The OA – Review über eine spirituelle Filmserie mit Brit Marling

the-OA-Filmreview-Serienkritik-640

Das neue Video von “Die Matrixxer” über eine neue Serie mit vielen Elementen zu den Themen Bewusstseinserweiterung und alternative Realitäten. Dieses Mal sprechen Shiva und Jonathan über die geniale neue Serie “The OA” und ziehen Parallelen zur Bewusstseinserweiterung, alternativen Realitäten, Träume und Nahtoderfahrungen…

Das Schöne an dieser Serie ist, dass die Hauptdarstellerin Brit Marling gleichzeitig Drehbuchautor und Regisseurin ist und höchstwahrscheinlich ihr Wissen über das Bewusstsein und das Wechseln in alternative Realitäten in dieser Serie hineingearbeitet hat. Hier geht es um das bewusste Wechseln, ohne Amnesie, von einer Realität in die nächste. Zum Inhalt der Serie OA: Eine gekidnappte Frau taucht plötzlich wieder in ihrem Heimatdorf auf. Sie war zuvor blind gewesen und hat ihr Augenlicht auf wundersame Weise zurückerhalten. Sie ist besessen davon, ihre Mitgefangenen aus einem Glasgefängnis zu befreien, in dem sie ihnen zeigt, wie man die Realitäten wechselt und so ein Portal zur Befreiung erschaffen kann.

the-OA-Filmreview-Serienkritik-640Schaue Dir das Video HIER an

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

Schreiben Sie einen Kommentar