Gärtner Kalle: Wie, scheiß RTL und Polizeispionage??

Ich bins mal wieder, der Kalle! Ja genau, DER Kalle! Watt, du kennst mich nich? Also, ich bin der Gärtner von Herrn Dilas. Manchmal sitzt der nämlich in seinem Garten am Schlepptop und wenn er dann widda reingeht, schleich ich mich dran und schreib einfach schnell watt in sein Blog rein. Also jetzt nicht wundern tun, wenns mal widda so weit is, ne?! Datt hier schreibt also nich der Herr Dilas, sondern ich!

Ich hab ja schon lange nix mehr geschrieben und nu isses wieder so weit. Habta hier gehört von die Klage vom Holger Kreymeier? Datt is ja son Kritikatyp, der hat son T-Shirt drucken lassen wo drauf stand: “Scheiß RTL!” Und datt wollt der verkaufen. Und RTL sowieso voll am kämpfen mit ihr Imätsch, und hat den dann verklagt. Jetzt isset so, dass et zwei Gerichtsurteile gab und beide Mal is dem Holger jetzt verboten worden, T-Shirts zu drucken. Komisch ne? Und ich dacht immer jeder kann sagen watt er will. Na ja, vielleicht hätt er datt Logo von RTL nicht verwenden solln! Hoffentlich hatta nicht zu viele von den Teilen gedruckt, sonst ist der nachher vielleicht geldmäßig pleite und ihm gehts so wie der Beate Uhse dammals.

Cool war ja dabei der Spruch vom Oberlandesrichter dem Herrn Nolte. Da hatta gemeint: “Klar is, datt der Sender RTL Kritik hinnehmen muss…” Abba wer jetzt denkt, der Kreymeier durft jetzt das T-Shirt nicht drucken, weil datt Logo oben drauf war, der hat sich geirrt. Ja is so! Ne, sondern weil er Fuck-Sprache oder Fäkalsprache oder wie auch imma datt heißt benutzt hat und weil “Scheiß RTL” für ne Kritik zu allgemein is. Da müsst dann schon draufstehen: Scheiß RTL weil se die Gamer immer verarschen will” oder sowat.

Der Herr Dilas, weil ich bin ja am arbeiten für den als Gärtner in seinem großen Garten und tu seine Rosen schneiden und Rasen mähen und son Zeugs, der will ja jetzt auch T-Shirts anbieten oder bessa gesacht E-Shirts, wie er meint. Ich habs nich begriffen, watt der meint oder watt da jetzt anders dranne is, aber ob die wer kauft? Son Shirt kost ja schon 30 Mücken inne Anschaffung, wenns einigermaßen watt sein soll und bedruckt wird und was weiß ich nich allet noch so. Er hat ja gemeint, datt hätt ihn ja auch schon abgeschreckt. Abba apropos drucken… Watt ich noch sagen wollte, is hier datt mit dem 3D-Drucker. Kennt ihr ja bestimmt. Datt is son Drucker, damit kann man Objekte ausdrucken, so richtig in 3D und nich nurn Blatt oder so. Wer mal Star Trek geguckt hat, der weiß watt datt is. Is nämlich so ähnlich wien Replikator. Da sachste dem Computer: “Eh, mach mir maln Toast mit Käse” und Zack hasse Toast mit Käse! Abba was drucken die mit dem 3D-Drucker aus? Ne Knarre! War ja widda klar! Die Menschen sind ja gerne am kämpfen dran. Datt bringt datt Ego eben mit sich. Und dann noch ne Knarre aus Plastik, damit se am Flughafen nich erkannt wird. Da wolln se uns mal wieder vor Augen halten, wie leicht man Terrorist werden kann. Abba der Herr Dilas hat dazu gemeint, is nur ne Sache der Interpretation. So wird datt Thema auch mal veralbert. Hab ich jetzt nich kapiert, aber muss ja auch nicht imma sein.

Is abba auch nich imma so, denn habt ihr schon gehört von gläserner Benutzer? Jetzt hat der Bundestag beschlossen, dass der Internetnutzer noch gläserner wird und datt man viel leichter dran kommt an seine Daten. Schon wenne ein Fahrrad geklaut hast, dann darf die Polizei in deine Internetakte reingucken und da nachschauen, watt du noch so alles treibst. Und et wird ja allet gespeichert! Watt für Webseiten du besuchst und watt du an Emails am schreiben bist… Jedet Wort wird da abgespeichert und peinlichst genau festgehalten! Bei jeden, auch bei dir! Und noch mehr, nämlich deine Kontodaten und PIN-Nummern vom Handy und Cloud und allet watt du dir vorstellen kannst mit Internet! Und jetzt kein Scherz: Wenn du schon beim Schwarzfahren im Bus erwischt wirst, dann Zack Internetaktivität wird ausgelesen von der Polizei! Dann weiß bald der Herr Oberwachtmeister von nebenan genau, watt du da so alle ansurfst im Internet und auf watt für Weiber und Männer du stehst und wem du so schreibst! Ich würd ja so was Bundestrojaner nennen, watt die da machen. Datt is ein Verstoß gegen datt Grundgesetz! Häuft sich echt oft in letzter Zeit, odda? Und wenn du’n Kumpel bei den Bullen hast, dann kannste den mal fragen und sagen: “Eh Alder, guck mal in dein PC rein und sach mir mal watt der Herr Meier von nebenan so allet ansurft. Datt will ich unbedingt wissen. Vielleicht is da ne Sexseite dabei dann steck ich datt seiner geilen Ollen und dann krich ich die.”

Ach, watt ne Welt wenn Geld regiert die Welt! Abba meine Tochta sacht immer: “Weiße watt, allet watt den Gipfel stürmt, muss an der andern Seite widda runta.”

Da hab ich gedacht, watt datt wohl heißen soll und da hab ich gesacht: “Und watt heißt datt?”

“Datt heißt, datt die Bestimmer von solche Gesetze datt allet irgendwann so übertreiben, datt se die Spitze erreichen und dann gibts Aufstand und dann is Schicht im Schacht!”

Ich sach immer: Politik is Kunst, weil se die Kohle vonne Reichen holen müssen und die Wählerstimmen vonne Armen kriegen müssen, weil die ja viel mehr sind, und dann behaupten, dass se den einen vor dem anderen schützen wollen. Man muss den Leuten halt nur Angst machen, dann is fürs Volk doch jede Lösung okay. Da frag ich mich, warum lassen die Jungen imma die Alten regieren? Was solls? Ich hab ja nix gegen Beamte. Die tun ja nix!

Jetzt geh ich mal nach den Rosen gucken. Und tschüss!

 

1 kommentiert zu “Gärtner Kalle: Wie, scheiß RTL und Polizeispionage??

  1. das geht irgendwie alles “knall, knall” jetzt. vor den augen aller werden hier jegliche grundrechte in allen bereichen abgeschafft. geht mir echt zu schnell grad.
    irgendwie räume ich den ganzen petitionen und verfassungsklagen keine große chance ein. bisher wurde das alles umgangen. dazu kommt, das die meisten menschen immernoch die 3 affen spielen und hoffen, das alles wieder gut wird, wenn sie sich nur nicht damit beschäftigen. manche, auch innerhalb meiner familie, sagen ganz klar “ich will nichts wissen”.
    mittlerweile stößt hier alkohol an die grenzen seiner möglichkeiten.
    hätte einer vor 10 jahren erzählt, wie sich die dinge heute zutragen und mit welcher geschwindigkeit jetzt grundrechte ausgeknipst werden, hätten sie dem die jacke sofort verkehrt herum angezogen.
    hau rein kalle…ich geh jetzt auch rosen kucken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.