Experiment Melatonin – Tag 5 und 6

Die Müdigkeit über Tag hat nun nachgelassen. Eigentlich fühle ich mich völlig normal. Ich hörte jedoch, dass ich in Unterhaltungen etwas abwesend und verteilt erscheine, als sei ich nicht gänzlich auf die Gegenwart konzentriert. Die leichten Konzentrationsprobleme erwähnte ich schon einmal. Auch spüre ich in dieser leichten  Unkonzentriertheit, dass ich mich nicht allzu sehr mit den Ereignissen der Gegenwart großartig identifiziere. Somit hilft Melatonin also Menschen, die sich vielleicht allzu schnell mit Problemen identifizieren, sich sozusagen zu sehr an einer Sache aufhängen und darunter leiden. Melatonin könnte also Menschen mit psychischen Problemen helfen, um Abstand zu gewinnen. Wenn man einfach keine große Lust hat, sich auf ein Problem zu konzentrieren, verliert es auch irgendwie an Wichtigkeit. Somit wäre der Einsatz ebenso in Psychiatrien sehr interessant – zumindest bei den leichteren Fällen. Zumal Melatonin für gewöhnlich überhaupt keine negativen Nebenwirkungen besitzt.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass ich nicht in der Lage wäre, mich dennoch auf etwas zu konzentrieren. Mit etwas Anstrengung und Selbstmotivation funktioniert das schon. Doch solange man einfach auf Autopilot fährt, sind die erwähnten Wirkungen schon deutlich spürbar.

Ich habe mir nun vorgenommen, ab Montag die Dosis auf 5 mg herunterzusetzen und dann einige Monate so weiter zu verfahren. Die Langzeitwirkung interessiert mich auch und ich bin gespannt, ob weitere Auffälligkeiten eintreten. Darum kann ich nicht garantieren, dass ich nun jeden zweiten Tag einen Report abgebe, wie es sich entwickelt, aber ich werde weiterhin in regelmäßigen Abständen berichten.

.

Achtung! Die Pharma-Industrie hat die Zügel in der Hand und verlangt eine vom Gesetz angeordnete zusätzliche Produktinformation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel-Verwendung:

Verwendung/Anwendung nach (EC) No 1924/2006 European Food Safety Authority (EFSA). Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für ausgewogene Ernährung. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht die empfohlene Dosierung
überschreiten. Bei schlechter Reaktion auf das Produkt, das Produkt sofort absetzen. Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden möchten und gleichzeitig in Behandlung wegen einer Erkrankung sind sowie wenn sie schwanger oder stillend sind. PRODUKTINFORMATION: Die Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 des Europäischen Parlaments schränkt nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel ein. Somit darf ab dem 12. Dezember 2012 nicht mehr wie bisher auf die ernährungsphysiologische Wirkung von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln hingewiesen werden.

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.

1 kommentiert zu “Experiment Melatonin – Tag 5 und 6

  1. Hi, danke für Deinen sehr guten Bericht. Ich nehme seit 2 Tagen Melatonin 3 mg von Sleepwell. Ich lebe zur zeit auf den Phillipinen. Weist Du woraus das Melatoniin von Sleepwell hergestellt wird, oder wie ich das recherchieren kann? Gestern , 1. Tag hab ich mit 3 mg um 22 Uhr angefangen und gut eingeschlafen. Heute hab ich mit 3 mg um 21 Uhr genommen und da ich noch munter bin gerade nochmal 3 mg 23:30 Uhr nachgelegt. jetzt merke ich wie ich müde werde. Nebenwirkungen bis jetzt keine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.