Traumnacht: Die große Fee im riesigen Kaufhausdschungel

In meinem heutigen Traum befand ich mich in einem gigantisch großen Kaufhaus. Es war groß wie eine Stadt, aber ich kannte mich sehr gut darin aus. Unzählige Geschäfte, Treppen, Fahrstühle und massig Menschen waren dort anzutreffen. Als ich durch das Kaufhaus ging, erblickte ich plötzlich eine Fee…

Die Fee hatte einen menschlichen Körper angenommen und lief offensichtlich sehr desorientiert in diesem Kaufhaus herum. Witzigerweise hatte sie sich ein Feenkostüm gekauft und gleich angezogen, um ein wenig an ihre Herkunft erinnern zu lassen. Doch niemand erkannte, dass es in Wirklichkeit eine Fee war.

Sie suchte verzweifelt nach einem Ausgang aus diesen großen Kaufhausdschungel. Als ich ihr begegnete, konnte ich sofort “sehen”, dass sie eine Fee war, die den Ausgang suchte. Ich sprach sie daher an und wollte ihr helfen, aber sie ignorierte mich, als bestünde ich nur aus Luft. Sie wollte keinen Kontakt zu denen, die im Kaufhaus anwesend waren.

Ich stellte mich ihr in den Weg und erklärte, dass ich helfen könne, aber auch bei weiteren Malen lief sie einfach fort, ohne auf mich zu reagieren. Ein letztes Mal erblickte ich sie, als sie wie wild durch ein Geschäft lief.

Ich dachte über sie nach und dass eine Fee niemals allein den Weg aus dem Kaufhaus finden könne. Man musste sich hier auskennen und vor allem, den Ausgang kennen. Doch woher sollte sie dies auch wissen? Sie war auf sich allein gestellt. Immerhin, so dachte ich, laufen hier unzählige Menschen herum und warum sollten sie denn auch nach Hause wollen? Alles, was man brauchte, befand sich hier. Jedes Bedürfnis wurde gestillt und jedes Verlangen erfüllt. Warum sollte noch der eine oder andere Mensch darüber nachsinnen, diesen Ort der vielen Schätze und Sehnsüchte zu verlassen? Sie würden für immer hierbleiben wollen.

Gehirnkicker-frequenzen-meditation-binaurale-beats

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Workshops & Seminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, Luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus, der Untersberg u.v.m. Schnell abonnieren!

3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon zu erwerben!

5. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt…

6. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood u.v.m.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.