Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Der verhexte Tollkirschenwein (Teil 17)

Sein breites Grinsen verriet mir, dass es sich nicht um einen Brombeerwein handelte… “Das ist mein selbstgemachter Tollkirschenwein…”

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Der Elfenpfad (Teil 13)

Wenn man sich eine längere Zeit im Garten aufhält, gelangt man mit der Zeit zu gewissen Erkenntnissen, die sich nicht wie eine Erleuchtung

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Der magische Kick (Teil 12)

Das sind zwar alles schöne Blumen, aber es fehlt noch der magische Kick! Was kann dem Garten die richtige magische Atmosphäre verleihen?

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Alter Strom (Teil 11)

“Ihr Strom ist zu alt!” – “Wie bitte? Mein Strom ist zu alt?” – “Ja, richtig.” – “Wie…”

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: In Jena (Teil 8)

Da die Stadt Jena sehr nah bei mir liegt, dachte ich, lade doch ein paar Leute ins Auto ein und flugs auf den Weihnachtsmarkt gefahren.

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: In Haynsburg (Teil 7)

Im Imbiss angekommen, sprach mich ein Landstreicher an. Das kann vorkommen, da mein langes Haar an Tippelbrüder aus dem Mittelalter erinnert

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Tal der Ahnungslosen (Teil 6)

Erst einmal ist es wichtig, das Arbeitszimmer zu renovieren. Immerhin möchten Termine organisiert, E-Mails beantwortet, Blog-Kommentare…

Posted in Grenzwissenschaften & Weltpolitik

Ein Haus im Osten: Die Angeberkarre (Teil 5)

Es ist dermaßen still hier, dass man einen Marienkäfer an der Wand atmen hört. Diese Tierchen schauen hier ebenso gern mal vorbei wie…