Zirbeldrüse: Videointerview mit Jonathan Dilas (aka Matrixblogger)

jonathan-dilas-video-interview

Anno 2017 gibt es einen großen Online-Kongress mit einem Videointerview mit mir zum Thema Zirbeldrüse! Darin werden mir von dem sympathischen Pärchen von “Ganzheitlich-Frei” viele Fragen zum Thema der Verkalkung der Zirbeldrüse, die Folgen, Maßnahmen sowie viele andere interessante Fragen zum Thema gestellt. Hinzu kommt, dass man nicht nur mein Interview buchen kann, sondern auch noch das vieler anderer spirituell interessierten Menschen wie beispielsweise Kurt Tepperwein, Bruno Würtemberger, Aline Brandstetter, Raho Bornhorst, Christoph Henninger, Clemens Tuby, Britta Lambert, Sebastian Goder, Armin Risi, Markus Rothkranz, Lumira, Karma Singh, Rüdiger Dahlke, Jeanne Ruland, Norbert Brakenwagen, Joseph Wilhelm, Jana Iger, Dagmar Neubronner, Christian Rieken, Robert Stein, Nina Messinger, Madjid Abdellaziz, Paul Fleiter, Robert Salopek, Equiano u.a. Und natürlich bin ich unter all den bekannten Namen auch mit dabei.

Anmelden kannst Du Dich für mein Interview unter dem folgenden Link: LINK zur ANMELDUNG

Wer möchte, kann sich HIER schon einen kleinen Teaser zu meinem 90-minütigen Interview ansehen… Unter dem Video in der Beschreibung kann man sich auf Wunsch anmelden.

 

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

Ein Kommentar für “Zirbeldrüse: Videointerview mit Jonathan Dilas (aka Matrixblogger)”

  1. MysteryMike sagt:

    Hi @all,

    Kleines “UPDATE” zu Marvels “Dr.Strange”.
    Ohne zu Spoilern, war für mich das visuelle Highlight, das Schleudern des Doctors durch sämtliche Surrealitäten des verschiedener Multiversen. Wow!
    Danach der Satz:”Haben Sie so etwas auch schon mal in Souvenirläden gesehn? :))
    Folgende Themen werden u.a. angerissen:
    -Astralkörper, – Multiversen, – Unsterblichkeit, -Magische Kunst- direkte Zeitfeldmanipulation usw.,
    also für alle die sich für diesen Blogg hier interessieren,
    empfehlenswert!Dachte erst, – Hat da jemand zuviel beim Matrixblogger gelesen ? ;)
    Ein paar Punktbbzüge gibts leider dennoch , da man es hier bei Marvel mit einer “Neuen Dimension der Effektentwicklung”
    zu tun hat, um solche noch nie gezeigten spirituellen Dinge maximal umzusetzen. So finde ich das einiges in den Szenen etwas durcheinandergeraten wirken und dadurch visuell manchmal etwas verloren geht.
    Mein Fazit: 7,5 von 10 Punkten.

    LG MYMike

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress