Forschungsprojekt Luzides Träumen: Zwischenbilanz

Luzides Träumen Klartraum

Das Forschungsprojekt “Luzides Träumen” ist ein Versuch, mit Nahrungsergänzungsmitteln das luzide Träumen in Verbindung mit einem bestimmten Schlafrhythmus zu fördern. Es haben sich 10 freiwillige Testpersonen gemeldet und daran teilgenommen. Dabei wurden drei Testreihen aufgestellt, d.h. innerhalb von drei Wochen wurden drei Nächte ausgesucht, um dort die Nahrungsergänzungen zu sich zu nehmen und die Wirkung auf die Träume zu beobachten. Eine bestimmte Kombination von Nahrungsergänzungen wurde hier von mir ausgewählt.

Von insgesamt 10 Testpersonen haben sich bisher fünf zurückgemeldet mit ihren Berichtsbögen und Erfolgen sowie Misserfolgen. Sobald alle Testergebnisse vorliegen, werde ich hierzu ein umfassendes Testergebnis veröffentlichen.

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.
Matrixblogger

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

9 Kommentare zu “Forschungsprojekt Luzides Träumen: Zwischenbilanz

  1. Hallo,

    endlich höre ich mal was von der Testreihe, an der ich auch teilgenommen habe.

    Wunderte mich schon, dass noch keine Auswertung vorliegt. Aber wie ich höre, haben noch nicht alle die mitmachten ihre Ergebnisse bzw. den Berichtsbogen zurückgeschickt.

    Also schickt mal euren Berichtsbogen zurück. Möchte schließlich wissen, wie es euch anderen ergangen ist.

    Lieben Gruß
    Kerstin

  2. Hallo ihr Lieben;

    fühle mich schon ganz schlecht, weil ich nicht hinterher komme. Wie es so oft im Leben ist, erschweren ungünstige Umstände ein bestimmtes Vorhaben innerhalb der vorgenommenen Zeit zu bewerkstelligen.

    Ich kann erst Ende dieser Woche die nächste Phase einleiten. Bis dahin geht es bei mir zu turbulent zu.

    Jonathan, ich schicke Dir gleich die bisherigen Ergebnisse.

    Liebe Grüße und habt Nachsicht!!!!

    Louis

  3. Hallo,
    lieben Dank für Deinen Eintrag.
    Du findest solche Grafiken bei DAZ3D.com bzw. artzone.daz3d.com und können dort erhalten werden.
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. Ich hab mal gehört, dass Robert Monroe an seinem Institut mit binauralen Beats und HemiSync locker und jederzeit luzide Träume generieren kann, ich weiß aber nicht ob das stimmt… Gruß Ulf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.