Traumnacht: Das alte Spukhaus in England (Haunted Lost Space)

Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, alternative Realitäten zu betreten, in denen ich ebenfalls ein Leben habe, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung erlebe bzw. ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum oder von Erinnerungen aus höheren Bewusstseinszuständen zu berichten habe.

Dieses Mal erfuhr ich einen sehr lebhaften und auch gruseligen Traum, den ich nicht vorenthalten möchte. In diesem Traum befand ich mich im Süden Englands und hatte dort ein altes Spukhaus entdeckt. Bei mir war Shiva, die ebenfalls ein großes Interesse an diesem Haus zeigte und es unbedingt betreten wollte. Wir überlegten uns, daraus ein Video zu machen und im Inneren einige Aufnahmen zu erstellen. Als wir in das alte verlassene Haus eintraten, bekam Shiva gleich eine richtige Gänsehaut und empfand die Anwesenheit dort als sehr gruselig….

Ihre vorherige Begeisterung drehte sich schlagartig zu Unbehagen und einem leichten Widerwillen, sich auch nur noch eine Minute länger in diesem Haus aufzuhalten. Ich konnte sie jedoch davon überzeugen, noch ein wenig zu bleiben und einige Aufnahmen in dem Schlafzimmer zu machen, in der noch eine alte Matratze lag.

Matrixxer Onlineseminar Matrix

Über unsere Recherchen hatten wir herausgefunden, dass vor knapp hundert Jahren dort eine Frau gelebt hatte, die auf mysteriöse Umstände spurlos verschwunden war. Die lokale Polizei hatte feststellen können, dass sich diese Frau zuletzt in diesem Schlafzimmer befunden hatte, in dem wir gerade standen, und dort offenbar plötzlich verschwand. Es gab Suchtrupps und einige Versuche der Polizei, diese Frau wiederzufinden, jedoch ohne Erfolg.

Nun standen wir genau in diesem Schlafzimmer und holten unseren EF-Meter heraus, ein Gerät, das elektromagnetische Anomalien anzeigt und, ähnlich wie ein Geigerzähler, dann ausschlägt. Als wir es einschalteten, schlug das Gerät stark aus und wir waren sicher, dass sich noch irgendeine Kraft in diesem Haus befand.

Gehirnkicker-frequenzen-meditation-binaurale-beats

Die Sonne ging draußen gerade unter und das Licht war nicht mehr ganz so optimal.

Als Shiva noch einmal in Erinnerung rief, dieses Haus schnellstmöglich zu verlassen, bat ich sie, kurz auf der Matratze platz zu nehmen, damit wir ein paar Aufnahmen machen konnten. Ein wenig unsicher und mit Zweifeln  setzte sie sich auf die Matratze.

“Ich möchte hier nicht länger als möglich bleiben”, meinte sie. “das ist hier ganz schön gruselig!”

“Wir machen schnell ein paar Aufnahmen, bvor es dunkel wird, und dann gehen wir wieder. Setze dich kurz auf die Matratze und dann erzählst du kurz die Geschichte, die das Haus besitzt und erwähnst die Frau, die hier gelebt hat und verschwand…”

Als sie sich dann auf die Matratze setzte und ich die Kamera positionierte, wurde auch mir ein wenig unbehaglich. Irgendwie war das Bild, wie sie dort nun saß, auf unerklärliche Weise gruselig. Dann, ganz plötzlich, schoss mir eine Information in den Kopf, die mir eine Gänsehaut über meinen ganzen Rücken jagte! Die Frau, die hier damals verschwunden war, war Shiva in einem anderen Leben gewesen! Sie war es, die vor knapp 100 Jahren hier lebte und dann verschwand!

Ich zögerte, es ihr mitzuteilen, und beschloss, ihr später davon zu berichten.

Während sie so dasaß und sprach, wollte ich noch eine Aufnahme von oben machen und stellte mich dabei auf einen alten Stuhl, der dort noch herumstand. Doch die Perspektive war nicht so gut, wie ich ich dachte und holte dann eine kleine Drohne aus der Tasche, um eine gelungene Aufnahme von der Decke zu machen.

Shiva legte sich dann kurz hin und sprach dann hoch in die Kamera der Drohne.

Nun wurde es draußen plötzlich so dunkel, dass ich kaum noch etwas vor einen Augen sehen konnte. Es war, als hätte draußen jemand das Licht einfach ausgedreht.

Ich stieg vom Stuhl herunter und meinte dann:

“Lass uns dann mal von hier verschwinden!”

Doch sie antwortete nicht. Auch hörte ich keinerlei Geräusche mehr von ihr.

Sofort holte ich das Handy heraus und schaltete die Taschenlampe ein. Ich durchleuchtete den ganzen Raum, aber Shiva war verschwunden! Nun erkannte ich, dass das, was ihr damals passiert war, wieder geschehen war! Sie verschwand abermals spurlos!

Ich durchsuchte sämtliche Räume des Hauses, aber ich konnte sie nicht finden. Dann ging ich nach draußen, um dort nach ihr zu suchen, aber auch hier blieb es erfolglos.

Nachgedanken:

Interessant, dass es sich hier um eine alternative Realität handelt. Ich hatte bei meinem tatsächlichen Aufenthalt in England eine Drohe im Internet bestellt, um einige Kornkreise aufzuzeichnen, doch diese kam unvollständig an, worauf ich diese wieder zurückgehen ließ. Irgendwie klappte es dann nicht, diese Drohne abermals zu bestellen und so ließ ich es, da ich mir dachte, dass es auch so schon gehen würde. Offenbar erlebte ich hier in diesem Traum die Realität, in der ich die Drohne komplett erhalten hatte und auch gelegentlich eingesetzt wurde. Auch hatten wir beschlossen, einige Spukhäuser aufzusuchen, aber sind in dieser Realität nicht dazu gekommen, jedoch häufiger in dieser alternativen Realität.

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Workshops & Seminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Ufologie und Matrix-verlassen u.v.m.

2. Youtube-Kanal – Der Matrixblogger – Auch der Matrixblogger ist nun bei Youtube dabei! Mit verschiedenen Themen zum Träumen, Astralreisen, Bewusstseinserweiterung, Reinkarnationszyklus u.v.m. Schnell abonnieren!

3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

4. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das neueste Buch des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

5. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt…

Share:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.