Nachtrag: Edward Snowden ermordet?

Edward Snowden Tot

Wie vor einigen Tagen berichtet, war Edward Snowden für einige Zeit spurlos verschwunden und ein automatischer Code wurde auf seinem Twitter-Konto ausgelöst, weil er sich nicht mehr eingeloggt hatte. Kurz nachdem der Code veröffentlicht war, wurde er auch sofort wieder gelöscht. Das hat einiges an Tumult ausgelöst, aber auch Sorgen um den Nationalheld, der vor seinem Arbeitgeber namens NSA floh und der Welt mitteilte, dass die Geheimdienste Freund und Feind ausspionieren und keine Freunde mehr kennen. Jetzt scheint er wieder aufgetaucht zu sein…

Am 15. August tauchte Snowden wieder auf und schrieb: “Die Berichte über meinen Tod sind stark übertrieben.”

Wie es scheint, geht es Edward Snowden wieder gut. Doch manche sind misstrauisch. Während die einen glauben, dass er vermutlich einfach nur verpennt hatte, sich rechtzeitig einzuloggen und so der automatisierte Code einfach online ging, so vermuten andere, dass er dennoch von der NSA beseitigt, sein Twitter-Konto gehackt und durch einen Strohmann ersetzt wurde. Denn, so sagt man, woher wolle man wissen, dass es tatsächlich Snowden ist, der da weiterhin Kurzartikel bei Twitter veröffentlicht?

Gehirnkicker Binaural Beats und Onlineseminare

Es gibt aber auch jene, die vermuten, dass Snowdens Code-Veröffentlichung eine beabsichtigte Trockenübung war, um nicht nur zu sehen, ob es funktioniert und was daraufhin geschieht, sondern er seinem ehemaligen Arbeitgeber demonstrieren wollte, was passiert, falls er oder seiner Freundin Linsay Mills irgendetwas passieren sollte.

Die Gerüchte und Vermutungen ranken sich nun um seine Person aufgrund der ominösen Ankündigung “Es ist Zeit…” und dann die Code-Veröffentlichung. Jetzt jedoch scheint es so, als wäre überhaupt nichts passiert. Wundern muss man sich ja nicht als ehemaliger Agent, dass man auch ganz im Agentenstil sämtliche möglichen Erklärungen herbeizuziehen versucht, um sich diesen Hergang zu erklären. Wer in solch einer Welt lebt, wird auch entsprechendes lesen…

Online-Seminar-Zirbeldruese-aktivieren

.
Quellen:
Edward Snowden auf Twitter
Anon News
Anon Pilot
Sputnik News
Focus
Welt
Pravda
N-TV
Morningledger
Inquisitr

Matrixblogger Astralreisen und Zirbeldrüse aktivieren

Author: Matrixblogger

Der Matrixblogger ist Autor, Bewusstseinsforscher, Berater und Blogger, hat bislang neun Bücher veröffentlicht und ist bekannt aus Fernsehen, Radio, Interviews, Vorträge, Literaturwettbewerben, Workshops und vielen anderen Aktivitäten. Seine Interessen gelten der Bewusstseinserweiterung, außerkörperliche Erfahrungen, luzides Träumen, die Dissoziation, die Matrix und die Aktivierung der Zirbeldrüse.

2 Kommentare zu “Nachtrag: Edward Snowden ermordet?

  1. Hmmn? Wo ist das Problem? Snowden hat einen Cicada 3301 Code getwittert, und vorher verkündet, dass es Zeit wird – Und jeder, der meint, den Code geknackt zu haben und mitteilungsbedürfnis darüber hat, demjenigen, der im Zeit Tweet erwähnt wird, auch sagen soll … (Als ob =D )

Schreiben Sie einen Kommentar