staatenlos-reisefieber
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Lago di Lugano und das Lugano Arte e Cultura (Teil 15)

Als ich am Morgen erwachte und hinaus auf die Veranda des gemütlichen Strandhauses auf Kreta trat, umschlich mich gleichzeitig wieder das Reisefieber

staatenlos-reisefieber
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Höhle und Kloster Gouverneto (Teil 13)

‘Staatenlos’ ist eine Rubrik, in der ich Artikel von meiner Reise durch Europa verfasse, über die Abenteuer, die auf mich warten und mit Fotos und Videos untermalt werden. Diese Artikel erscheinen nicht immer auf der…

Staatenlos, Reisefieber, Europatour, Agartha, Mallorca, Teneriffa
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Tief im Norden Kretas (Teil 12)

Heute nahm ich mir vor, eine der nördlichen Spitzen Kretas zu erkunden. Also stieg ich kurzerhand ins Auto und fuhr über Kolympari Richtung Afrata…

Staatenlos, Reisefieber, Europatour, Agartha, Mallorca, Teneriffa
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Souvlaki and Pork… (Teil 11)

Es gibt einiges, das man in Griechenland wissen sollte, falls man dort einmal Urlaub machen oder sich aus irgendwelchen Gründen dahinflüchten möchte.

Staatenlos, Reisefieber, Europatour, Agartha, Mallorca, Teneriffa
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Die verborgene Nymphenhöhle von Argioupolis (Teil 9)

In Lappas gab es die Legende über eine verborgene Nymphenhöhle… Ich machte mich auf die Suche, um sie zu finden und zu betreten…

Staatenlos, Reisefieber, Europatour, Agartha, Mallorca, Teneriffa
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Chania wie aus 1001 Nacht (Teil 8)

Und während ich mich auf der Hauptstraße befand, übermannten mich regelrecht die Eindrücke…

Staatenlos, Reisefieber, Europatour, Agartha, Mallorca, Teneriffa
Posted in Reisefieber und Staatenlos Schriftstellerei und Publikationen

Staatenlos: Kreta? Mexiko? Kreta? Mexiko! (Teil 7)

Ich konnte es mir nicht erklären. Ich war sicher, dass die Fähre heute Abend um 21 Uhr fahren würde, aber ich war exakt 24 Stunden zu spät dran…