Dissoziation: Die Master-Technik für Astralreisen, Selbsterkenntnis und Erleuchtung

Jonathan Dilas - Spirituelle Dissoziation Taschenbuch

Mein neues Buch ist nun endlich abgeschlossen! Es trägt den Titel “Spirituelle Dissoziation: Die Master-Technik für Astralreisen, Selbsterkenntnis und Erleuchtung” und ist JETZT als Taschenbuch und als Kindlebook auf Amazon erhältlich.

Zu Selbsterkenntnis, luziden Träumen und Astralreisen durch Dissoziation

Die Dissoziation ist die stärkste Technik als Meditation für die Seele. Sie offenbart vielen Menschen den Sinn des Lebens, lässt sie luzides Träumen und Astralreisen lernen, die Matrix durchschauen und gewährt einen Blick hinter die Kulissen dieser Welt sowie ins Leben nach dem Tod und in frühere Leben. Das Bewusstsein beginnt, Parallelwelten wahrzunehmen und mit der Dissoziation erhält man Zugang zum Unterbewusstsein und dem Multiversum. Bewusstseinsreisen sind ebenso möglich wie Selbsterkenntnis, Erleuchtung und das Wahrnehmen von Paralleluniversen, fremden Welten und alternativen Realitäten.

Dissoziation als Alternative zu Meditation

Die Dissoziation ist die verkannte Superfähigkeit des Menschen, die für einen damit konfrontierten Anfänger wie eine Bedrohung und Gefahr erscheint, welche man schnell beseitigen muss. Doch wer die Selbstdisziplin besitzt, diesen „Freund“ mit schlechtem Ruf zu durchschauen, erhält den Schlüssel für alle verschlossenen Türen und Portale.

Möglichkeiten mit der Dissoziation wären wie folgt:

Im spirituellen Sinne kann die Dissoziation in vielerlei Hinsicht genutzt werden, da die praktische Anwendung unzählige Möglichkeiten bietet. Sie ist nicht so einfach zu erlernen, kann aber Berge versetzen!

Dabei sind Fähigkeiten wie Astralreisen, Hellsehen, Jenseitskontakte, luzides Träumen und sogar Erleuchtungszustände möglich. Während die meisten Menschen jahrelang meditieren oder sich diversen Gruppen anschließen, um ihr spirituelles Ziel oder vollständiges spirituelles Erwachen zu erlangen, schafft man dies mit der Dissoziation in Wochen oder Monaten. So kann eine reine Dissoziationszeit von nur 3 Minuten eine sofortige Astralreise oder einen luziden Traum (Klartraum) auslösen. Doch noch mehr ist möglich!

Zirbeldrüse aktivieren und Drittes Auge öffnen durch Dissoziation

Die Zirbeldrüse (das Dritte Auge) öffnet sich zunehmend, lässt die Fassade der Alltagsrealität durchschauen und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Matrix. Manipulationen aller Art werden viel schneller durchschaut. Man kann enorme Erkenntnisse über sich und andere gewinnen, indem man durch die Praxis der Dissoziation psychische Energie sammelt, die man dann für jedes mögliche Ziel einsetzen kann. Erinnerungen an frühere Inkarnationen können ins Bewusstsein schießen u.v.m.

Im Alltagsleben können Reichtum, Ansehen, Liebe und Partnerschaft viel leichter erreicht werden, da die durch die Dissoziation gesammelten psychischen Energien den Fokus extrem ausrichten und die erwünschten Ziele geradezu anziehen. Dissoziation ist wesentlich effektiver und schneller als positives Denken oder Glaubenssatz-Programmierung, denn sie bewegt Dich von einer Realität direkt in die andere.

Auch Telepathie, Telekinese und Weiteres ist möglich:

– Reintegration verdrängter und abgespaltener Persönlichkeitsanteile
– Erkundung des eigenen Unterbewusstseins
– Erleuchtungszustände und Selbsterkenntnisse aller Art
– Luzides Träumen und Astralreisen
– Geistreisen und Seelenreisen (hypnagoge Zustände)
– Innere Stille und Gedankenstille
– Kontakt zum höheren Selbst oder Geistführer
– (Spontan-)Heilung / Selbstheilung des physischen Körpers
– Erkundung der eigenen Persönlichkeitsaspekte und deren Konfiguration
– Erkundung alternativer Realitäten
– Aktivierung der Zirbeldrüse (3. Auge)
– Erkundung anderer Inkarnationen
– Erreichen höherer Bewusstseinszustände
– Entwicklung paranormaler Fähigkeiten (Hellsehen, Präkognition, Telepathie, Telekinese, Teleportation etc.)
– Bewusster Wechsel in den Astralkörper, in alternative Realitäten oder die Vergangenheit
– Zeitdilatationen und Zeitverzerrungen

LINK ZUM BUCH: HIER

Inhaltsangabe:

Einführung
Was ist die Dissoziation?
Zwei Realitäten, in denen man laut Quantenphysik lebt
Die Superhelden-Kraft, die in uns allen schlummert
Dissoziation ist in der Psychologie verteufelt
Die 5 Arten der Dissoziation in der Psychologie
1. Amnesie
2. Depersonalisation
3. Derealisation
4. Identitätskonfusion (Wer bin ich?)
5. Identitätsalternation (Wir sind viele!)
Die Dissoziation in der spirituellen Szene
Naturwissenschaft vs. Phänomenologie
Das Zeitparadoxon
1. Hypnotisches Zeitreisen
2. Die Einsteinsche Raumkrümmung
3. Der Quantenschaum
4. Photonenpartikel und -wellen
5. Die Zeitmaschine
6. Der DCQE
Zeitmaschinen und Paradoxon
Was ist möglich mit der Dissoziation?
Psycholektrizität und die DNA
Wie erreicht man die Dissoziation?
Probleme mit der Dissoziation
Präventive Tarnungen des Verstandes
Dissoziationsstörungen
Manipulierte Erinnerungen und Erinnerungsimplantate
Suggestive Erinnerungen
Überschriebene Erinnerungen
Gedächtnis-Engramme
Erinnerungs-Selbsttest
Traumerinnerungen
Hypnose und Erinnerungen
Reinkarnation und Erinnerung
Zellerinnerungen
Verbindungen zum eigenen Leben
Alternative Realitäten
Alternative Realität 113
Alternative Realität 392
Das explodierende Gehirn
Beispiele für Realitätenwechsel
Größere Realitätenwechsel
Effekte während der Dissoziation
Hindernisse bei der Dissoziation
Denkstile als Vorstufe der Dissoziation
1. Der Phänomenologische Denkstil
2. Der Täter-Denkstil (synon.: Intentions-Denkstil)
3. Der Affirmative Denkstil
Spirituelle Propaganda und Relativismus vs. Dissoziation
Die 5 Dissoziationsstufen
Spirituelle Möglichkeiten der Dissoziation
Dissoziation und High-Level-Klarträume
Dissoziation in 3 Sekunden
Die digitalisierte Welt
Welt, welch eine Illusion!
Ist das Leben ein Spiel?
Der wahre Eintrittspunkt des Selbst
Aktives Sehen in der Dissoziation
Minimale Realitätenverschiebungen
1. Der seltsame Mann
2. Das geheime Gespräch
3. 120 Kilometer verloren
4. Die dunkle Unbekannte
5. Die Dohlen
Mein physischer Wechsel in eine alternative Realität
Kann man die Vergangenheit ändern?
George – Die Dissoziation und physische Realitätswechsel
Mithilfe der Dissoziation benötigt man keine Zeitmaschine
Der Ablauf eines Portalsprungs in eine andere Realität
Erfahrungen in der Matrixhülle
Die 9 psychischen Sinne
Psychischer Sinn 1: Energetisches Körperzittern
Psychischer Sinn 2: Bewusstseinsgeschwindigkeiten
Psychischer Sinn 3: Alternative Zeitspuren
Psychischer Sinn 4: Bewusstseinsverlagerung und Empathie
Psychischer Sinn 5: Wahrnehmung direkten Wissens
Psychischer Sinn 6: Die 1. Enttarnung
Psychischer Sinn 7: Wiedererkennung des vollbewussten wissenden Selbstes
Psychischer Sinn 8: Wahrnehmung der Matrixhülle
Psychischer Sinn 9: Loslösung von der Tarnung (2. Enttarnung)
Erfahrungen Dritter mit der Dissoziation
Techniken der Dissoziation
Dissoziative Substanzen und Hilfsmittel
Mikrodosierung und Heldendosis
1. Der zentrale Egotod (interner Fokus)
2. Der multidimensionale Egotod (externer Fokus)
Epilog

LINK ZUM BUCH: HIER

Share:

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

2 Kommentare zu “Dissoziation: Die Master-Technik für Astralreisen, Selbsterkenntnis und Erleuchtung

  1. Hi Alex,
    thank you for your comment. I plan to translate some of my books, some are already ready. ;-) So I think that this book will be also translated.
    Best regards, Jonathan

Schreiben Sie einen Kommentar