Über 100 Hirsche starben mysteriöserweise im Wald!

Rätselhafter Tod von 120 Hirschen bei Mora, im Nordosten von New-Mexiko, irritiert die Försterei und Biologen. Wie festgestellt wurde, ereilte diese Tiere zur gleichen Zeit der Tod, welche wiederum in einem sehr großen Gebiet verteilt waren. Zuerst wurde angenommen, es könnte eine Mücke gewesen sein, die aus irgendwelchen Gründen einen Erreger übertrug, doch aufgrund der Unmöglichkeit, dass eine solche Mücke 120 Tiere gleichzeitig stechen und mit einer fiebrigen Infektionskrankheit infizieren kann, wurde diese Theorie wieder verworfen. Auch Labortests konnten den Grund ihres Todes nicht feststellen, was das ganze Geschehen umso mysteriöser gestaltet.

Nun werden Jäger in diesem Gebiet gewarnt, Hirsche zu schießen, da diese vielleicht mit einem unbekannten Erreger infiziert sein könnten. Doch nichts bestätigt diese Theorie, auch wurden keine anderen Tierarten tot aufgefunden, sondern ausschließlich Hirsche. Es scheint, als hätte sie etwas ungefähr zur gleichen Zeit augenblicklich getötet.

Wenige Tage später kam ein weiteres Mysterium hinzu, denn die gleichen Biologen, die bereits auf den Hirsch-Fall angesetzt waren, entdeckten nun im Ute Lake in den USA Dutzende an toten Katzenfischen, dessen Tod ebenfalls völlig unerklärlich ist. Eine Woche zuvor gab es eine Unterwassersprengung, aber selbst, wenn diese mit den verstorbenen Fischen zu tun hätte, wären sie nicht erst eine Woche später an die Oberfläche gekommen. Somit wurde auch diese Theorie erst einmal wieder verworfen. Im weiteren dachte man an Gifte im Wasser oder einen Blitzeinschlag ins Wasser, aber ähnliche Vermutungen wurden auch im Hirsch-Fall angebracht und nicht bestätigt.

Mittlerweile wird vermutet, dass zwischen den Hirschen und Fischen ein Zusammenhang bestehen muss. Darüber hinaus verbleiben beide Fälle rätselhaft.
.
Quellen:
KRQE – Hirschphänomen
KRQE – Katzenfisch-Phänomen

4 Kommentare zu “Über 100 Hirsche starben mysteriöserweise im Wald!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.