Site icon Der Matrixblogger

Sind Rauchmelder und Euroscheine Spione?

Grenzwissenschaften und unzensierte Nachrichten

Nachdem nun in den meisten Haushalten Rauchmelder in Wohn- und Schlafräume installiert wurden und dies auch noch gesetzlich vorgegeben ist, fragt man sich, was diese Geräte eigentlich können – außer laut herumzupiepen, sobald es Rauch registriert. Eine ausgiebige Recherche ergab, dass die gesetzlich verbauten Rauchmelder einen sehr hohen technischen Standard aufweisen, diese Geräte wesentlich preiswerter sein und außerdem scheinbar wesentlich mehr als nur Rauch wahrnehmen können. Hier wird plötzlich offenkundig, dass man sich einen kleinen Spion ins Haus geholt hat – und wehe, man will ihn nicht, dann droht Strafe…

RFID-Senor im Rauchfeuermelder?

Der kleine Spion, der so unscheinbar unter der Decke vor sich hinblinkt und ganz brav zu verkünden versucht, er könne nur Rauch registrieren, ist nicht ganz aufrichtig. Er kann außerdem registrieren, wann im entsprechenden Raum das Licht ein- und ausgeschaltet wird. Doch dem nicht genug, ist hier oftmals ein kleiner RFID-Sensor mit eingebaut worden, dann kann dieser den kompletten Raum samt Mobiliar und sich bewegende Personen scannen (s. Presence Detection) und zudem die gesammelten Daten versenden. Inwiefern auch akustisch Aufzeichnungen getätigt werden können, ist noch unklar, jedoch unmöglich wäre dies sicherlich nicht. Auf jeden Fall sollte man in der heutigen Zeit der Allround-Spionage und den neuen technischen Möglichkeiten aufhorchen, wenn ein High-Tech-Gerät aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen in die Privaträume eingebaut werden muss.

Einige Mieter haben bereits gegen die gesetzliche Bestimmung Klage beim Gericht eingereicht. Doch die Klage wurde zurückgewiesen, weil der Vorwand, dass ein Rauchmelder nicht vom Mieter geduldet wird, unerheblich und Gegenstand des Vermieters ist.

Rauchmelder mit versteckter Kamera

In manchen Online-Shops gibt es nun sogar Rauchmelder mit integrierter Kamera, die man ganz bewusst zur Beobachtung einsetzen kann. Von außen erkennt man nur ein kleines Loch, durch welches eine kleine Kamera lugt. Inwiefern nun die gesetzlich verordneten Rauchmelder tatsächlich verwanzt worden sind, ist erst einmal nicht festzustellen, solange man das Gerät nicht öffnet und genau nachsieht. Jedoch traut sich niemand so recht, den Rauchmelder zu öffnen, weil es eine Art Lichtschranke besitzt, die sofort anschlägt, falls der Deckel abgenommen wird. Höchst seltsam, wenn man einmal darüber nachdenkt. Eine weitere Seltsamkeit ist sicherlich auch, dass man keine eigenen Rauchmelder installieren darf, sondern nur jene, die auch verordnet wurden.

Wenn man ein solches Gerät öffnet, gibt es neben dem fotoelektrischen Sensor zur Überwachung von Rauchgasen auch Sensoren für Licht und Temperatur sowie mehrere Ultraschallsensoren. Wofür man diese alles einsetzen kann, mag man nur vermuten. Befremdlich ist, warum der Mikrokontrollchip in vielen Fällen so schwer zu erkennen und verdeckt worden ist.

Irgendwie erinnert dies alles sehr an die Vorgehensweise des schleichenden Austauschs von Euro-Scheinen vonseiten der Regierung. Schrittweise und von unten beginnend werden neue Scheine in Umlauf gebracht, die allesamt verwanzt zu sein scheinen. Sie senden laut diverser Internetquellen unentwegt ein Funksignal, damit man aus der Ferne die Bewegungen des Geldes mitverfolgen kann. Auf diese Weise wird es möglich, genau festzustellen, welcher Haushalt wie viele Scheine in seinem Kopfkissen versteckt hält. Das Horten von Bargeld soll eben ausspioniert werden, solange es durch die Banken nicht möglich ist, die Welt zur Bargeldlosigkeit zu bewegen. Wer also a la Walt Whitman aus Breaking Bad für das hart verdiente Geld eine Lagerhalle anmieten muss, ist sofort gesehen.

Sind Euro-Scheine verwanzt?

Viele vermuten hinter der Verwanzung der Euro-Scheine eine Verschwörungstheorie. Auffällig jedoch ist es, wenn man einen der Scheine in eine Mikrowelle legt, entsteht ein kleines Loch an der immer selben Stelle des Scheines, so, als befände sich dort eine Sendeeinheit.

Als der Euro eingeführt wurde, teilte man der Bevölkerung mit, dass er absolut fälschungssicher sei. Das Auftauchen von Blüten nahm sofort auffällig ab. Der Austausch der Euro-Scheine wird aber gegenwärtig durch die Regierung damit gerechtfertigt, es Geldfälschern schwer zu machen, diese nachzubilden. Wenn man einmal darüber nachdenkt, ist dies auf vielerlei Weise völlig unlogisch, denn ein gefälschter Schein wird auf Basis des gegenwärtigen existierenden gedruckt und außerdem sind diese doch fälschungssicher. Darüber hinaus tauchen vermehrt Blüten in der Übergangszeit auf, in der ein neuer Euroschein den alten ablöst. Die Bürger sind in dieser Zeit überhaupt nicht darüber aufgeklärt, wie der neue Euroschein aussieht. Wundert man sich, wird sofort erklärt, dass dies der neue Euroschein sei. Genau genommen hat die Entscheidung zum Druck neuer Scheine gleichzeitig eine neue Hochkonjunktur für Blütenproduktionen eingeleitet.

Bisher sind die neuen 5er, 10er und 20er verwanzt worden. Weitere Scheine sind natürlich geplant.

~.~

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Spirituelle Onlineseminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Matrix verlassen und die Dissoziation.

2. “Spirituelle Dissoziation – Band 1 und 2” sind die neuen Bücher des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

4. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt. Ernsthafte Themen mit einer Priese Humor.

5. “Luzides Träumen, Astralreisen und die Zirbeldrüse” ist das nagelneue Buch des Matrixbloggers und ist jetzt bei Amazon erhältlich!

 

.
Quellen:
FAZ.net
IK News
Spiegel.de
Überwachungstechnik.de
Mainstream Smasher
PrisonPlanet
Neue Euro Banknoten
Euroschein in Mikrowelle
Wikipedia

Videos: 1 2 3

Exit mobile version