.
    .
    [HiG.02_44.06.02,15] Dieser große Tag aber ist schon da und breitet sich im verborgenen aus und kommt heimlich wie ein Dieb.
    .
    [HiG.03_48.03.04,12] ……..Wer aber sein irdisch Kapital nun auf Zinsen ausleihen wird, der wird in Kürze verlieren das Kapital samt den Zinsen…
    .
    [HiG.03_48.03.04,13] Denn also wie die Welt sich nun wucherisch und selbst- und herrschliebig gestaltet hat, kann die Menschheit auch nicht mehr bestehen! – So einer alles an sich reißen will, wovon sollen denn dann Millionen leben?! – Also kann es nicht länger mehr bestehen……….
    .
    [HiG.03_48.03.25,02] — Wenn es aber arg kommen würde, da betet doppelt und fliehet in Meinem Namen auf das Land. Denn da wird die Stadt zu einer Mörder- und Räuberhöhle…
    http://www.j-lorber.de/

  15. Reichsangehöriger Bennewitz sagt:

    An G.I.Joe

    2. Mai, 2014 um 15:49 Uhr

    Danke für diesen Artikel!
    EuroTanic versteht einfach nicht, daß die “Anderen” wer sie auch sind, mit Wesen wie IHM nichts zu tun haben wollen und er hat sehr, sehr viele nicht selbst denkende umerzogene BLINDE Gleichdenker.
    Die Zeit und die Zukunft wird ihnen die Augen wieder öffnen und sie werden sich selbst fragen:

    WAS WURDEN WIR DIE GANZE ZEIT BETROGEN!!!!!

  16. reproanja sagt:

    Bei Exopolitik erklärt der Astrophysiker Illobrand von Ludwiger, daß die bisherigen Annahmen über physikalischen Gesetzmäßigkeiten nicht stimmen können. Er beschreibt auch wie Aliens aus dem Hyperraum es schaffen in sekundenbruchteilen zu erscheinen und auch wieder zu verschwinden. Da reichen unsere 3 Dimensionen leider nicht aus. Das multidimensionale Modell des Physikers Burkhard Heim könnte nicht nur erklären, wie die Besucher die riesigen Distanzen im All überwinden, sondern auch, warum die gesichteten Wesen stets humanoid wirkten.

  17. Reichsangehöriger Bennewitz sagt:

    Meine Hoffnung, mein Glaube statt Religion, weil Religionen von Verbrechern geschaffen wurden damit sich die Menschheit bis auf einige selbsternannte “Götter” selbst vernichtet!!!

    http://8hertzwitness.wordpress.com/2011/07/17/besteht-die-moglichkeit-das-die-erde-ein-hohlraumplanet-ist/

  18. Regenbogenmann sagt:

    Wer Wahrheiten wissen möchte, möge das Buch: Als “Agent der dritten Macht” von Jukius Salomon lesen.
    Als Physiker beschreibt er sogar die Antrieb der Ufos mathematisch.
    Schönen Sonntag

  19. Albert sagt:

    @Tommy Rasmussen

    Wunderbar recherchiert. Danke für die Infos! LG

  20. Albert sagt:

    @Regenbogenmann: “Agent der dritten Macht” von Julius Salomon

    Danke für die Empfehlung!
    Da kann man “ideologische Märchen” gegen Wahrheiten
    austauschen. Einiges war schon bekannt… LG

  21. Rira sagt:

    Hallo Jonathan,
    Ich frage mich ehrlich wie es fake sein könnte, denn schliesslich wurde es ja live übertragen. Nach den ganzen Beweisen, die es gibt, kann man einfach nicht mehr leugnen, dass UFOs und Alien existieren. :)
    Die frage, die ich mir jedoch stelle ist, wie man denn physischen Kontakt zu den Aliens herstellen könnte.
    Rira

  22. Rira sagt:

    *nicht existieren

  23. Albert sagt:

    @Rira
    …”wie man denn physischen Kontakt zu den Aliens herstellen könnte”…

    Bei einem seiner Seminare wird auch sowas beigebracht. Neugierig geworden? LG

  24. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Albert,
    auf meinem Seminar “Erkenne die Matrix” und “Aktiviere die Zirbeldrüse” wird das auch von mir unterrichtet.
    Liebe Grüße, Jonathan

  25. Corvin sagt:

    Hi Jonathan,

    gestern habe ich wieder die unbekannten Lichter mit den nach dem Wissen der Öffentlichkeit nicht zuzuordnenden Bewegungen, Flugbahnen und Geschwindigkeiten gesehen – diesmal 4(!) Stück in nicht einmal 2-3 Minuten. Passend zu dem Artikel dachte ich mir dann auch, ob hier neuerdings ein extraterrestrischer Flughafen entsteht. ^^
    Der Zufall will es so, dass ich wenige Stunden vorher die Anzahlung für den Matrix Workshop angewiesen habe… ;-)

    Lieben Gruß
    Corvin

  26. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Meine eigenen Beobachtungen, am 14 Mai (23 Uhr) und dann am 18 Mai (2:30 Uhr) bei zeitweise wolkenlosem Himmel, haben ergeben dass mehrere Objekte zu erkennen sind. Diese erscheinen in einem Zeitabstand von etwa 10 Sekunden über dem anvisierten Ort, kontinuierlich, in gleicher Form und Farbe. Ich vermute es sind mehrere Satelliten auf einer Umlaufbahn (Telekommunikation vielleicht). LG Albert

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress