matrixblogger spenden

Spenden sammeln für Projekte

Der Matrixblogger sammelt Spenden für Projekte…

Vielen Dank für Deinen ersten oder auch häufigeren Besuch auf meinem Blog mit über 1.700 Artikeln, die kostenlos zu lesen sind, mit vielen Hinweisen, Praktiken, Techniken, Tipps, persönlichen Forschungsergebnissen, Traumerinnerungen, Astralreisen, Berichte aus Zirbeldrüsen-Flashs, hypnagogen Zuständen, der spirituellen Dissoziation, Ebooks und vieles mehr.

Ich habe noch einige Projekte geplant und würde mich sehr über finanzielle Unterstützung freuen. Diese kann in Form von Spenden in Fiat- oder Kryptowährung an mich weitergeleitet werden (s.u.).

Meine gegenwärtigen Projekte für die noch Spenden gesammelt werden:

1. Bau einer 6m hohen nubischen Pyramide

Projektbeschreibung: Wir bauen eine Pyramide aus gestampften Lehm (Sirewall) von ca. 6 m Höhe und einer Basis von ca. 30-50 qm. Sirewall ist eine uralte Bautechnik, mit der man das alte Aussehen von Pyramiden recht gut kopieren kann. Ebenso lehnen wir uns an die genaue Bauweise der Pyramide mit den Maßen nach Nikola Tesla und der Cheops-Pyramide.

Bauzeit: Dieses Projekt soll im Laufe des Jahres 2023 starten. Die Planungsphase ist teilweise bereits abgeschlossen.

Ziel: Zu erforschen, welche Energie und Wirkung eine solche Pyramide auf Körper und Geist besitzt, ebenso auf Gegenstände, Nahrung, Wasser, Pflanzen, Samenkörner. Außerdem inwiefern Pyramidenenergie Auswirkungen besitzt auf Verjüngung, DNA-Einfluss, Zirbeldrüse, PSI-Fähigkeiten und vieles andere. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

2. Urzeitcode

Projektbeschreibung: Das Ende der Gen-Technik! Der Urzeitcode ist eine ganz bestimmte Vorgehensweise, in Verbindung mit Strom- und elektromagnetischen Feldern, mit der man überzüchtete und genveränderte Samen auf den natürlichen Urcode zurücksetzen kann. Auf diese Weise kann man Samen auf den Urcode zurücksetzen und rein biologische und ursprüngliche Felder anbauen mit jeder Art Gemüse, Salat, sogar mit Nutztieren wie Forellen u.a. Dies würde dann in Aussehen, Wirkung und Effizienz jener Pflanzen entsprechen wie vor hunderten oder tausenden von Jahren.

Aufbauzeit: Dieses Projekt soll im Laufe des Jahres 2023 starten.

Ziel: Wir gehen davon aus, dass bspw. erstellte Nahrung, wie ein gebackenes Urzeit-Brot oder ein Urzeit-Salat, eine heilende und sehr energetisierende Wirkung auf Körper und Geist besitzt. Wir möchten testen, inwiefern dies zutrifft und welche Wirkungen es hat. Außerdem möchten wir auch die Unterschiede feststellen, inwiefern sich Urzeit-Pflanzen zu den heutigen genmanipulierten und genveränderten bzw. sonstwie überzüchteten Pflanzen unterscheiden.

3. Lakhovsky Gerät – Der Multiwellen Oszillator (MWO)

Projektbeschreibung: Der Multiwellen Oszillator ist ein Gerät, das gemeinsam von Nikola Tesla und Georges Lakhovsky in den 30er Jahren entwickelt wurde. Im Betrieb baut es ein kabelloses elektromagnetisches Feld auf und sendet mit einer Stärke von ca. 100.000 Volt Millionen an Frequenzen aus, um die Zellen des Körpers zu vitalisieren, zu regenerieren und wiederzubeleben. Damit sind unzählige Heilerfolge erreicht worden, d.h. von der Heilung von Asthma, Schlaflosigkeit, Hautproblemen aller Art, Neurodermitis, Schuppenflechte, Schlaflosigkeit, Allergien und Unverträglichkeiten, sogar von Krebs und anderen schweren Krankheiten.

Aufbauzeit: Dieses Projekt startete im Juli 2022. Spenden für weitere Forschungsarbeit sind erwünscht. Bereits die anfänglichen Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen und sind weitaus effektiver als Nahrungsergänzungen oder die meisten Medikamente auf dem Markt
. Das Projekt ist in Paraguay stationiert, um Konflikte mit der Pharmaindustrie zu vermeiden.

Ziel: Heilung von körperlichen und geistigen Beschwerden aller Art. Ebenso Experimente mit Wasser, Pflanzen, Samen, Nahrung und anderen möglichen Stoffen. Dazu sind einige Forscher und Erfinder an diesem Projekt beteiligt, die mit ihrem Wissen zu diesem Projekt zur Seite stehen. Sie haben dieses Gerät getestet und auf seine höchste Effizienz gebracht.


Kosten: ca: 15-20.000 Euro

4. Belohnung

Der Spender mit der höchsten Spende erhält ein ganz besonderes Geschenk!

Ich danke Dir für Deinen Besuch und auch wenn es Dir nicht möglich ist, zu spenden, so ist das nicht schlimm, ich danke Dir auf jeden Fall für Deine regelmäßigen Besuche.

Spenden für Projekte sind möglich an:

PAYPAL

Hier wäre dann ein Dauerauftrag von 1 bis X Euro möglich, der dann monatlich automatisch abgebucht würde. Bitte “Spende” in den Betreff eingeben. Aber natürlich sind auch einmalige Spenden möglich. ;-)

Bitcoin-spenden litecoin spenden hilft

BITCOIN – unter der Empfängeradresse:

1AneNsMtk155n8REWjLXLzv4hyZeusuGd8

Bitcoin ist das Zahlungsmittel der Zukunft. Man kann einen Satoshi, ein Hundertstel Bitcoin, oder mehr spenden. Dafür loggt man sich in sein Bitcoin-Konto ein, verwendet die oben angegebene Bitcoin-Empfängeradresse aus und sendet los.

ETHEREUM – unter der Empfängeradresse:

0xdaa18f38ee6226f35cdbc455621bc1741e82735d

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung und wird in den meisten Portalen, bei Metaverse, NFTs und in Spielen mittlerweile als Zahlungsmittel verwendet.