Gärtner Kalle: Aliens jawoll!

Meine lieben Leutchen!

Also ich bin der Kalle! Der Gärtner vom Herrn Dilas. Ich sach datt nur jetzt mal so, weil mich ja auch nich jeder kennen tut!
Ich darf ja wie immer als erster die Tür aufmachen, weil… alle sind noch am pennen! Haja! Aber noch 5 Stunden und ich kann nach Hause gehen für heute. Abba wen interessierts? Niemand! So siehts aus!
Hier gehts ja manchmal um UFOs und son Kram. Ich hab da auch mal was zu sagen zu. So isses! Ich war mal dauernd voll Selbstmitleid und echt pessimistisch, das kann man sich gar nich vorstellen wie Kacke datt is. Am meisten fing das ja an als meine liebe Frau mich verlassen hat. Da hab ich dann den ganzen Tag traurige Musik gehört, aber das hat halt auch nichts gebracht. Wo die nu is mein Frau, weiß auch keiner! Unser Tochter hat sie dann gleich bei mir gelassen. Die wusst ja ersma gar nicht watt los war! Manche sagen ja, sie wär einfach so verschwunden. Können Sie sich das vorstellen? Ob sie entführt wurde? Gekidnappt wie man sagt?

Oder vielleicht sogar von den kleinen grauen Männchen? Die sollen zwar kein mehr entführen heute, oder fast kein mehr, sacht man, aber wer weiß datt schon? So ein paar Leute vonne Nasa und aus die Regierung aus Amerika haben gesagt die Aliens, also diese kleinen grauen Männchen, die wollten nur DNA klauen und Mischwesen schaffen, weil die mal vor total vielen Jahren ihre Gefühle raus aus die DNA programmiert haben und das jetzt voll am bereuen sind.
Als ich das Herrn Dilas erzählt hab da hat er gesagt, wir sind doch auch  Hybride. Ich habs nicht verstanden was er damit gemeint hat. Wie immer. Das ist ja auch bestimmt ein verwirrter Mann! Was der immer allet so am erzählen is…
Isset nicht komisch, dass die Aliens eigentlich fast nur in Amerika die Leute aus dem Haus rausgemopst haben? Ich kenn kein Fall, wo das mal ein Deutscher war. Ja gut, unser Old Germany is auch total klein. Auf nem Globus sieht man datt Teil ja gar nich. Wie soll man das dann oben vom UFO aus sehen? Und noch weiter oben von aussem dem All? Ach ne. Amerika is schon viel größer. Da kommt man auch schnell mit nem UFO hin. Und Auswahl gibt es da auch genug an Menschen. Und natürlich auch welche die ganz alleine wohnen. So wie in dem Film ‘Signs’. Da kommen die Aliens zu so einem Haus aufm Land, ne, wo weit und breit keiner wohnt.
Das ist ja auch klug so, weil dann kann man nachher sagen, da waren gar keine und man kann weiter Leute mitnehmen. Ist ja nicht schlecht gedacht.
Da gibt es ja auch die Theorie, dass die da nur Raumanzüge tragen, die Aliens da wo entführen, und sollen in total echt ganz anders aussehen.
Vielleicht sind ja dann die großen Augen nur so was wie Sonnenbrillen bei dem ganzen Licht hier bei uns. Die Entführten habens ja auch bestätigt, dass sie immer nur kommen wenns dunkel ist. Und im Raumschiff da ist ja so viel Licht. Da muss man so was schon haben. Und ich geh jetzt nach Hause und schau den Jauch oder so. Mal kucken.

Euer Kalle

Unterstütze den Matrixblogger... Bei den 5000 Besuchern täglich, bräuchte jeder nur 1 Euro monatlich im Dauerauftrag spenden und es wäre dem Matrixblogger viel mehr möglich, wie beispielsweise mehr Expeditionen, bessere Technologie und größere Aktionen.
Share:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.