10 Spirituelle Songs

10-spirituelle-songs

Natürlich muss man auch meinen vielleicht exorbitanten Musikgeschmack entschuldigen, aber die folgenden  spirituellen 10 Songs finde ich außerordentlich gelungen und inspirieren von ihren Texten ganz außerordentlich. Ich würde mich auch freuen, Eure Meinung zu den Songs zu hören und welche Eure Nummer 1 ist…

Platz 10:

Die Fantastischen Vier – “Krieger”

Der Traum ist ein Zauber, der die Welt erschafft und wenn man aus diesem erwacht, träumt man ihn weiter und es hört einfach nicht auf.

Platz 9:

Alan Parsons Project – “A Dream within a Dream”

In einem Monolog entdeckt der Protagonist die Grenze zwischen Wachen und Schlafen. Dabei erkennt er, dass die Welt nur ein Traum in einem Traum darstellt.

Platz 8:

Blutengel – “Weg zu mir”
Hier wird das Vergessen und der Tod thematisiert. Das höhere Selbst im Gespräch mit dem inkarnierten Selbst und sein Versuch, ihn es zur Erinnerung zu bewegen.

Platz 7:

Prinz Pi – “So viele Fragen

In diesem Rap wird man in der Sehnsucht nach der alten spirituellen Welt mit zig Fragen bombardiert, ob es einen höheren Plan gibt, wer die Welt regiert, ob Star Wars ein Dokumentarfilm ist, Außerirdische im Atlantik leben, über die Matrix und gegen die Bibel.

Platz 6:

David Bowie – “Blackstar”

Der kürzlich verstorbene David Bowie schaffte es, mit diesem Abschiedssong über sein drittes Auge zu sprechen, das man ihm weggenommen und ihm dafür falsche Augen eingesetzt hat. Auf der Suche nach seinem wahren Auge fand er sich mit verbundenen Augen wieder. Denn wieso sollte er die falschen Augen benutzen, wenn sie ihm doch nicht die Wahrheit zeigen?

Platz 5:

Oomph – “Diesmal wirst du sehen”

Es geht um die Träume, das Weiterschlafen und Erwachen. Eine Auseinandersetzung zwischen Träumer und Schläfer.

Platz 4:

Käptn Peng – “werbistich”

Die älteste Frage der Welt: Wer bin ich? Und wie sie uns durch das Leben begleitet. Auch geht es um den Konflikt zwischen dem Durchschnittsmenschen und dem spirituell Suchenden.

Platz 3:

Käptn Peng – “Sie mögen sich”

Ein Liebespaar entdeckt seine Schöpferkraft und verwandeln sich in alle möglichen Wesen und Gegenstände. Dabei kommen sie in Streit und versöhnen sich wieder.

Platz 2:

Project Pitchfork – “Sinus”

Die philosophische Frage nach der Existenz und der Entstehung. Wie kam es zum Gedanken und zum Betreten der Erlebniswelt.

Platz 1:

Project Pitchfork – “Souls”

In der Unterhaltung zwischen dem höheren Selbst und dem inkarnierenden Selbst in Form einer Rückschau über all die gelebten Leben über die Jahrhunderte hinweg und seinen vergessenen Erinnerungen, die zu erwachen haben. Songwriter war ursprünglich Rick Springfield.

~.~

Die besten und heißesten Tipps zu den Arbeiten des Matrixbloggers in der Öffentlichkeit:

1. Workshops für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix u.v.m.
2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung und den Reinkarnationszyklus. Schnell abonnieren.
3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.
4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das nagelneue Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon zu erwerben!
5. Nahrungsergänzungsliste – Hier findest Du die besten Nahrungsergänzungen für Gesundheit, Träume, Traumerinnerung, Entgiftung und viele seriöse Quellen zu den Mitteln.

 

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.
Matrixblogger

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

6 Kommentare zu “10 Spirituelle Songs

  1. Hallo Jonathan,

    Sockosophie von Käptn Peng passt auch sehr gut in deine Liste.
    Kann ich nur empfehlen, am besten die Live Version auf Youtube. Meiner Meinung nach das beste “Spirituelle Rap” Lied das man in Deutschland finden kann.

    Gruß
    ase

  2. Hallo Jonathan,

    Inspirierend! Was wäre Bewusstseinserweiterung ohne Musik. Könnte hier wieder einiges dazu schreiben u.a. das schon immer auch der Weg über große Requien abzubilden und gehen versucht worden ist. Und das nicht ohne Grund -Jedenfalls tendiere ich bei Spiritueller Musik sehr stark zu instrumentalen Stücken. Dein ehemaliger Tip zb.”Dream Is Collapsing”(Inception). Aber auch aus dem Filmsoundtrack-bereich liebe ich zb. Jerry Goldsmith -The Mutant(Jerry Goldsmith)besonders ab ca.02:15 das String-Adagio.Genial. Passt für mich zur totalen Erinnerung. Oder auch durchaus interessant der Matrix-Soundtrack.Ich weiß nicht, man könnte fast (noch)einen Artikel drüber schreiben :)

    LG MysteryMike

  3. Hi Jonathan,

    Wir haben zu 50 % den selben Musikgeschmack. Was Oomph, Project Pitchfork und Blutengel angeht. Eine absolute Nummer 1 hab ich nicht. SEOM finde ich klasse. Und hör dir mal Eisbrecher /Megaherz.
    Freiflug an. Das inspiriert mich auch.

  4. Hallo Katja,
    danke für Deinen Kommentar.
    Das freut mich sehr, dass Du einen Teil der Musik ebenfalls gut findest. Der Rap ist auch nicht mein Geschmack und wurde mir empfohlen. Ansonsten wird es vermutlich passen. ;-)
    Liebe Grüße, Jonathan

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.