Copyright/Disclaimer

Sämtliche Einträge sind verfasst worden von © JONATHAN DILAS (aka Matrixblogger) und sind urheberrechtlich geschützt!

Sämtliche Texte unterliegen dem Urheberrecht (Copyright) von Jonathan Dilas. Jede unerlaubte Abschrift ohne Angaben zum Autor werden regelmäßig recherchiert und hat Konsequenzen.

Wer Interesse daran besitzt, einen meiner Beiträge oder Textausschnitte auf seiner eigenen Webseite zu publizieren, kann dies sehr gern unter deutlicher und gut lesbarer Angabe meines Namens und des Links zu dem jeweiligen Artikel von mir tun. Bitte beachten!

Veröffentlichungen:

Wenn Sie gern einen meiner Artikel auf Ihrer Webseite, in Ihrem Blog oder Ihrem Magazin/Zeitschrift veröffentlichen möchten, ist das kein Problem. Hierzu geben Sie mir einfach Bescheid und kopieren den Artikel. Die Bedingung jedoch ist, dass Sie den von mir verfassten Artikel in Ihrem Medium mit zumindest meinen Namen und der Nennung dieses Blogs veröffentlichen. Beispiel: Autor: Jonathan Dilas, www.Matrixblogger.de

Recherchen:

Die Artikel über Träume, luzides Träumen, außerkörperliche Erfahrungen, Zirbeldrüse, Bewusstseinsforschung und Bewusstseinserweiterung überhaupt, sind in den meisten Fällen von mir selbst erkundet worden mithilfe meiner mentalen Fähigkeiten und einem zwanzigjährigen Training mit diesen Themen. Zudem habe ich Kontakte zu vielen Menschen, die ebenso ihr Bewusstsein erweitern und erhalte nahezu täglich Emails mit Hinweisen und Berichten aus aller Welt. Doch die Themen zu Aliens und UFOs, falls nicht über Bewusstseinserweiterung erkundet, können manchmal verzerrte Informationen enthalten, wenn diese mir von anderen herangetragen und recherchiert wurden. Wenn mit der Zeit Zweifel an einem bestimmten Artikel auftauchen sollten, versuche ich dann in eigener Intervention im Nachhinein darauf hinzuweisen, falls einige Informationen nicht korrekt weitergegeben wurden.

Disclaimer:

Der Autor dieses Blogs stimmt nicht immer mit der Meinung in den veröffentlichten Artikeln überein, sondern veröffentlicht diese, um zu informieren. Dieser Blog ist konzernunabhängig, nicht konfessionell, weder politisch ausgerichtet noch von irgendeinem Sponsor abhängig und eine rein private und nicht gewerbliche also nicht kommerzielle Internetseite. Dieses Blog ist nicht gekauft und der Autor Jonathan Dilas (Matrixblogger) in keinster Weise abhängig von irgendeinem Sponsor, Person oder Firma, die ihn für die Verbreitung bestimmter irreführender und desinformativer Informationen hätte kaufen können. Wahrer Journalismus entsteht durch unabhängige Recherche und durch Ablehnung von Propaganda und gezielt platzierter Desinformation durch die Großpresse oder großfirmenmanipulierter Blogger. Die Werbung, die auf dem Blog gelegentlich geschaltet wird, beeinflusst in keinster Weise die unabhängige politische Meinung des Matrixbloggers. Ebenso Kommentare Dritter können manchmal vieldeutig oder negativ interpretierbar sein, von diesen möchte ich mich distanzieren und vertreten ebenfalls nicht immer meine persönliche Meinung. Radikale oder beleidigende Kommentare werden im Vorfeld gelöscht.
Viele der hier verfassten und publizierten Artikel stellen Forschungsbereiche dar, die noch ziemlich neu und unerforscht sind. Sie zeigen, wie ich im Einzelnen vorgehe und welche Ergebnisse diese erbracht haben (beispielsweise die Artikelreihe über die Zirbeldrüse und überhaupt sämtliche Artikel in der Kategorie “Forschung”). Meine Forschungen dienen ausschließlich zur Information. Wer meine Forschungen nachahmt, sich dabei mit irgendwelchen Mitteln überdosiert, erkrankt oder sogar stirbt oder irgendwelche andere psychischen oder physischen Probleme erhält, ist selbst dafür verantwortlich. Meine Veröffentlichungen im Blog dienen nur zur theoretischen Betrachtung der Thematik und zeigt, wie ich es selbst praktisch an mir anwenden könnte. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von der Verantwortlichkeit der Entscheidungen meiner Blogleser, die diese Praktiken an sich selbst anwenden. Jeder handelt auf eigene Verantwortung. Nachahmung also auf eigene Gefahr!
Alles, was ich in meinen Blog schreibe, stellt meine persönliche Meinung dar oder die Meinung jener, die unter all meinen Artikeln als Quellen angegeben sind.
Wer meine Artikel als unangemessen, fragwürdig, irritierend, verstörend oder dergleichen empfindet, für diesen besteht die Möglichkeit, einfach eine andere Webseite aufzusuchen oder ich beziehe mich auf Artikel 19 der Resolution 217 A (III) der Generalversammlung der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948
“Allgemeine Erklärung der Menschenrechte”:
Artikel 19
“Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen, Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.”
Zusätzlich berufe ich mich auf meine Grundrechte, die u. a. im Grundgesetz geregelt sind in Artikel 4 Satz 1:
“Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.”
und in Artikel 5 Satz 1:
“Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.”
Schutzrechtsverletzung
Es werden keine Links zu strafbaren Inhalten geschaltet. Sollten Inhalte inzwischen strafbar sein wird der Link sofort entfernt. Eine kurzer Hinweis per E-Mail genügt.Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt! Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung der Seite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Seite in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst wird, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.
Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Öffentliche Distanzierung
Ich distanziere mich deutlichst von allem faschistischen, autoritären, chauvinistischen, neonazistischen, rassistischen, fundamentalistischen, verschwörungstheoretischen und menschenverachtenden Gedankengut. Ebenso lehne ich extremes Gedankengut und extrem gelebte Ideologien und Fanatismus ab. Für die persönlichen Einstellungen und Kommentare von Personen bin ich nicht verantwortlich.  So untersage ich allen extremen Bewegungen, antidemokratischen Kulturen oder deren Verbindungen meinen Namen für ihre eigene Aktionen zu verwenden oder in meinem Namen zu werben!
Verlinkungen
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziert sich der Matrixblogger ausdrücklich von den verlinkten Seiten.
Rechtlicher Hinweis
Die Kosten einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wird im Sinne der Schadensminderungs-Pflicht als unbegründet zurückgewiesen. Unberechtigte Abmahnungen und/oder Unterlassungserklärungen werden direkt mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.
Powered by WordPress