WT1190F: WTF fliegt da auf die Erde zu??

WT1190F Jonathan McDowell UFOWas zum Teufel fliegt da für ein seltsames Objekt auf die Erde zu? Ursprünglich wurde es in 700.000 km Entfernung hinter dem Mond entdeckt, rast nun Richtung Erde und wird am 14. November in den Indischen Ozean stürzen. Nach neuesten Beobachtungen ist es hohl und von künstlicher Herkunft. Hierbei kann es sich nicht um einen Asteroiden handeln, auch, dass es eine alte Raketenstufe sein soll, wird stark bezweifelt. Das besagte nur zwei Meter kleine Objekt hat die Bezeichnung WT1190F erhalten und wird derzeit peinlich genau in seiner Flugbahn beobachtet. Ursprünglich kam es hinter dem Mond überraschend hervor und hat mittlerweile im “Harvard-Smithsonian Center for Astrophysic” für Unruhe gesorgt. Momentan wird versucht, eine genaue Analyse von diesem Objekt zu erhalten, um mögliche Überraschungen zu vermeiden.

Natürlich fliegen dort oben zwischen Erde und Mond diverse Objekte herum, doch bisher wollte noch keines von ihnen so entschlossen zur Erde zurückkehren. Das hawaiianische 2.2-Teleskop hat das Objekt im Visier und sendet die Daten sofort weiter. Der Öffentlichkeit gegenüber wird behauptet, dass es sich höchstwahrscheinlich um Weltraummüll handelt, dennoch bleibt unklar, ob das zutrifft, da es einen derartig langen Weg hinter sich gelegt hat und sein Ursprungsort noch ungeklärt ist. Eigentlich weiß niemand so recht, was man damit anfangen soll. Man geht jedoch davon aus, dass es aufgrund seiner Größe höchstwahrscheinlich bereits in der Erdatmosphäre verglühen wird. Zumindest glaubt dies der Astrophysiker Jonathan McDowell von besagtem Zentrum der Astrophysik in Cambridge. Weiter erklärt er: “Es existieren 86 Objekte zwischen Erde und Mond, die man als Weltraummüll bezeichnen könnte. Dieses Objekt ist hohl und besitzt eine zylindrische Form. Es besitzt eine hohe Geschwindigkeit und wird sich sehr erhitzen, bevor es ins Meer stürzt.”

Doch bleibt unklar, dass es sich anfänglich weit hinter dem Mond befand. Auch ist unklar, warum es erst so spät auf dem Radar erschien. Daher vermuten nun andere, dass es ein defektes UFO oder eine von Außerirdischen gesendete Flaschenpost ist. Der Möglichkeiten gibt es viele, solange das Objekt noch unbekannt ist.

.
Quellen:
CBS News (Video)
Popular Mechanics
Nature
Foto: B. Bolin, R. Jedicke, M. Micheli

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

7 Antworten für “WT1190F: WTF fliegt da auf die Erde zu??”

  1. kawarhkawarh sagt:

    Hallo Jonathan,

    also auf dem Filmchen konnte ich nichts erkennen. Es erinnerte mich ein bisschen an das Tele-Ping-Pong-Spiel aus den 80ern;-)

    Bist Du sicher, das er am 14.11.15 auf die Erde trifft?
    Aus der Computeranmation von CBS News dachte ich den 1./2.11.15 erkannt zu haben.

    Viele Grüße
    Ralf

  2. ein.gast sagt:

    mal eine blöde frage. fällt nicht mehrmals jährlich weltraummüll auf die erde und verglüht? ich verstehe das besondere dieser meldung nicht, bitte um aufklärung.

  3. Ashua sagt:

    Also Aufklärung…
    Worin liegt die Brisanz bei diesem Stück …Es könnte ein Beweisstück sein(für die Öffentlichkeit) , dass wir nicht die Einzigsten sind .
    Es könnte auch von einer Basis auf dem Mond stammen.
    Es könnte aus Material bestehen , dass nicht verglüht.
    Und das könnte Viele unangenehme Fragen aufwerfen , die man dann nicht mehr mit ,, Unsinn ,, oder Verschwörung abtun kann.

  4. kawarhkawarh sagt:

    Ich muss meinen Irrtum eingestehen, der 14.11.15 stimmt wohl. Aber am 1./2.11.5 schlittert ein Asteroid an der Erde vorbei.

    @Ashua
    Deine Erklärung ist auch plausibel.Die Menschheit wird langsam auf etwas vorbereitet.

    Aber schon seltsam, dass plötzlich von der Schattenseite des Mondes ein Objekt auf uns zusteuert.
    Vielleicht haben die ETs ja die Nase voll mit dem menschl. fabrizierten Weltraummüll. “Hier habt ihr euren Dreck wieder zurück, Kehrt mal euren Müll selber auf!” ;-)
    Wenn das Teil 60km von SriLanka im ind. Ozean versinkt, sollten zumindest keine Opfer zu beklagen sein.
    Wenn es nicht schon vorher verglüht ist.

  5. Peter sagt:

    Wie ist das ?könnt man nicht eine AKE durchführen und mal nachschauen was das für n Objekt ist;) Freiwillige vor.

  6. JonathanJonathan sagt:

    Hallo EinGast,
    danke für Deinen Kommentar.
    Der Weltraummüll kommt ja aus dem Orbit der Erde. Asteroiden bzw. Meteore haben viel größere Geschwindigkeiten und können kräftig Anlauf nehmen. Sobald also ein Meteor auf die Erde knallt und eine gewisse Größe aufweist, die nicht sehr hoch sein muss, wirkt dies wie eine Bombe, die vom Himmel fällt.
    Liebe Grüße, Jonathan

  7. nbk sagt:

    was ist damit eiqentlich nun geschehen aufgrund anderer ereignissehrtman komischerweise von sowas und anderen dingen garnixmehr zb ttip ceta usw und sofort etc pp. wer weiss was noch für lügen kommen wahrscheinlich haben sie davor angst !

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress