Aktivierung der Zirbeldrüse: Kampf mit den Eltern (Teil 28)

zirbeldruese-entkalkung-drittes-auge33

Meine Selbstversuche mit Zeolith und Bentonit (die Mischung wird als Zeobent bezeichnet) laufen ganz hervorragend. Ungefähr 3-4 stark gehäufte Teelöffel am Tag in gut einem Liter Wasser sechs Stunden lang quellen lassen, bevor man es trinkt, erzielen sehr gute Ergebnisse – sowohl gesundheitlich und auch für die Zirbeldrüse.In gesundheitlicher Hinsicht bemerkte ich, dass es der Verdauung und alles was so dazu gehört, sehr gut tut. Auch ist Zeobent sehr basisch und daher ebenfalls förderlich für den Körper. Bezüglich der Zirbeldrüse kann ich sagen, dass diese ungefähr 30-60 Minuten nach der Einnahme von Zeobent sofort eine Rückmeldung liefert in Form von dem mittlerweile vertrauten Druck zwischen den Augenbrauen. Mehr noch, man besitzt dann den Eindruck, da geschieht etwas. Wenn ich mich beim Auftauchen dieses Druckes ins Bett lege, mich auf die geschlossenen Augenlider konzentriere und mir die Formen anschaue, die sodann auftauchen, werden sie sehr deutlich und auffällig. Drehe ich meine Augen noch um 30° höher, verstärkt es den Effekt sogar noch (Position 0 +1).

Natürlich ist auch diese Mischung an Vulkanmineralien eines der Stoffe, dessen Wirkung man erst bei Langzeitexperimenten wirklich bestätigen kann, aber ich muss sagen, Zeobent ist, neben Zedernnussöl, Spirulina-Algen und Melatonin, bei dem Spektrum zirbeldrüsenunterstützender Produkte, bis dato einer meiner Favoriten und empfehlenswert.

In Teil 26 ging es auch um das Seekatzen-Öl und dessen Anwendung. Es steht auf jedem Fall auf meinen Plan, dies auch noch anzuwenden, aber dies muss noch warten.

Was mir im Weiteren unangenehm aufgefallen ist, sind die Reaktionen von Eltern auf das neue Umdenken, dass Fluorid nun bewiesenermaßen schädlich für die Gesundheit ist. Denn es haben sich bei mir auch bereits einige Jugendliche gemeldet, die noch von ihren Eltern abhängig sind und somit auch von deren Kochkünsten. Diese Eltern sind aufgrund der erfolgreichen Programmierung der Pharmaindustrie felsenfest davon überzeugt, dass Fluorid gesund und notwendig sei – insbesondere für ihre Kinder. Nun gehen die Jugendlichen auf ihre Eltern zu und erklären, dass sie bitte kein Fluoridsalz und -zahnpasta mehr benutzen möchten, weil dies gesundheitliche Risiken mit sich führt. Immerhin, so muss man wissen, sind Salze, Zahnpasta und bestimmte Wasser die Hauptlieferanten von Fluorid, die den Menschen tagtäglich völlig überdosieren. Die Eltern reagieren jedoch höchst ablehnend und respektlos ihren Kindern gegenüber und behaupten, dass Fluorid gesund und lebensnotwendig sei – anstelle einfach das Salz und die Zahnpasta zu tauschen. Resümee des Ganzen ist, dass das Fluorid im Salz und somit in der Suppe bleibt. Selbst der Zahnarzt, der ein überzeugter Fluoridverfechter ist, denn in seinem Keller stehen noch drei Tonnen von dem Zeug, das er doch nicht wegwerfen, sondern teuer an den Mann bringen möchte, weigert sich, künftig auf Fluorid-Gel, -Pasten und Spülwasser zu verzichten. Insbesondere Jugendliche, die eine Zahnklammer (sic!) besitzen, werden mit Fluorid stark überdosiert und es dauert Monate, bis der Körper diese Menge abgebaut hat.

Solchen Jugendlichen kann man nur empfehlen, auf die Barrikaden zu gehen, den Eltern klar zu machen, dass man es ernst meint. Viele erinnern sich bestimmt, dass Eltern einen nicht immer ernst nehmen, da man in ihren Augen halt auf immer das kleine Töchterchen oder der Sohnemann bleibt, bis man eine eigene Familie gegründet hat oder die Welt untergeht. Aus dem Grund muss man als Kind seiner Eltern beharrlich und konsequent auftreten, wenn nötig auf das Mittagessen verzichten und nur noch Nahrung essen, die kein Fluorid beinhaltet. Es ist zwar schade, dass man nicht mehr das leckere Mittagessen der Eltern genießen kann, aber dies ist ja nur vorübergehend, solange, bis die Eltern erkennen, dass man es wirklich ernst meint. Eltern muss man seine persönliche Meinungsänderung stets beweisen, Worte reichen da nicht aus. Von daher empfehle ich Kampf. Eltern benötigen hier eine Reprogrammierung der einstigen Gehirnwäsche zum Thema Fluorid. Sie können nichts dafür, sind sie doch jahrzehntelang darauf gedrillt worden, zu glauben, Fluorid sei gesund, nahrhaft oder sonst etwas in der Richtung.

Gehirnkicker-frequenzen-meditation-binaurale-beats

Aus der Perspektive der Eltern: Selbst wenn nur 10% von dem zutreffen sollte, dass Fluorid ungesund ist, so setzt man doch als Mutter oder Vater automatisch die Gesundheit des geliebten Kindes zu 10% auf’s Spiel. Daher ist es doch verständlicherweise empfehlenswert, nur um ganz sicher zu gehen und aus Rücksicht auf mögliche Konsequenzen für das Kind, künftig auf Fluorid zu verzichten.

Als Quellangaben, um die Eltern zu überzeugen, kann ich die folgenden Links empfehlen:

Zentrum der Gesundheit: Fluorid:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluorid.html
Mit Fluorid überdosiert: National Institutes of Health – POISON CONTROL:
http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/ency/article/002650.htm
Fluoride Aktions-Netzwerk:
http://www.fluoridealert.org
Naturwissenschaftliche Fakten über den biologischen Effekt von Fluorid:
http://www.all-natural.com/fleffect.html
Der bisher größte naturwissenschaftliche Betrug:
http://www.nofluoride.com/nexus_article.cfm
50 Gründe um auf Fluorid zu verzichten:
http://www.fluoridealert.org/50-reasons.htm
Häufige Fragen über Fluorid:
http://antiagingchoices.com/dental_care_products/fluoride_toxic.htm
Deine Gesundheit:
https://deine-gesundheit.net/fluorid-giftig
Fluorid krebsauslösend und für andere Krankheiten verantwortlich:
http://www.healingcancernaturally.com/fluoridation-may-cause-cancer.html
Vergiftungssymptome bei Fluorid:
http://www.poisonfluoride.com/pfpc/html/symptoms.html
Datenbank für gesundheitliche Beeinflussung durch Fluoride:
http://fluoridepoison.weebly.com/research.html
Interview mit Professor A.K. Susheela (forscht seit 30 Jahren an Fluorid)
Angriff auf die Volksgesundheit?

~.~

Wer sich für dieses Thema interessiert, kann gern einmal die Workshops des Matrixbloggers besuchen oder seinen Youtube-Kanal abonnieren:

  1. Workshops für Zirbeldrüsenaktivierung, Astralreisen und luzides Träumen, Ufologie, Erkenne die Matrix, u.v.m.
  2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger (in Kürze wird es viele Videos geben! Schon mal abonnieren und bei der kommenden Videoserie sofort am Start sein!)
  3. “Gehirnkicker”. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träume, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
  4. Job für Internetkundige. Der Matrixblogger vergibt einen sehr leichten Job an Leute, die Interesse daran haben, ein wenig Werbung im Internet zu machen. Wer findig ist, kann sich eine Menge Geld verdienen!

12 Kommentare zu “Aktivierung der Zirbeldrüse: Kampf mit den Eltern (Teil 28)

  1. Ja, das mit dem Fluorid ist schon unglaublich umfassend, weil es fast überall drin ist. Man sollte den Eltern mal einen Bericht zeigen, über den angeblichen Bedarf von Fluorid und der offiziellen Schwellgrenze hin zur Schädlichkeit, und dann sollten die Eltern mal nachrechnen, wie viel sie ihren Kindern von diesem “gesunden” angeblichen Spurenelement Fluorid tatsächlich konsumieren. Leider glaube ich, daß denen der Aufwand viel zu hoch sein wird und dies ablehnen.

    Vielleicht ist daher besser Alternativen zu finden, welche die Eltern leichter überzeugen können, ihren Kindern etwas Besseres zu tun? Das Himalaya-Salz soll sehr reich an Mineralien sein (angeblich 84 Elemente) – hoffentlich kein Fluorid!
    http://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/himalaya-salz/
    http://www.vegetarisch-geniessen.com/0504/artikel/himalayasalz/

    Wenn du jemanden nicht überzeugen kannst etwas zu lassen, dann versuche ihn mit etwas davon abzubringen, was in der Nützlichkeit deutlich hervorsticht.

    Viele Grüße
    Jens

  2. Hallo Jonathan,

    vor 3 Tagen habe ich mit Zeobent angefangen und ich muss sagen, es ist wirklich keine Untertreibung, Zeobent wirkt intensiv an den Stellen im Körper wo es notwendig ist. Das Drücken und Arbeiten merkt man im Stirnbereich, meine Stuhlqualität/Verdauungsprozess ist wie ausgewechselt, der ganze Bauchbereich fühlt sich sehr gut an, die Ohrgeräusche verändern sich auch etwas, besonders stark merkte ich es auch bei den Zähnen – ich konnte erst das Ziehen und Ausstrahlen nicht einordnen – und ich kann mich gut Entspannen beim hinlegen.
    Mal schauen wie es so weiter läuft damit:-)

    Liebe Grüße, Ralf

  3. Hallo und guten morgen Zusammen!

    ab und zu verfolge ich diese Seite mit!

    Aber ich wollte gern meine Gestrige Erfahrung berichten!
    Ob es ein Besondere Tag war und einmalig weiß mann nie so genau!

    So, also ich und mein Mann hatten auch Borax eingenommen, ob es was brachte war villeicht glaubens sache!!
    Auf jeden fall hatte ich von der Einnahme von Borax immer Ohr-Zwirpsen aber nur dann… wenn es ganz still und leise war…!

    Da das Borax auch auf einer art und weise Giftig ist habe ich damit auf gehört!

    Ich hatte auch schon Zedernnussöl und Chlorella eingenommen und dadurch konnte ich weiter Sehen… nur das es meine Angst nicht zu ließ!
    Da ich Als Kind früher Mit Geister in einer Kellerwohnung zu tun hatte!
    Fällt mir auch schwer abends mit dem Hund raus zu gehen (kleiner Chihuahua)!
    Aber ich mache es Trotzdem!

    Wenn mal Der Himmel Klar ist sehe ich ihn mir gerne an!
    Aber mir ist auf gefallen das Ein Stern nicht wie die anderen waren und neu dazu kam!

    ich möchte hier keinen Verrückt machen, deswegen lasse ich das Tehma erst mal Außen vor!!

    Es war 22:00uhr Abends Zeit zum Bett wie ich es immer mache… Obwohl ich nicht Müde bin da ich Tags Über mich aus ruhe!

    Durch das licht auf der Toilette (Wohn Küche Badezimmer alles in einem!)
    auf die Dachschräge schien, würden Kleine aber auch Bunter schnelle Orbs für mich Sichtbar!!!
    Auch graue bewegende Schatten!

    Mein Mann wollte sie auch gerne sehen!
    nur leider konnte ich die kleinen Pünktchen an der Dach schräge erkennen!!
    Warum sie auf Weißen und Hellblauen Hintergründen sichtbar werden ist mir noch Unbekannt!!!

    Auf jeden Fall sind die kleinen Orbs um Mein Mann herum wie eine Blase!

    Da ich nach genauen Gucken seine Aura Sah!!!
    Sie war Weiß!
    Nach genauen Betrachten auf dem Kopf… War die Aura Oval Förmig und gab mir das Gefühl das ein Wirt auf Ihn Sitz was Ihn einschrängt!!
    (was bei mir auch auch so der Fall ist!!!)
    Nur das ich vom Konzentrieren nicht abhalten ließ!!

    Also Meditiere mein Mann auf dem Teppich und ich beobachtete wie er vor dem Fehrnsehr Verschwand!
    Im wahrsten sinne des Wortes wurde sein kopf am Schwarzen Ferhnsehr nicht mehr Sichtbar!!!!
    Danach sagte er mir er hatte an nichts gedacht an Dunkelheit…
    Warum seine Aura Uhr plötzlich auch Schwarz wurde!!!

    Nun ja der 2te Test wies drauf hin das ich ihn in seiner Muskulatur Fahser vor mir Sitzen sah!!
    auch wie die Augenhöhlen sichtbar wurden!!!
    Aber die Aura war wieder Weiß!!!

    Auch wenn er sich bewegt hatte… hatte man diese Schleier gesehen!!!! ob es von der Aura war!?
    die wurden Dann Grün-weiß!!!

    Das ich sein Wirt auf den schultern sah fand ich auch sehr merkwürdig!

    Ja, zum guten Schluss wolle er die Orbs Fotografieren!
    Aber leider keine Sichtbar wurden!!!
    da ich die Kleinen Punkte gut mit meinen Augen sehen konnte!
    Sogar am Helligen Tage nerven sie ab und zu und Flitzen an mir vorbei!!!

    Was wollen sie mir sagen/ Mitteilen!!??

    Villeicht war gestern Gestern Abend auch nur ein guter tag mann weiß es nie!

    Und wann Beschäftige ich mich mit Heilung und Mentaler Kraft!? Eher Selten!
    Ich sollte mich mal Hinter Setzen und es mal versuchen Anstatt angst zu haben!

    Aber mann kann nie wissen wen einen da Begegnet!!! Reptiloiden, Graue!? oder sogar Blaue wesen!??
    Ob gut oder Böse weiß mann auch nicht!
    nur das man vor anderen Lebend formen Angst hat und dem Ganzen nicht traut!!!

    Mein mann hat auch schon Zeobent Bestellt!
    Um das wir das auch mal Testen!

    Obwohl Spirulina Bei mir eher einen Guten Stuhlgang macht und keinen Einfluss auf mich hat und bewirkt!!!
    Täglich morgend mittags abens 2 spirulina Tabletten!!!
    ich wollte ja nicht Übertreiben!!!

    Werde mir Wahrschlich wieder Chlorella Holen, da ich damit besseres Ergebins Hatte mit Zedernussöl zusammen!!
    und diese Mischung was Mein Mann bestellt Natürlich!

    Ich bin echt Gespannt, ob ich mich dann anders fühle und ob mich meine Lieben Orbs immer noch erscheinen oder da sind!!!

    So das war es wohl dann auch von meinen Bericht :-)

    Und bitte erklärt mich nicht für verrückt für die jenigen unter euch die das lesen und interessiert! oder auch nicht interessiert!!!

    Liebe Grüße,
    Sabine G.

  4. Als ick letztens zum Ablachen mal wieder bei AstroTV reingeschaltet habe, hatten die dort nen Anhänger aus Turmalin und Bergkristall der sich Basic Help nennt. Dieser soll mit Energieausstößen die Thymusdrüse aktivieren, welche dann wiederum die Zirbeldrüse aktivieren soll. Die haben sich das sogar in D, USA, und Japan patentieren lassen, und eins, zwei angeblich wissenschaftliche Auszeichnungen erhalten.

    Keine Ahnung was ich davon halten soll, so wie sie es erklärt haben, hat es sich schon irgendwie angehört als ob es was bringen könnte – aber die erzählen einem ja viel wenn der Tag lang ist.

    Daher würde mich mal interessieren, ob es hier jemanden gibt, der Erfahrungen mit diesem Anhänger hat?

    LG mila

  5. Hallo N.,
    danke für Deinen Kommentar.
    Das ist ein guter Tipp, vielen Dank. Ich bin da nur ein wenig vorsichtig, weil manche Firmen nachträglich noch Fluorid hineinpacken, weil diese dann denken, es wäre gesünder.
    Liebe Grüße, Jonathan

  6. Hallo Jonathan,

    beginne gerade mit der Zirbeldrüsenentkalkung und so sind mir ein paar Sachen aufgefallen, bei denen ich mir nicht sicher bin wie diese zu handhaben sind.
    Kurz noch vorweg ich habe mich mit Zedernußöl, Curcumin, Vitamin C und Zeobent eingedeckt.
    Da ich mir unschlüssig war zu welcher Tageszeit ich was am besten einnehme habe ich das wie folgt aufgeteilt:
    Morgens Curcumin+Vitamin C+Zeobent/ Mittags Vitamin C+Zeobent/ Abends Vitamin C+Zedernußöl+Zeobent
    Nun meine Fragen:
    1) Habe ich das so richtig über den Tag verteilt, ist die Einteilung egal oder kann es sogar sein dass das Zeobent sich mit gleichzeitig eingenommenen Stoffen wie das Zedernußöl oder Curcuma gleich wieder bindet bevor es wirken kann?
    2) Du schreibst dass du das Zeobent sechs Stunden einweichst bevor du es trinkst. In der Anweisung die mitgeliefert wurde steht man soll es eine halbe Stunde einweichen und dann unmittelbar trinken. Was ist nun richtig? Ich könnte mir vorstellen, dass wenn man es zu lange einweicht bereits alles aufgequollen ist und somit nicht mehr so viele Schadstoffe gebunden werden können. Soweit ich das verstanden macht gerade die Quelleigenschaft das binden der Schadstoffe aus oder wie siehst du das?
    3) Wenn ich auch noch Melatonin zu mir nehmen möchte wird das dann zu viel, da der Körper womöglich zu stark entgiftet oder ist das OK?
    4) Ich war vor zwei Jahren bereits im Dunkelretreat, sprich für 10 Tage im Dunklen. Habe damals auch verschiedene Lichteffekte im Dunklen erfahren und insgesamt war es eine tolle Erfahrung die ich nur weiterempfehlen kann. Nach dem Dunklen habe ich wenn ich mich abends ins Bett gelegt habe auch noch sehr viele weiße Lichtpunkte sehen können, diese sind jedoch leider innerhalb weniger Tage wieder komplett verschwunden. Liegt das daran dass meine Zirbeldrüse schon zu sehr verkalkt ist und hätte die Zirbeldrüse insofern sie bereits entkalkt gewesen wäre auch aktiv bleiben können?

    Liebe Grüße, Manuel

  7. Hallo Manuel,
    danke für Deinen Kommentar.
    Das Zeobent würde ich ein wenig zeitversetzt einnehmen. Ansonsten passt alles, würde ich sagen.
    Das Zeobent kann man auch nach einer halben Stunde trinken, aber dann muss man mehr trinken, damit das Aufquellen im Körper nicht alle Flüssigkeiten aufbraucht.
    Melatonin nimmt man ja vor dem Schlafengehen, daher passt das. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  8. Jonathan, danke für die Infos. Eine Frage habe ich noch und zwar habe ich in deinen Ausführungen zum einen Angaben zur Dosierung des Melatonin mit 3mg als auch mit 5mg gesehen. Habe nun eine Onlineaptheke in Italien gefunden bei der Melatonin mit 3mg angeboten wird. Meinst du diese Dosierung reicht aus oder bevorzugst du 5mg? Gruß Manuel

  9. Hallo Jonathan
    Das Salz von Azafran ist doch auch ohne Fluorid,oder?
    Du hast es ja in deiner Liste.
    Laut Beschreibung ist es ohne Zusätze.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.