Anonymous hackt NASA… Chemtrails sind nun Tatsache

Anonymous hackt NASADie bekannte Aktivistengruppe “Anonymous” hilft nicht nur dabei, die Terroristengruppe ISIS virtuell zu bekämpfen und somit Krieg zu verhindern, indem sie deren Internetkonten bei Twitter und anderen sozialen Medienplattformen aufgespürt und gehackt haben, sondern die Splittergruppe von Anonymous namens “AnonSec” hackte nun auch die NASA und brachte unglaubliche Dokumente zum Vorschein sowie Daten mit einer Größe von 276 GB, die zwischenzeitlich veröffentlicht wurden. Anonymous sagt von sich, dass sie als wahre Hacker zu bezeichnen seien, da sie jedwede Geheiminformationen der Regierungen, die nicht länger dem Volk, sondern nur sich selber dient, allen Menschen zugänglich machen möchten. Dabei orientieren sie sich an den Film der Wachowski-Geschwister mit dem Titel “V – wie Vendetta“, in dem ein ganzes Volk mit Masken ein diktatorisches System besiegt. Auf dem Weg dorthin ist es ihnen nun gelungen, die NASA zu hacken…

Die Beute von AnonSec sind unzählige E-Mails, Worddokumente, Adressen und Telefonnummern von über 2400 NASA-Mitarbeitern sowie über 630 Videos mit brisantem Inhalt, wie beispielsweise über eingesetzte Drohnen mit geheimen Missionen, Klimamanipulation und die klare Bestätigung der Existenz von “Geo-Engineering“, was auch bekannt ist unter dem Begriff “Chemtrails“.

Ursprünglich hatte AnonSec nicht versucht, irgendetwas über Drohnen und Chemtrails herauszufinden und waren über den Fund sogar überrascht. Nicht einmal das Hacking war geplant gewesen, sondern basierte vielmehr auf den Zufall, dass ein Trojaner über eine Million Computer infiziert und sich darunter ein Gerät der NASA befunden hatte. Über diesen Trojaner konnten sie sich in einen der Computer einhacken, der sich vorwiegend mit dem Thema Drohnenüberwachung und Klima beschäftigt.

Die betroffene Anonymous-Gruppe erklärte auf ihrer Webseite und dem Magazin “Zine“: “Wir hatten Zugriff auf sämtliche NAS-Geräte und machten Kopien der Logdateien, die die Drohnen unentwegt an ihre Computer senden und wie sie diese automatisch umbenannten, damit sie wie normale und unauffällige Index-Dateien aussahen. Wir hatten in unserer Gruppe einen Disput, ob wir nun die Drohne abstürzen lassen sollten oder nicht. Einige waren dagegen, weil das einen Schaden von 227 Millionen Dollar verursacht hätte und wir daraufhin gewiss als Terroristen abgestempelt worden wären… Nun, wir haben trotzdem weitergemacht!”

Hierzu veröffentlichte AnonSec den von ihnen beeinflussten Flugweg der Drohne, um sie abstürzen zu lassen. Drohnenpiloten der NASA am Boden haben daraufhin versucht, die Kontrolle wiederzuerlangen.

Wir versuchten daraufhin, die Drohne in den Pazifik abstürzen zu lassen, als plötzlich ein von außerhalb der NASA kommender unerklärter Datenstrom auftauchte und den Absturz vereitelte. Die Analyse dieser Daten können wir nur als ‘seltsamer Datenverkehr’ bezeichnen. Für uns war damit nichts anzufangen. Als wir ein paar Tage später noch einmal versuchten, in das System einzudringen, hatten wir absolut keinen Zugang mehr. Die, die das hier lesen, finden ein solches Sicherheitsloch der NASA vielleicht überraschend, aber aus unserer Erfahrung heraus können wir sagen, dass dies normal ist.”

Die gehackten Videodateien zeigen viele Eislandschaften und weitere Klimastudien sowie Abflugzeitpunkte, Drohnenmodell- und Missionsbezeichnungen, Sensordaten und GPS-Koordinaten. In einigen der Logdateien aus dem Jahre 2014 finden sich Daten über Untersuchungen zu Effekten, die bei sekundären Betankungen von Flugzeugen auftreten können und dessen Auswirkungen auf Contrails und anderen Emissions-Projekten. Es scheint, als hätte die NASA Untersuchungen angestellt, wie sich Flugzeuge verhalten, wenn man neben den normalen Benzintanks noch weitere einbaut, die offensichtlich etwas anderes enthalten sollten als normales Flugbenzin.

AnonSec hat sämtliche Daten an Alex Jones von Infowars weitergegeben. Eine Webseite, die es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht hat, sämtliche illegalen Geheimhaltungsvorgänge der Regierungen zu offenbaren. Alex Jones ist ein bekannter Aktivist mit vielen Zugriffszahlen im Internet und führt in den USA einen beliebten Radiosender. Er hatte in einem seiner Sendungen einen sehr emotionalen und herzergreifenden Kommentar zu den Chemtrails abgegeben und seinem Unverständnis, wie man Menschen und Kinder nur derart vergiften könne, unter Tränen Ausdruck verliehen. Dies hatte offenbar auch Eindruck bei Anonymous hinterlassen.

Die heruntergeladenen E-Mails und Postadressen inklusive Telefonnummern der 2.414 NASA-Mitarbeiter wurden daraufhin von Infowars geprüft und als authentisch befunden. Bei den Anrufen hat seltsamerweise kein einziger der NASA-Mitarbeiter geantwortet oder gar zurückgerufen, was darauf schließen lässt, dass sie innerhalb kürzester Zeit dazu instruiert worden waren. Auch setzte sich Infowars in Kontakt mit der IT-Sicherheitsabteilung der NASA, aber darauf wurde ebenfalls nicht reagiert. Selbst das FBI habe nicht auf Anfragen vonseiten Infowars reagiert und ignoriere jedweden Anruf und E-Mails. Das lässt bei Infowars die Vermutung zu, dass die NASA völlig in den Händen des Militärs und der Geheimdienste liegt und sich allesamt untereinander abgesprochen haben, wie auf dieses Hacking reagiert werden sollte. Manche vermuten sogar, dass die Völker dieser Erde absolut und auf rücksichtslose Weise von den Regierungen an der Nase herumgeführt werden und sämtliche Agenturen und das Militär unter einer Führung stehen. Von einer simplen Verschwörung wäre in diesem Fall wirklich nicht mehr zu sprechen, denn wie ist es möglich, dass Agenturen wie FBI, CIA und NASA, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, sich derart schnell absprechen könnten?

Die Anonymous-Gruppe AnonSec und Infowars erklärten hierzu, dass aufgrund der Logdateien deutlich daraus hervorgehe, dass die Existenz von Chemtrails nicht länger als Verschwörungstheorie, sondern als Tatsache betrachtet werden könne. Die Frage hierbei ist, wer die Chemtrails unentwegt am Himmel verteilen lässt und ob die NASA dahintersteckt oder die Ergebnisse der Sprühaktionen einfach nur überwachen und die von den Drohnen gesammelten Dateien an die dafür aufgestellten Server weiterleiten. Die NASA hat bisher weder eine Stellungnahme zu diesem Hacking noch zu dem brisanten Inhalt der Dateien abgegeben. Keine Antwort der NASA ist in diesem Fall sehr ungünstig und lässt allzu viel Raum für negative Spekulationen.

Wolken- und Wetterbeeinflussung hat es bereits vonseiten des US-Militärs im Vietnamkrieg unter der Operation namens “Popeye” gegeben. Hierbei wurde versucht, im nördlichen Vietnam Starkregen zur Sabotage der Versorgungslinien auszulösen. Starker Regen lässt LKWs und Autos rutschen, die Versorgung wird ausgebremst und kommt teilweise zum Erliegen. Das wiederum erzeugt viele Verluste beim Feind.

Heutzutage nennt sich Wetterbeeinflussung im Fachjargon Geo-Engineering und beinhaltet eine Versetzung der oberen Atmosphäre mit Sulfatpartikeln, um auf diese Weise das Sonnenlicht zu dimmen. Dies hätte nicht nur eine verheerende Auswirkung auf das Wetter, sondern vor allem auf Mensch und Natur, die von Sonnenlicht abhängig sind. Einige Stellen behaupten sogar, dass noch andere Partikel darin enthalten sind, die die Gesundheit von Mensch und Natur negativ beeinflussen.

Eine Umfrage im Jahr 2009 hat gezeigt, dass über 50% der nunmehr 80 existierenden Klimaforscher überzeugt davon sind, weiterhin in dieser Art Klimaveränderung zu investieren. Warum diese Forscher hiermit einverstanden sein können und sich derart gegen die Natur auflehnen möchten, ist unklar und hierzu existieren die wildesten Theorien. In der Öffentlichkeit wird dahingehend erklärt, dass dies die Klimaerwärmung aufhalten würde.

Hierzu verweist interessanterweise die Hackergruppe AnonSec auf die vielen Berichte und Patente, die mittlerweile deutlich belegen, dass derlei Wettermanipulationsmaßnahmen existieren. Ebenso verweisen sie darauf, dass zudem auch die CIA eigene Gelder in die Forschung des Geo-Engineerings investieren. Hier wird vermutet, dass diese ein Interesse daran besäßen, um festzustellen, inwiefern Risiken der Nationalen Sicherheit zukommen könne. Ob dies sich wirklich so verhält, ist bislang nicht zu beweisen.

Neben diesen Informationen erklären die Hacker, dass der extreme Schneefall in Beijing, China, ebenfalls mithilfe von Geo-Engineering ausgelöst wurde, indem Wolken erzeugt wurden, die den Winter brachten. Wer das Wetter kontrolliert, hat gottähnliche Macht und daher liegt es im Interesse einer jeden Regierung, die seit langem nicht mehr für das Volk, sondern nur für sich arbeitet.

Die Hackergruppe AnonSec kann daher nicht verstehen, wenn doch das Wissen um Wetterbeeinflussung und Geo-Engineering indes weltweit bekannt ist, niemand an Chemtrails glauben möchte, denn Geo-Engineering und Chemtrails ist ein und dasselbe, aber besitzen eben nur andere Bezeichnungen. Immerhin seien die Studien der CIA und der NASA spätestens jetzt bekannt.

.
Quellen:
Infowars
Anonnews
We are Anonymous
Anonymous und Julian Assange
Anonymous warnt USA mit ISIS zu kollaborieren
Disclose TV
Die Forconi
NASA-Mitarbeiter berichtet von Chemtrails
Download einiger Dateien des NASA-Hacks (nur kurz verfügbar)
Videos: 1 2 3 4 5

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

27 Antworten für “Anonymous hackt NASA… Chemtrails sind nun Tatsache”

  1. Cora sagt:

    Nun ja. Wer sehen will, der sieht die dauernde Chemtrail Befeuerung fast jeden Tag. Oder schöne fette Haarp Wolken.
    Würde mir wünschen, dass das Thema bald mehr Anklang in der Bevölkerung findet.

  2. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Die letztendliche Frage ist: WAS KÖNNEN WIR TUN ???

    Ein Anwalt riskiert und zeigt Zivilcourage.
    Die Initiative scheint ins Stocken geraten zu sein.
    Die Beweise neben den Vermutungen beziehen sich auf die Symptome des Übels und nicht auf die Ursachen und deren Nutznießer.
    Scheinbar werden Umweltprobleme angesprochen, aber auch zivile, politische und des Militärs. Es fragt sich ob etwas “großes” hinter alldem versteckt ist, meiner Meinung nach eine Gewalt ohne Erbarmen?
    Hier einige weitere links zum Thema des Artikels:

    https://www.psiram.com/ge/index.php/Dominik_Storr

    http://www.dominik-storr.de/2011/07/07/sauberer-himmel-versus-chemtrails-ab-jetzt-wird-es-ernst/

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/ethan-a-huff/fuehrender-klimaforscher-raeumt-ein-das-geoengineering-experiment-laeuft-bereits.html

    LG Albert

  3. Sandra sagt:

    Etwas größeres?
    Zur Legitimation von Taten, braucht man nur eine Sache umzubenennen und fertig ist die Lüge.

  4. waltraud sagt:

    Es geht naürlich um die Dezimierung der Menschheit.
    Aber solange sie noch Energie haben sollen sie für die
    Elite als Sklaven arbeiten.
    Hoffe auf das Erwachen der Massen und auf Offenlegung der
    Machenschaften.

    LG. Waltraud

  5. Sandra sagt:

    Alles Propaganda. Dies nimmt Einfluß auf deine Weltanschauung, auf deine aktuellen Verknüpfungen im Gehirn.

    Wie Gehirnwäsche bzw. diese Art der Programmierung funktioniert?
    Ganz einfach.

    Mache genug Propaganda z.B. über Kanabis (pro und contra spielen gar keine Rolle) und vergesse bzw. lösche damit Hanf aus dem Gedächtnis. Man nimmt damit gezielt Einfluß auf die Wertigkeit von was auch immer. Man kann damit Dinge sichtbar bzw. unsichtbar machen. Man baut damit sozusagen eine Radarfalle auf (Täuschung und Irreführung der Wahrnehmung).

    Super Trick. Hätte glatt von mir sein können. :-)

  6. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Albert,
    danke für Deinen Kommentar.
    Psiram ist ja eine Gruppe von Leuten, die von gewissen Quellen finanziell unterstützt werden und völlig unseriös. Da kann man ja gleich Bild lesen. ;-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  7. Albert sagt:

    @Sandra

    hahaha… bist empört?
    Ich vermute tatsächlich etwas mächtiges, erbarmungsloses hinter dem
    Klima-Engineering, da die Behörden der Staaten sich so willenlos dem hingeben und schweigen ohne zu mucksen. Noch schlimmer, sie alle bestreiten es sogar und nennen es Verschwörung.

    @Jonathan

    Den link zu Psiram habe ich wegen den Details über Dominik Storr angedeutet und nicht wegen dem Inhalt. Haha, ich und die Bild lesen.

    Meine Frage bleibt offen: WAS KÖNNEN WIR TUN ???

    LG Albert

  8. Ashua sagt:

    Hallo Sandra ,
    Das ist doch ein genialer Trick , nicht wahr. Und die Massen machen es möglich , weil sie auf alles abfahren , was ihnen präsentiert wird. Wie ich schon sagte , Geheimhaltung war Gestern , Manipulation und Verwirrung funktionieren viel besser.
    Aber was , wenn diese Chemische Kriegsführung bitterer ernst ist ??’
    Dann wird keiner mehr wissen , was davon Fakten sind und was Fiktion ist.
    Und das führt zu Handlungs-Unfähigkeit.

    So wird das gemacht.

  9. Claus sagt:

    Also, wenn ein Bericht in dieser Art ernst genommen werden will, dann MÜSSEN Quellenangeben, bzw. Links zu den gehackten Dokumenten vorhanden sein. Fehlanzeige.
    Somit ist es nur eine krude Behauptung und sonst nichts. Außer natürlich für die religiöse Gemeinde, die alles glauben will, die nickt sowas natürlich ab.

  10. Catweezel sagt:

    Hallo Freunde,
    Also was nun wahr ist und was nicht kann niemand wirklich wissen. Besteht nicht das gesamte Weltbild aus Theorien und Vermutugen. Wer allerdings im Sommer mal ein paar Stunden die Sonne genießt und den Himmel beobachtet braucht keine Beweise mehr. Als ob da oben irgend jmd überhaupt einen Plan hat was er da eig tut und für wehn, bezweifle ich. Alles wird sich Offenbaren, kein Geheimnis kann ewig verschlüsselt bleiben vor allem wenn man beachtet das wir nunmal alle EINS sind und diese Tatsache werden wir immer mehr zu spüren kommen. Woher ich das wissen will? Nennen wir es mal Intuition. Genau das ist es was wir lernen müssen. Auf uns zu vertrauen. Ich glaube wir werden nie aufhören zu lernen . Wir müssen alles offen angehen und nichts bewerten.
    Ich weiß es ist schlimm zu wissen was uns alles angetan wurde und wird und dabei zu sehen, wie gefühlt mehr als die Hälfte schläft und von facebook u twitter träumt. Aber genau das was wir jetzt tun, darüber zu reden und es weiter zu geben ist der weg. Früher oder später wird es jeden erreichen. Dieser vorgang wird nicht mehr Rückgängig gemacht werden können. Ich teile meine Ansicht wann u wie ich es für richtig halte. INTUITION. Ob es gehört werden will oder nicht, mit liebe, sanft aber zum nachdenken anregend. Ich bin nur eine kleine Friseurin in Düsseldorf. Aber auch ich leiste meinen Beitrag. So wie wir alle. Gottes Heilsplan, oder wir man es auch immer nennen will. Vollkommen unwichtig. Aber das Gefühl Teil etwas viel viel größerem zu sein, als wir es uns je vorstellen könnten ist sehr erheben und mächtig. Wir schaffen das. Ich weiß es einfach. Als wäre es schon vorbei. Alles nimmt seinen Lauf.
    In Lieben Catweezel

  11. Albert sagt:

    @Claus

    Als Mitleser dieser “religiösen (Leser)Gemeinde” kann ich Deinen Wunsch für Quelle- bzw Linksangaben gut verstehen. Leider bieten die von Jonathan angegebenen Quellen auch nicht mehr davon. Also kann man dran glauben oder eben nicht. Ob die Anonymous etwas echtes zeigen würden (können/wollen) ist an sich fragwürdig…

    LG Albert

  12. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Claus,
    danke für Deinen Kommentar.
    Ich weiß ja nicht, wie gut Du Dich mit Computern und das Internet auskennst, aber man kann nicht ohne Weiteres 275 GB irgendwo anonym hochladen und dort zum Download anbieten. Das macht kein kostenfreier Server mit. Darüber hinaus würde es tagelang dauern, bis die Dateien heruntergeladen würden und vermutlich mehr als eine Woche, um es hochzuladen.
    Du kannst Dich aber gern bei Anonymous melden und Deinen Server anbieten, damit man es dort herunterladen kann. Sie werden sich sicherlich sehr freuen und das Angebot augenblicklich nutzen. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  13. Agnihotra sagt:

    “Die letztendliche Frage ist: WAS KÖNNEN WIR TUN ???”

    Seitdem ich regelmäßig Agnihotra-Feuer mache lösen sich Chemstreifen meist in Minuten auf. Es ergibt eine Energiesäule von ca. 500 – 1000 m Durchmesser und ca. 12 km Höhe, die uns einen deutlich blaueren und freieren Himmel verschafft und die über uns liegende Luft / Athmosphäre reinigt.

    Mit flächendeckenden Agnihotrafeuern wären die Flüge dann weitestgehend wirkungslos ;)

    LG

  14. Albert sagt:

    @Agnihotra

    Sehr interessant.
    Ist das ne Feuer-Magie?
    Wie siehts aus mit Feuer im Freien? No Problem?
    Wirkt das dann wie die Chembooster?
    Könnte ja die Leser-Gemeinde hier bestimmt interessieren, oder?

    LG Albert

  15. Agnihotra sagt:

    Wer zu Psiram verlinkt ist entweder Systemling oder nicht ganz sauber in der Birne. LG

  16. Albert sagt:

    @Agnihotra

    Also meine Fragen waren nicht beleidigend wie Dein kurzer Kommentar.
    Ich hätte gern Antworten von einem vermeintlichen Praktiker gehabt, welche auch die anderen Leser hier interessiert hätten.

    Hier ein link zu einer professionellen Aufklärung:

    https://www.spiritualresearchfoundation.org/de/spirituelles-heilen/heilung-durch-gegenst%C3%A4nde/agnihotra-ausf%C3%BChrung/

    Die Seite enthält auch weitere Aspekte dieser Heil-Zeremonie.

    LG Albert

  17. Icke sagt:

    Die Dokumente von Hacking.org wurden damals auch veröffentlicht. Ohne Quellen kein Hack – so einfach ist das.

  18. Umlandt Gerhard sagt:

    Also jemand, der nicht voll auf die Birne gefallen ist,

    der braucht sich von AnonSec die “Existenz von Chemtrails”

    nicht “bestätigen” lassen. Das was da in dem Artikel alles

    aufgetischt wird ist weit über 10 Jahre überholt.

    Teilweise voll daneben, denn da wird spekuliert, daß

    vielleicht andere giftige Inhaltsstoffe drin sein könnten.
    Herrschaftszeiten! Darum geht´s doch! Ausrottung der

    Menschheit. Und nicht Geo-Engineering.
    Sämtliche schädlichen Inhaltsstoffe sind seit weit über
    10 Jahren bestens dokumentiert.
    Ich habe schon in 2005 in Internet geschrieben, daß die

    Strategie der Illuminaten folgende ist.
    Stufe 1) Chemtrails verschweigen
    Aber irgendwann fällt zumindest den letzten übriggeblieben
    Schlaueren auf, daß da was nicht mehr stimmt am Himmel,

    dann folgt
    Stufe 2) Verdummungsstratiegie
    die Chemtrails als natürliche Wolkenform erklären, etwa

    “Zirruswolken”, oder, Chemtrail sind “Impfaktionen”, die

    Regierungen meinen´s ja gut mit uns und wollen uns gegen

    mögliche terroristische Gifte immun machen (oberdämlich,

    aber leider sind die Menschen so blöde geworden (TV), daß

    man ihnen alles erzählen kann wie etwa im Deppel-

    Wetterbericht, das seien “Düppels” und ähnlicher Quark bis

    schließlich zum offizielle `Eingeständnis´, ja diese

    Wolken gibt es, die dienen dem Geo-Engineering.
    Stufe 3) Der Großteil der Menschen ist an den

    Chemtrailgiften gestorben.

    Falls Sie Verständnisschwierigkeiten haben, dann stellen

    Sie sich mal eine Ehefrau vor, die ihren Mann vergiften

    will. Wird sie ihm sagen, daß sie ihn vergiften will?
    Natürlich nicht! Siehe oben “Stufe 1)”

    Sollte der Mann etwa das Gift aus der Suppe rausschmecken,

    wird sie dann eingestehen, daß sie ihn vergiften will?
    Natürlich nicht! Sie wird andere Vorwände erfinden, warum

    die Suppe so seltsam schmeckt, sie habe z.B. ein falsches

    Gewürz versehentlich auch dazugetan oder vielleicht

    schmeckt man das Spülmittel, sie hatte keine Zeit, das

    Geschirr nochmal mit fließend Wasser zu spülen, also auf

    jeden Fall, irgendwelche erlogenen Lügen und Ausreden.
    Siehe oben “Stufe 2)”

    Ja, und wie weiter?

    Ganz einfach: wir sind jetzt gerade “live” drauf, wir

    werden gerade aktuell vergiftet. Und da kommen sich

    Blogger und Grüppchen schlau vor, wenn sie `bestätigen´
    “ja Chemtrails gibt es” und spekulieren oberschlau, ob da
    vielleicht auch was ungesundes drin ist.

    Im Internet sind die Aufklärungsseiten und Videos schon
    seit 2 Jahrzehnten! Wo lebt ihr überhaupt?

    Aluminiumm, Barium, Strontium, Serratia-Bakterien,
    Pseudomonas-Bakterien, Viren, Pilze, Mykobakterien
    (ohne DNA nur Zellinhalt ähnlich wie bei AIDs),
    getrocknete Blutzellen(!), synthetische Fasern,

    Morgellons….

    Der ganze Dreck, nicht eines davon kommt natürlicherweise
    in der Luft, in der Atmosphäre vor!

    Informiert euch mal über obige Inhaltsstoffe und redet

    euch dann weiter ein, daß das was mit

    “Wetterbeeinflussung” zu tun hat!

    Schaut euch mal die Georgia Guidestones an und was da von

    Illuminaten geschrieben steht – in vielen Sprachen, aber

    nicht in deutsch; man weiß, welche kleine ethnische

    Minderheit besonders gegen Deutschland ist und sich für

    das auserwählte Volk hält – die Anzahl der Menschen auf

    diesem Planeten soll “500 Millionen” sein. Das bedeutet,

    da die Erde derzeit mindestens(!) 7 Milliarden Menschen
    Einwohner hat, daß davon 13/14, also 6,5 Milliarden

    beseitigt werden sollen.

    Na wie wohl?

    Ist der Groschen schon gefallen, oder ….

    “Aber das gibt´s doch nicht, das kann doch nicht sein,

    unsere Regierung meint´s doch gut mit uns!”

    Genau. Für Sie habe ich eine Antwort für Ihre Comfortzone:
    “Machen Sie einen Linksklick auf “Start” und dann auf

    “Herunterfahren”, schauen Sie sich lieber `deutsches´

    Zio-Fernsehen an. Da werden Sie geholfen!”

    Lese oben gerade, eine gewisse Waltraud hat das auch gecheckt:
    “Es geht naürlich um die Dezimierung der Menschheit.”

  19. Julie Libra Aquila Julie Libra Aquila sagt:

    Ich weiß, es klingt scheiße, aber man kann selber halt nicht wirklich viel für andere machen (muss man aber auch nicht). Jeder muss seinen Arsch selbst bewegen.

    Das ist auch der Hauptgrund, warum ich mir schon längst nicht mehr die Mühe mache, andere wachzurütteln.

    Was man wirklich tun kann und sollte, ist die Beschäftigung mit sich selbst und Beantwortung von Fragen.

  20. Rafael sagt:

    Also ich bin da jetzt auch seit aufkommen an dem Thema dran.
    Allerdings bin ich immer noch sehr am Zweifeln ob Chemtrails wirklich real sind.

    Wenn, dann hat das jedenfalls nichts mit Wettermanipulation oder ähnlichem zu tun.

    Ich habe die letzten Wochen bei unbewölktem Himmel mehrfach von morgens bis abends den Himmel gefilmt und Timelaps Videos daraus gemacht.

    Es gibt Tage da halten sich die Streifen und verteilen sich am Himmel und es gibt Tage, da verschwinden sie schnell – an anderen ist es mal so mal so.

    Die logische Erklärung ist und bleibt: Anderes Wetter, andere Luftfeuchtigkeit, Höhen etc.
    Es geht meiner Meinung nach definitiv nicht darum eine Wolkenschicht aufzubauen – das ist Unsinn. Daher sind und bleiben es erstmal Kondensstreifen.

    Was Anosec da zusammengetragen hat (die Daten) sind zum Großteil für jeden der sich einen Zugang erstellt (hab ich gemacht) frei zugängliche Daten – das als Hack zu bezeichnen – naja.
    Das mit der Drone hab ich nicht tiefer nachvollziehen können das lass ich mal so stehen.

    Das einzige an der Geschichte, was nicht so einfach von der Hand zu weisen ist, sind die Boden- Wasserproben mit extrem erhöhten Werten an Aluminium, Strontium Barium.

    Das alleine ist aber noch kein Beweis für eine gezielte Spray-Aktion.

    Viele Motoren wurden speziell für den JP8 NATO Sprit (Kerosin) umgebaut – wobei deren Einspritzdüsen vergrößert werden mussten – dass spricht dafür, dass mehr Additive im Sprit sind, die die dünneren Einspritzdüsen verstopfen würden.

    Man könnte also das um was es geht einfach in der Raffinerie in den Sprit reinmischen – und fertig – keine Eingeweihten und jeder Flieger pustet das Zeug mit den Abgasen raus.

    Allerdings sind da kein Aluminium, Strontium, Barium drin – dafür genügend andere Giftstoffe, die auch das Erbgut schädigen “sollen”.

    Die Chemtrails Theorie könnte also eine PSYOP sein um die “Suchenden” auf die verrückte Theorie “die sprühen Chemikalien zur Wetter- / Menschen-Kontrolle” zu lenken – die leicht widerlegbar ist und damit davon abzulenken, dass es zwar “ganz normale Kondensstreifen” sind – DIESE aber wiederum giftige Stoffe enthalten, die die gesamte Menschheit schädigen.

    Also gäbe es keine geplante Chemtrails Bessprühung mit extra Fliegern und Vorrichtungen – dafür aber eine flächendeckende Ausbringung von Giftstoffen über die ganz normalen Kondensstreifen.

    Das wäre eine typische Masche.
    Nur so meine Meinung dazu.

  21. MysteryMike sagt:

    Hallo ,

    Sie fliegen täglich einfach ganz natürlich über unsere Köpfe und sprühen Gift aus.
    Warum?
    Weil wir so erstmal nichts dagegen machen können!

    Deshalb mal mit ein paar Schlaglichtern das beleuchten was man tun kann:

    1.Weiterhin Aufklärung! (Viele wollen es auch bewiesen haben – Wie könnte man es Ihnen beweisen das Chemtrails existieren?) Zusätzlich Schritte einleiten:
    2.Müsste man versuchen die Bedingungen im Vorfeld, bevor der Flieger mit dem Gift abhebt, verhindern das er das Gift(Tank)überhaupt mitnimmt oder verhindern dass er es versprühen kann.
    3.Etwas zu “finden” das dieses Gift im biologischem Sinne NEUTRALISIERT/ ISOLIERT / AUFLÖST! und zwar a) bei der Verteilung in Luft, und b) ausgesprühte Chemtrails in die bereits am Boden sind.
    4.SELBSTSCHUTZ UND SCHUTZ ANDERER ERHÖHEN.
    Wie man das macht? Fragen sind oftmals bereits die Antwort!
    Was sollte/könnte man (erstmal) meiden um eventuell nicht noch mehr vergiftet zu werden?
    Was kann ich parallel zum Schutz tun um Chemtrails zu neutralisieren?
    Wie kann ich neue Möglichkeiten herausfinden?
    5.Wir müssen zusammenhalten. Die Meinung des anderen anhören und weg von dieser Emotionalität! Diplomatie ist das Zauberwort! Nicht immer recht haben wollen! Allein hier gäbe es leider sehr viel zu sagen.
    6.Immer wieder versuchen die Brücke zum “TUN” zu finden.
    Nur die Tat verändert!

    Herzliche Grüße

    Mystery Mike

  22. Albert sagt:

    @Julie Libra Aquila

    Die AQUILA kennt bestimmt auch den Refrain vom Lied:
    …Über den Wolken
    Muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…(das passt zu Dir)

    @Mystery Mike

    Ja, wie auch Julie sagt, man muss seinen Arsch in Bewegung setzen, also was tun. Meine Meinung ist die Menschen allgemein leiden an einem Übermass an fehlender Energie. Ohne Energie-kein Leben.
    Ich würde empfehlen auch weiterhin diese extrem aufklärende Seite:

    https://www.spiritualresearchfoundation.org/de/spirituelles-heilen/heilung-durch-gegenst%C3%A4nde/agnihotra-ausf%C3%BChrung/

    mit allen ihren inneren Kapiteln über Spirituelles Heilen auf gut fachmännisch erklärt, mit viel Details, tüchtig zu studieren.
    Ausserdem gibt Jonathan auf dieser Seite so viele praktische Ratschläge zur Lebensumstellung und zum erweitern des Bewusstseins, dass jeder sein Suchende was davon haben kann

  23. Albert sagt:

    @Julie Libra Aquila

    Die AQUILA kennt bestimmt auch den Refrain vom Lied:
    …Über den Wolken
    Muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…(das passt zu Dir)

    @Mystery Mike

    Ja, wie auch Julie sagt, man muss seinen Arsch in Bewegung setzen, also was tun. Meine Meinung ist die Menschen allgemein leiden an einem Übermass an fehlender Energie. Ohne Energie-kein Leben.
    Ich würde empfehlen auch weiterhin diese extrem aufklärende Seite:

    https://www.spiritualresearchfoundation.org/de/spirituelles-heilen/heilung-durch-gegenst%C3%A4nde/agnihotra-ausf%C3%BChrung/

    mit allen ihren inneren Kapiteln über Spirituelles Heilen auf gut fachmännisch erklärt, mit viel Details, tüchtig zu studieren.
    Ausserdem gibt Jonathan auf dieser Seite so viele praktische Ratschläge zur Lebensumstellung und zum erweitern des Bewusstseins, dass jeder Suchende was davon haben kann.
    LG Albert

  24. Claus II sagt:

    Mein Mitstreiter,Dipl-Ing Heinrich Kirrwald war mit meinen Fotos über Berlin in Karlsruhe beim Verwaltungsgericht ,
    Ich selbst bei meinen zuständigen StaatsanALTen in Berlin : Petow-Witte-Glass und Dresen- wie Closta in Flensburg….Erweiterung meiner Anzeige des Jahres 2005 GZ. 1Umw Js 639/05 durch
    Vorliegende Klageschrift unseres Mitstreiters Heinrich Kirrwald Bühl.
    Berlin den 04.04.2011
    Die Klage umfasst Unterlassung und Beihilfe zur Körperverletzung, sowie Herbeiführung von Gefahren für die Umwelt. Der Kläger als Vorsitzender der Forschungsgelschaft für Weltökologie ist prädestiniert diese Klage zu führen. Vom VG zugezogene s.g. neutrale Experten werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Gericht keine neutrale Expertise liefern und das Verwaltungsgericht wird ein Urteil fällen, welches den Geschädigten nicht dienen wird. Man wird den Kläger, wie bereits schon einmal geschehen als Halluzinier einstufen. Zum Sachstand wissenschaftlicher Erkenntnisse von Körperschäden durch:
    a. E-Smog. b. HAAEP c. Elf-Wellen d. Mobilfunk e. Chemtrails und Emissionen aller Art. Gefahren für die Gesundheit und Umwelt verletzen den Artikel 20 a GG.
    Beweisführung!
    1) Alle Lebensvorgänge, deren Steuerung und die Aufrechterhaltung des Lebens bei Pflanzen, Tieren und Menschen beruhen auf best. Frequenzen und sind gebunden an elektromagnetische Schwingungen im Mikrowellenbereich. Zellteilung, Zellwachstum, Weitergabe von Erbinformation, Stoffwechsel, wie z.B. Ionenaustausch an der Zellmembran, Steuerung der Hormone, Neurotransmitter, Hirne u. Funktionsanpassung v. Immunzellen, Aufrechterhaltung optimaler Stoffwechselbedingungen (Homöostase).Wiederherstellung gestörter Gesundheit (Eigenregulation, Immunkompetenz), die Weiterleitung jedes Reizes und jeder Information erfolgen durch feinste elektromagnetische Schwingungen auf der Zellebene. Jede Zelle ist Sender und Empfänger elektromagnetischer Schwingungen u. tritt in Resonanz mit künstlichen elektromagnetischen Feldern. Gesundheit ist dabei identisch mit ungestörtem Informationsfluss und Fähigkeit zu sinnvoller die Homöostase wiederherstellender Stressantwort Krankheit bedeutet gestörter Informationsfluss u. Verlust der Regulationsfähigkeit zur Wiederherstellung der Homöostase. Als Wellen-Träger dienen Chemtrails
    2) Ähnliches geschieht auch mit den Chemtrails, die die Atmungswege zerstören, der Beweis wurde Ihnen im Verfahren 6 K 134/08 (1000 fach mit CD) etc. vorgetragen, die CDs sandten Sie zurück. Es ist erwiesen, daß die “Morgellons-Krankheit ” auf Aerosole zurückzuführen ist.

  25. Julie Libra Aquila Julie Libra Aquila sagt:

    @ Albert:

    Ja, das mit der Lethargie ist nach wie vor eine der Hauptursachen für geistige Faulheit.

    Ich habe mal in einem Buch etwas über 2 Begriffe gelesen, in welchen zwischen “Verdammung” und “Versackung” unterschieden wird. Letzteres ist das größere Übel.

    “Verdammung” bedeutet etwa, dass eine Person stark konditioniert ist, aber noch die Möglichkeit hat, selber diese Konditionierungen umzuprogrammieren. “Bis zum Hals in der Scheiße stecken”, oder so.

    “Versackung” kann man sich sogar bildlich vorstellen, bei dem eine Person sich sozusagen “zugeschnürt im Sack” befindet, bzw. so sehr von schädlichen Programmierungen befallen ist, dass Hilfe von Außen notwendig ist. In wenigen Ausnahmefällen kann sich diese Person durch “Schicksalsschläge” trotzdem aus der Versackung befreien.

    Und übrigens danke nochmal für den Link. Habe gerade dort was über Energieaustausch gelesen. Ziemlich interessant, aber ist mir nichts Neues, denn ich wusste ja schon intuitiv darüber Bescheid. Z.B. hatte ich eine Umarmung mit einer Kollegin, die ihren letzten Arbeitstag hatte und ich empfand das als unangenehm und musste leicht “verkrampfen”. Nicht umsonst weiß ich schon, was ich tue und was ich lasse.

    Einen schönen Sonntag noch
    Julie

  26. Albert sagt:

    @Julie Libra Aquila

    Hallo Julie!

    Ja, da hast Du Recht, die zwei Zustände sind Stadien auf dem Weg in die “irdisch-geistige Hölle” um eine Metapher zu gebrauchen…
    Julie, ich hätte gern einen umfassenderen Ideen-Tausch mit Dir.
    Wenn gewünscht bitte den Jonathan um meine Email-Adresse. OK?

    LG Albert

  27. 00o sagt:

    sogenannte chemtrails – ist der ausdruck einer vernebelten, vergifteten denk und verhaltenweise – einer grössenwahnsinnigen, sich selbst manipulierten -menschheit-

Hinterlasse einen Kommentar

Bloggeramt.de Blog Verzeichnis Paranormal Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis - Blogging Blogverzeichnis Blog Verzeichnis Impressum
Powered by WordPress