EU-Kommission stimmt Übernahme von Monsanto zu

eu-kommission-bayer-monsanto-200

Die Chemiefirma Bayer AG hat sich vor vielen Monaten überlegt, Monsanto zu übernehmen, jene Firma, die Saatgut genetisch manipuliert, laut unabhängiger Analysen krebserzeugende Pestizide herstellt und damit Felder düngen lässt. Nun hat die EU-Kommission den Kauf von Monsanto vonseiten Bayer, trotz der vielen Gegenstimmen von Millionen Bürgern, dieser Übernahme zugestimmt…

Als hätte Bayer es auf mysteriöse Weise bereits lange vorher gewusst, dass die EU-Kommission positiv auf dieses Übernahme reagieren würde – auch wenn Monsanto in vielen Ländern mittlerweile verbannt und verboten wurde, da deren Produkte weitgehend umweltschädigend und krankheitserzeugend sind. Auch das Umweltinstitut in Deutschland und andere Fachkreise dieser Art sprechen sich öffentlich gegen die Entscheidung der EU-Kommission aus.

Warum die EU-Kommission zugestimmt hat, auch wenn sie sich der vielen Gegenstimmen bewusst war, kann demnach nur rein finanzielle Gründe besitzen. Manche Stimmen sprechen sogar von Korruption. Wie auch immer die Gründe liegen mögen, so ist die Wirkung auf die Umwelt eine noch größere Belastung als es bisher schon war. Die Landwirtschaft und auch die Menschen, die sich von der chemiebehandeleten Nahrung ernähren, setzen sich damit weiterer negativer Stoffe aus. Das Menschenrecht, saubere Nahrung zu erhalten, liegt nicht mehr im Ermessen der Europäer, sondern nur noch bei der EU-Kommission.

Glücklicherweise gibt es einige Konzerne, die dieses Finanzspiel durchschaut haben und setzen sich nun dafür ein, unbehandeltes Saatgut für alle Bauern zugänglich zu machen. Daher sind die Bauern aller Länder dazu aufgerufen, sich ausschließlich auf das natürliche Saatgut zu berufen und nicht das von Bayer oder Monsanto.

~.~

Wer sich für dieses Thema interessiert, kann gern einmal die Workshops des Matrixbloggers besuchen, seinen Shop aufsuchen, sein neuestes Buch lesen oder seinen Youtube-Kanal abonnieren:

1. Workshops für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix u.v.m.
2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung und den Reinkarnationszyklus. Schnell abonnieren.
3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das nagelneue Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon zu erwerben!

Quelle:
Umweltinstitut
Die Zeit
Süddeutsche Zeitung
GFDK

 

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.
Matrixblogger

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.