Memoiren jonathan dilas

Erinnerungen: Jenseitstelefon

Gestern habe ich mich mit einem Erfinder getroffen, der in seiner Freizeit gern die eine oder andere Gerätschaft bastelt. Wir haben uns lange unterhalten und uns überlegt, wie man ein Kommunikationsgerät konstruieren könne, das die Eigenschaft besitzt, Kontakt mit phasenverschobenen Personen aufnehmen zu können, so wie man sich z.B. mit einem Telefon unterhält. Hierbei mag ich zwar nicht mit meinem technischen Knowhow dienen können, jedoch mit Inspiration und mittels medialer Kontakte. Sogleich hat sich dann auch die eine oder andere interessante Perspektive zeigen können.

jonathan dilas bücher matrixblogger bücher
2007-06-11

Ein Kommentar

  1. Und? Was ist daraus geworden?

    Würde mich interessieren!!!

    Liebe Grüße

    Louis

Schreiben Sie einen Kommentar