Traumnacht: Heile Dein Selbst

traumnacht-traumspionage2

Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum berichte.

Gestern Nachmittag kam ich wieder in den Bewusstseinszustand hinein, in dem man sich sehr gut an seine anderen Leben erinnern kann. Ich erwischte gerade ein Selbst dabei, wie es seine Wohnung verließ und auf die Straße trat. Es wirkte alles ein wenig amerikanisch. Zur Haustür führte eine Steintreppe hinauf, vielleicht vier oder fünf Stufen, und die Umgebung erschien mir ebenso zu sein. Ich hatte leider keine Doppelperspektive in dem Moment, denn bei dieser bekommt man die Erinnerungen des Selbstes mit, an das ich gerade angeschlossen bin und besitze gleichzeitig Zugriff auf meine eigenen Erinnerungen. Dieses Mal besaß ich also nur Zugriff auf meine eigenen. Plötzlich kamen mehrere Leute auf mich zu, es waren sicherlich sieben oder acht Personen. Ihnen voran ein Mann in Jeanskluft und mit dunklem Haar.

Er baute sich vor mir auf und meinte dann:

“Sie erinnern sich doch bestimmt an mich?! Sie haben mich einmal geheilt!”

“Natürlich”, log ich. Ich wollte nicht auffallen lassen, dass das Selbst, das er gerade ansprechen wollte, nicht zugegen war.

Er schaute mich erleichtert an und deutete daraufhin mit seinem Finger auf die anderen Personen, die sich beinahe unauffällig näher schlichen.

“Können Sie diese Menschen auch heilen?” fragte er gerade heraus.

Nun war ich doch in einer kleinen Zwickmühle. Meine Heilerfähigkeiten habe ich persönlich nie sonderlich getestet und glaube auch nicht, dass sie besonders ausgeprägt sind, also klinkte ich mich aus der Erinnerung aus. Ich wollte den weiteren Verlauf doch lieber dem Bewohner dieser Realität überlassen.

Share:

1 kommentiert zu “Traumnacht: Heile Dein Selbst

  1. hey, irgendwie eine kluge und coole Entscheidung!!

    Fragt sich, ob der Bewohner dieser Realität das Gespräch mitgekriegt hat oder völlig abwesend war (nur WO war er dann??) während DU in seinem Körper warst. Wenn er zwischenzeitlich weg war, war er nach der Rückkehr sicherlich verwirrt und sie mussten ihn wohl erneut fragen, ob er die anderen auch heilen kann?

    Grüße Louis

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.