Aliens im Schlafzimmer und Alien-Implantate

4D-Aliens-und-Aliens-im-Schlafzimmer

Heute Nacht standen plötzlich 4D-Aliens im Schlafzimmer. Zuerst waren es gleich fünf von ihnen, später nahm ich sie physisch wahr. Einer von ihnen hielt ein seltsames Gerät in seinen Händen…

Shiva und ich gingen in dieser Nacht sehr spät zu Bett. Es war vielleicht 4 Uhr morgens. Wir hatten keine fünf Minuten gelegen, als sie in den hypnagogen Zustand überging und plötzlich aufschreckte. Sie erklärte, dass sie einige große Aliens gesehen hat, die sich über uns gebeugt hatten.

Sie beschrieb diese als 2-2,50 m groß und von bräunlicher Farbe. Nachdem wir dann hellwach waren, scannte ich den Raum und begann, sie sehr deutlich in ihrer Anwesenheit zu fühlen. Mit meiner Zirbeldrüsenaktivität war es mir dann möglich, sie so wahrzunehmen, als seien sie physisch anwesend. Ich sah ihre Bewegungen im Raum, zuerst Silhouetten, aber dann manchmal tatsächlich einen Arm oder ein Bein. Zwar nur für Bruchteile einer Sekunde, aber genau so deutlich, als stünden sie physisch im Raum.

Gehirnkicker Binaural Beats und Onlineseminare

Nun nahmen wir sie beide deutlich wahr und konnten erkennen, wie sie durch den Raum gingen. Links von mir stand einer dieser Aliens nahe am Bett und schaute zu mir herunter. Für einige Augenblicke erkannte ich, dass es ein Gerät in den Händen hielt. Es war dreieckig, aber die Ecken waren stark abgerundet. Auf dem Gerät befanden sich 2-3 Leuchtioden, die rot blinkten. Es schien mir so, als würden sie damit etwas scannen.

Ebenso wirkte die Situation auf mich, als hätten sie erwartet bzw. waren davon ausgegangen, dass wir bereits schliefen, aber da mussten wir die Fremden enttäuschen.

Online-Seminar-Zirbeldruese-aktivieren

Plötzlich zuckte Shivas Bein sehr stark. Sie erklärte, dass einer der Aliens ein 4D-Implantat in ihr Bein eingepflanzt hatte. Doch sie hatte es sofort wieder herausgezogen. Sie hat in den letzten drei Jahren fleißig trainiert, derartige 4D-Implantate, die über solche 4D-Aliens in Menschen eingesetzt werden, zu entfernen. Diesen Dienst bietet sie auch mittlerweile für Menschen an, deren Bewusstsein bereits so weit entwickelt ist, dass sie sich derer Implantate mehr oder weniger direkt oder indirekt bewusst geworden sind (s.u.). Sogar mit großem Erfolg, den bisher hat jeder, der diesen Dienst genutzt hat, sich danach weitaus besser gefühlt, eine aktivere Zirbeldrüse bemerken und Heilung erfahren können mit unglaublichen Übereinstimmungen und Bestätigungen, die selbst Shiva völlig überrascht hatte.

Jedenfalls konnte sie das Implantat sofort entfernen. Sie erklärte, dass dies offenbar ein Versuch gewesen war, ein Amnesie-Implantat einzusetzen, damit wir vergessen würden, dass sie überhaupt “zu Besuch”gewesen waren.

Nachdem sie also dieses Vergessenheits-Implantat erfolglos angewandt hatten, liefen diese Aliens irritiert im Raum umher und schienen sich zu beraten, was sie denn im Weiteren unternehmen könnten.

Normalerweise kommen solche Aliens des nachts bei Menschen vorbei, setzen erfolgreich ihre Implantate, damit der betroffene Mensch ihren Besuch schnell wieder vergaß bzw. dies als einen Traum interpretiert, den man morgens beim Aufwachen sehr schnell wieder vergisst. Nichts ist zufällig! Für allem existiert ein Grund.

Während also einer dieser Aliens links am Bett stand, ging ich mit meiner Hand durch ihn hindurch. Dabei fiel mir auf, dass silberne Funken aus meinen Finger sprühten. Ich bewegte meine Hand weiter durch den Raum und immer wieder sprühten 30-50 Funken aus ihnen heraus, vielleicht Stecknadelkopf groß.

Nachdem ich wenige Minuten damit herumgespielt hatte und verblüfft über diesen seltsamen Effekt war sowie ich mir fast wie Harry Potter vorkam, verdrückten sich die 4D-Aliens.

Mir war bei ihrem Besuch zudem aufgefallen, dass sie sich in einem anderen Raum befanden, d.h. es existierte während ihres Besuches eine Schnittstelle zwischen ihrem Raum und dem Schlafzimmer. Es war, als überlagerten sich hier zwei Räume, ähnlich, als würde man zwei Klarsichtfolien übereinanderlegen, die jeweils einen Raum darstellten. Die 4D-Aliens konnten aus ihrem Raum heraus in den unsrigen operieren.

So deutlich hatte ich 4D-Aliens innerhalb der Alltagsrealität bislang nicht wahrgenommen, d.h. so, als würde ich sie mit den physischen Augen sehen. Es war wirklich so, als würden sie physisch im Raum stehen.

Hierzu fühlten wir uns auch inspiriert, ein Video zu machen. Man kann es HIER finden.

Im kommenden Video werden wir noch etwas Unfassbares veröffentlichen, das jedem die Schuhe ausziehen wird…

~.~

Hast Du beim Lesen dieses Artikels Resonanz spüren können? Dann besuche doch mal…:

Implantate, Karma Seelenanteile, Seelenverträge, Besetzungen auflösen

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Onlineseminare und Live-Workshops für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt. Ernsthafte Themen mit einer Prise Humor.

3. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus u.v.m. Schnell abonnieren!

4. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

5. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

6. SHOP the Matrix – Der spirituelle Online-Shop mit einer gelungenen und hervorragenden Auswahl an spirituellen und gesundheitlichen Produkten wie spirituelle Filme und Bücher, Nahrungsergänzungen, Superfood u.v.m.

Matrixblogger Astralreisen und Zirbeldrüse aktivieren
Share:

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar