Jubiläum: Der 1000. Artikel im Matrixblog

Matrixblogger 1000. ArtikelMit diesem Artikel verfasse ich gerade den 1000. Eintrag als der Matrixblogger im Matrixblog!

Ich habe bereits so viele “verrückte” Dinge erlebt und könnte unzählige Bücher damit füllen. Diese Erfahrungen nahm ich mit der gleichen Klarheit und Deutlichkeit wahr, wenn nicht sogar um Längen deutlicher, mit der ich auch den Alltag wahrnehme. Ich habe mich an andere Leben erinnert, in denen ich durch die Steppen Afrikas lief oder mich zur Jahrhundertwende in einen Frack warf, um mit der Kutsche zu einem Bankett gefahren zu werden. Ich habe UFOs und Außerirdische beobachtet, habe auf fremden Planeten zuschauen können, wie in ferner Vergangenheit Kriege am Himmel stattfanden zwischen außerirdischen Rassen, die in ihrer Entwicklung viel weiter waren als wir es heute sind. Mich haben beispielsweise Menschen in ihren Astralkörpern besucht, lange bevor ich sie in der physischen Realität traf. Dann durfte ich die höheren Astralebenen erblicken, leuchtende Städte, die in ihrer Frequenz so hoch waren, dass es mich höllisch schmerzte, sie bloß anzuschauen. Auch habe ich Unendlichkeiten gesehen, in denen ich auf viele Weisen existierte. Mir sind Naturwesen begegnet, Elfen, Kobolde und Feen, die mich in ihrer Schönheit, ihrem Esprit und Charme betörten.

Auch erblickte ich unterirdische Basen, in denen Nixen und Elfen in riesigen Taucherglocken festgehalten wurden, durfte andere bewohnte Planeten schauen, die mit unbekannten Spezies bevölkert waren, durchreiste Astraltunnel, die mich sicher durch die Realitäten bugsierten und besuchte ferne fremde Welten, in denen Wesen aus allen möglichen Realitäten als Drohnen versklavt wurden, um, Bienen gleich, Energie für ihre Herrscher zu sammeln… konnte außerdem auf weiter entwickelte Wesenheiten treffen, die mir in Intelligenz und Wissen um Äonen voraus waren… All diese Dinge habe ich mit eigenen Augen gesehen und noch vieles mehr. Jeder meiner Leser kann diese Erlebnisse in meinem Blog nachlesen.

Der Matrixblog entstand und begann am 31. März 2005 unter Verwendung einer selbst gebastelten Blog-Software. Erst am 3. Juni 2006 entschloss ich mich dazu, auf eine kommerzielle Software zu wechseln. Meine Besucherzahl betrug ungefähr 30-50 pro Tag und stieg sehr langsam an. Das Problem war, dass es sich einfach noch nicht herumgesprochen hatte. Nur wenige wussten von meinem Blog und wurde als Geheimtipp betrachtet.

Ich bin auch nicht der Mensch, der gern viel Werbung macht. Auch mein Blog kommt ganz ohne Verbraucherinformationen aus. Es liegt mir einfach nicht. Wenn man sich andere Blogs anschaut, blinken und zirpen die Werbungen an den Rändern, darüber oder darunter. Natürlich habe ich immer wieder mal Werbeangebote erhalten, aber ich habe den Preis extra richtig hoch angesetzt, damit sich die Anfragen schnell in Wohlgefallen auflösen. Mir wurde schon öfter mitgeteilt, ich solle viel mehr Werbung für meinen Blog schalten, aber ich denke, zur richtigen Zeit wird sich auch jemand melden, der sich dazu imstande fühlt.

Was soll ich sagen? Mittlerweile ist meine Besucherzahl auf durchschnittlich ca. 1.800 Leser täglich angewachsen (s. Statistiken) und immer mehr Leser tauchen auf. Besonders die Aufteilung und Strukturierung meiner Artikel in so genannte Kategorien hilft auch sehr dabei, die für einen selbst interessanten Artikel schneller ausfindig zu machen. Nicht jeder interessiert sich für UFOs, wieder andere nicht für Träume oder Weltpolitik. Auf diese Weise muss man auch nicht gleich alle tausend Artikel lesen. Die Kategorien helfen und strukturieren.

Ich hoffe, dass ich weitere 1000 schreiben kann und bedanke mich bei allen Lesern für ihre regelmäßigen Besuche und die jahrelange Treue! Darum bin ich nun gespannt, ob ich vorher noch 1000 weitere Artikel schreibe oder ob bald das 10jährige Jubiläum gefeiert werden kann. Wie auch immer, jedenfalls habe ich noch einige spannende Pläne und Besonderheiten für meinen Blog geplant und diese warten emsig darauf, veröffentlicht zu werden. Ich kann nur sagen: Lasst euch überraschen!

Euer Jonathan

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

16 Antworten für “Jubiläum: Der 1000. Artikel im Matrixblog”

  1. Albert sagt:

    JONATHAN,
    GRATULIERE ZUM 1000-ten ARTIKEL UND BITTE WEITER SO!

  2. Viki sagt:

    tolle Leistung, Jonathan! Vielen Dank dafür, weiter so :-)

  3. Niemand sagt:

    Danke für die Aufklärung!!!

  4. Peter sagt:

    Lieber Johnathan,
    gratuliere dir aus ganzem Herzen zu deinem Jubiläum! Viele Jahre schon verfolge ich mit Interesse und Spannung deine Berichte und habe viel dadurch gelernt. Dafür bedanke ich mich bei dir und freue mich auf deine zukünftigen Erlebnisse. Deine Welten sind voll Spannung und machen in deinen Schilderungen einen so realen Eindruck, dass ich nahezu täglich mal bei dir vorbeisurfe um mit dir wieder Neues zu entdecken!
    Liebe Grüße
    Peter

  5. JonathanJonathan sagt:

    Hallo! :-)
    Danke für Eure lieben Worte und Glückwünsche. Das hat mich wirklich sehr gefreut und es ist schön, dass viele weiterhin dabei sind und sich auf die nächsten 1000 Artikel freuen. :-)
    Liebe Grüße von Jonathan

  6. Momo sagt:

    Hallo Jonathan,

    auch ich möchte dir unbedingt zu deinem Jubiläum gratulieren und bin dankbar für deine Aufklärungsarbeit! Ich habe schon viele Inspirationen dadurch bekommen.
    Ich wünsche dir und uns wirklich von Herzen weitere 1000 Beiträge. Es ist für mich eine der schönsten Blogs überhaupt- sowohl von der inhaltlichen Qualität, als auch von der Gestaltung!

    Ganz liebe Grüße
    Momo

  7. Claudia sagt:

    Lieber Jonathan,
    Ich freu mich für dich und für uns – deine Leser.
    Ich gratuliere dir zu deinem magischen Blog und Danke dir
    von Herzen für deine faszinierenden Berichte.

    Liebe Grüße von Claudia

  8. Karsten sagt:

    Hallo Jonathan,

    ich habe Dank deines Auftrittes im Kulturstudio seinerzeit das erst Mal von Dir gehört.
    Dann warst du ja noch einmal dort als die den 2012 Marathon gemacht haben und dann kam ein Gast nicht, da mußtest du als Verlängerung herhalten. Das war aber ok.. Seit dem schau ich hier ab und an vorbei.
    Warum haben die dich nicht wieder einmal ins Kulturstudio eingeladen? Eine 2. Sendung für Fortgeschritte wäre sicher hochinteressant..

    Viele Grüße,

    Karsten

  9. Allineed sagt:

    HAPPY ANNIVERSARY!!!!!!!! *Jubeltanz*

    Zwar gehöre ich noch nicht so lange zu deinen Lesern und Lernern, aber ich freu mich mit wie ‘ne große :-D

    Fühl mich super wohl hier und freu mich mit auf jeden nächsten Beitrag!!!

    Cheers!

    Liebe Grüße
    Allineed

  10. grace sagt:

    Gratuliere! :-) und bin dankbar dafür verschiedene Artikel und Träume hier lesen zu können. Diese Bilder-Welt in der fühle ich mich wie Zuhause. Es inspiriert mich, es bereichert meine eigene Bilder-Welt und es ist so viel Liebe in und zwischen den Zeilen. Herzlichen Dank! Und freue mich auf weiteres :-) LG Grace

  11. Frank Pe sagt:

    Wow :) Glückwunsch Jonathan!
    Danke das du uns teilhaben lässt und deine Energie und Kreativität hier rein steckst.
    Ich wünsche dir weiterhin Erfüllung und Erfolg mit deinem Blog und deinen Projekten.
    Liebe Grüße, Frank

  12. apfelsineapfelsine sagt:

    Ich glaube, ich lese schon von Anfang an bei dir mit. Ich finde es toll wie du all das aufschreibst und verbeuge mich vor deiner Disziplin. Ich finde deine Aufklärungsarbeit sehr wichtig und wünsche dir weiter viel Erfolg :-)
    Liebe Grüße
    Sonja

  13. JonathanJonathan sagt:

    Hallo Karsten,
    vielen Dank für Deinen Kommentar.
    Das freut mich, dass Du auf diese Weise zu mir gefunden hast. Momentan betätigt sich das Kulturstudio eher im weltpolitischen Bereich, da ist für mich dann eher weniger Platz, aber es sind noch andere Interviews mit mir auch von anderen Sendern her geplant auf Dauer.
    Liebe Grüße, Jonathan

  14. JonathanJonathan sagt:

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Deinen Kommentar.
    Noch mal lieben Dank für all die lieben Glückwünsche zum Jubiläum. Es ist schon verrückt, was sich so in den letzten Jahren abgespielt hat und ich habe den Verdacht, das war erst das Vorspiel. :-) Jedenfalls freue ich mich, Euch weiterhin hier anzutreffen.
    Liebe Grüße, Jonathan

  15. Orchidee sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Jonathan!

    Ich bin seit ein paar Jahren fleißige Leserin deines Blogs. Es ist schön, hier zu lesen. Mach weiter so.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  16. Ingeborg sagt:

    Auch meine herzlichsten Glückwünsche Jonathan!
    Dein Blog mit Sicherheit einer der wichtigsten im Internet, dank Deiner absoluten Hingabe an Dein multidimensionales Leben und dank Deiner Sorgfalt bei der Dokumentation. Danke auch für Deinen Mut, das alles öffentlich zu teilen. 1000 mal Danke! Du bist ein Anker für jeden Menschen, der beginnt sich in seine eigene Multidimensionalität vorzutasten. Wir sind ja alle noch Anfänger… Wie werden wir die Welt wohl sehen, was werden wir alles wissen wenn Du die nächsten 1000 Artikel geschrieben hast? Das Leben ist ein wunderbares Abenteuer. Ich bin schon sehr neugierig!
    Alles erdenklich Gute für Deine Arbeit!
    Ad Astra!
    Ingeborg

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress