Universal-Translator als Ohrstecker wie in Star Trek im Herbst

pilot-system-translatorIn Raumschiff Enterprise und vor allem in Star Trek konnte man immer wieder den Begriff “Universal-Translator” hören, ein kleines Gerät, das man sich ins Ohr steckt, sodann über 100.000 Sprachen der Galaxie verstehen konnte und direkt in die eigene Sprache übersetzt wurde. Ein vergleichbares Gerät kommt nun im September bzw. spätestens im nächsten Frühjahr auf den Markt, das man sich einfach ins Ohr steckt und die eingestellte Sprache des Gesprächspartners in Real-Time (Echtzeit) übersetzt…

Das so genannte “Pilot-System” ist eine erstaunliche Neuentwicklung der Firma Wavery Labs und ein höchst kreativer Beitrag zur Völkerverständigung, denn in Kürze ist es möglich, seinen Gesprächspartner oder gar die neue Urlaubsbekanntschaft aus dem anderen Land direkt zu verstehen und sich mit ihr in Echtzeit zu unterhalten. Dabei muss keiner der Beteiligten die Sprache seines Gegenübers beherrschen.

Das Gerät hat bisher nur einen Nachteil: Der Gesprächspartner muss ebenfalls diesen neuen Ohrstöpsel tragen, ansonsten wird es zu einem höchst einseitigen Gespräch. Sollten sich ein Deutscher und ein Engländer treffen, so kann der Deutsche problemlos in Deutsch reden und kommt direkt in Englisch bei seinem Gegenüber im Ohr an. Die Übersetzersprache klingt zwar etwas monoton, emotionslos und nicht so melodiös, doch für Pragmatiker auf jeden Fall eine Bereicherung, vor allem auf Reisen und in Geschäftsverhandlungen, damit die Übersetzung simultan geprüft werden kann.

Frühestens im Herbst darf man dieses Gerät für ungefähr 120 bis 250 Euro erstehen, diese im Einsatz mit einer App auf dem Smartphone verbinden und direkt loslegen. Sprachen werden zunächst Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch sein. Innerhalb eines Folgejahres wird der Sprachenfundus auf Hindi, einige asiatische Standarddialekte, wie Mandarin sowie Arabisch und Afrikanisch erweitert. Die bekannte Kommunikationssoftware “Skype” ist sogleich mit auf das Pferd gesprungen und möchte dieses Gerät ebenfalls nutzvoll einsetzen. Mit der App kann man kurz die Sprache einstellen und die Verständigung ist gerettet.

.
Quellen:
Wavery Labs
Videos: 1 2

Unterstütze den Matrixblogger mit einer kleinen Spende... :-)
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

2 Antworten für “Universal-Translator als Ohrstecker wie in Star Trek im Herbst”

  1. serhat kanar sagt:

    sehr guter artikel. die dinger sind einfach hammer. durfte eins testen

  2. Daedaöus sagt:

    ich bin ja sehr skeptisch was die qualität anbetrifft.
    eine sprache zu verstehen, beinhaltet nicht nur die worte zu übersetzen, sondern auch die stimmungen hinter den worten zu erkennen.

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress