Site icon Der Matrixblogger

Leuchtende Städte auf der Rückseite des Mondes

ufos und aliens blog

Bilder von der Rückseite des Mondes zeigen Städte mit Lichtern und deuten auf eine verborgene Zivilisation hin und die NASA schweigt seit 50 Jahren…

Ein NASA Video aus dem Jahre 1968 zeigt eine beleuchtete Stadt ein Jahr vor der berühmten Mondlandung. Das Video wurde auf der Top Secret Mission “Syn 25 Mission” gemacht und als es im Januar 2016 im Darknet veröffentlicht wurde, ging es im Internet viral.

Auf der dunklen Seite des Mondes erkennt man einige erleuchtete Städte. Laut den durchgesickerten Informationen eines anonymen Whistleblowers aus dem Jahre 2016 stecke die TSOS Incorporation und die NASA dahinter, die auch dieses Video noch vor der regulären Mondlandung erstellte.

Weitere Informationen hierzu beinhalten den Hinweis, dass diese Städte seit ungefähr 500.000 Jahren existieren. Diese Lichter, die man auf den Fotos erkennt, zeigen die Beleuchtung von diversen Gebäuden und illuminierten Röhren, die auf weiten Flächen des Mondes zu sehen sind. Das Netzwerk der Lichter gleicht zudem der Anordnung der unterirdischen Basen, die man auf der Erde finden kann.

Auch der Hobby-Astronom Bruce Swartz zeigt auf seinen Videos massig fliegende Objekte auf dem Mond (Archimedes-Krater), Grünflächen, Seen, Wolken und andere interessante Objekte. Aufgrund seines selbstgebauten Teleskops konnte er eine Art Verschleierungsschirm durchbrechen, der sich vor dem Mond befindet und dann diese Objekte sichtbar machen. Ein Must-See.

-.-

Und weitere geniale Seiten, die der Matrixblogger empfiehlt…

1. Spirituelle Onlineseminare für Interessierte zum Thema Astralreisen, luzides Träumen, Zirbeldrüsenaktivierung (3. Auge), Matrix verlassen und die Dissoziation.

2. “Spirituelle Dissoziation – Band 1 und 2” sind die neuen Bücher des Matrixbloggers und jetzt bei Amazon zu bekommen!

3. “Gehirnkicker“. Ein Shop, in dem man Meditationsmusik mit Frequenzen erhalten kann, die das Gehirn in Zustände der Menschen versetzt, als sie gerade eine außerkörperliche Erfahrung erlebten, luzides Träumen, Nahtoderfahrungen, verstärkte Traumerinnerungen, aber auch Gesundheit, Gotteserfahrungen, hellseherische Momente u.v.m.

4. Youtube Kanal – Die Matrixxer! – Bei den Matrixxer handelt es sich um die Zusammenarbeit zwischen Shiva Suraya und Jonathan Dilas, um zu erklären, was die Matrix ist und wie man sie verlässt. Ernsthafte Themen mit einer Priese Humor.

Quellen:
News just all
BruceSeesAll
Jose Escamilla “Moon Rising”
Bilder: News Just all

Exit mobile version