corona der film deutsch

CORONA der Film Deutsch! Die neue Dokumentation einer Dystopie

Ovalmedia und der Regisseur und Autor Robert Cibis haben sich ein großes Projekt vorgenommen: Corona der Film Deutsch in 8 Teilen – die neue Dokumentation einer Dystopie

Es ist schwierig, einen Film herzustellen, der die ganzen Manipulationen von Pharmaindustrie und Regierungen darstellt, ohne zu vielen auf den Schlips zu treten. Immerhin wünscht sich der Regisseur Robert Cibis noch ein angenehmes Leben in Zukunft. Dennoch geht Robert Cibis sehr gründlich und genau vor, um die diversen Maßnahmen zur Coronazeit nachzugehen und aufzuführen.

In dieser Hinsicht geht er auch auf die direkten Beteiligten des Ganzen ein, wie beispielsweise Bill Gates, Klaus Schwab (WEF), Thedros (WHO), Christian Drosten, Lothar Wieler (RKI), Angela Merkel (CDU) und Leuten wie Jens Spahn und Karl Lauterbach, aber auch deren Personal aus der Pharmaindustrie, Politik, Militär, Richter und Ärzteschaft.

Corona der Film und der große Bluff als Motto

Laut Angaben des Regisseur, zeigt Corona Film Deutsch einen gigantischen Bluff, mit dem Milliarden verdient werden konnte. Masken, Tests, Impfdosen für Milliarden Menschen und vieles andere. Der Corona Film Deutsch ist also ein Zeitdokument, eine Zusammenstellung der ganzen Abläufe, die von höchster Ebene dirigiert wurden. Doch es geht in dem Film noch weiter, denn es werden Beweise geliefert, die all die Aussagen im Film untermauern und die Verbrechen auflisten.

Im Weiteren führt Cibis auf, inwiefern eine gewisse Agenda zur Globalisierung verfolgt wurde, indem das WEF als Drahtzieher dargestellt wird, um viele Politiker mit ins Boot zu holen und mit gekonntem Geschick diese an die wichtigsten Positionen in allen Regierungen dieser Welt zu setzen. Zuletzt nicht nur, um nebenher auch eine Weltbevölkerungsdezimierung in Gang zu setzen und die WHO ins Spiel zu bringen, um, im Falle einer neuen Pandemie, sämtliche Befugnisse der Regierungen weltweit außer Kraft zu setzen und eine totalitäre Befehlsgewalt zu besitzen: Der so genannte WHO-Vertrag.

Dabei werden in dem Film dargestellt, wie die Nebenwirkungen der Impfungen millionenfach aufgetreten sind und – laut der offenbarten RKI-Protokolle – die Regierungen genau darüber Bescheid wussten. Diese Nebenwirkungen äußerten sich als Herzschädigungen, Arterienverkalkung, Turbokrebs, Schlaganfälle, Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten und weitere.

Corona der Film im Kino?

Insbesondere Stimmen, die gegen die Impfungen waren sowie mit den Nebenwirkungen an die Öffentlichkeit gingen, wurden laut Cibis entweder bestochen oder plötzlich tot aufgefunden. Auf diese Weise läutet er eine Betrachtung der Corona-Geschichte als direkte Zensur mit Hilfe vieler Social-Media-Portale ein, welche seit vielen Jahren systematisch übernommen und aufgekauft wurden, wie Facebook, Google, Youtube und weitere dieser Art, damit diese Massenbeeinflussung in der Zukunft global auch umgesetzt werden konnte.

Corona der Film im Kino? Vermutlich unwahrscheinlich, aber mittlerweile existieren bereits fünf Teile dieses Films, von denen man sich online bereits einen Teil anschauen kann. Teil 6 ist schon in Planung. Doch auch hier sind bereits Angriffe gegen die Ausstrahlung der Filmreihe aktiv geworden. Der Co-Investor hat die Rechte der Teile 1 bis 4 juristisch erstritten. Er hatte OVALmedia zugesichert, sie unzensiert zu veröffentlichen. Bis heute sind sie aber immer noch nicht verfügbar.

Sobald die Corona-Film-Reihe 1-4 beim ehemaligen Co-Investor zu erwerben sind, wird sofort der dazugehörige Link veröffentlicht. Die weiteren Corona-Folgen, Teile 5 bis 8, haben daher keinen Co-Investor mehr und der Rechteinhaber der Filme 5-8 ist und bleibt damit OVALmedia. Wieder mal der alte Trick, in ein Projekt einen Maulwurf einzuschleusen, der es dann am entscheidenden Punkt zu Fall bringt.


Quellen:
Laufpass Blog
Geleakter Pandemievertrag der WHO
Geleakter Entwurf zur Erneuerung der Internationalen Gesundheitsvorschriften
Aktuelle Fassung der Internationalen Gesundheitsvorschriften
Von Britischer Regierung in Auftrag gegebene Studie
Hier prognostiziert die WHO, dass es bis zum Jahr 2050 eine Steigerung der Krebsrate um 77% gibt
In der Ära Merkel und Schäuble wurde das nachfolgende Gesetz eingeführt (s. Referenz 6). Dieses Gesetz ebnete 2009 bereits den Weg zur Anwendung von Gentechnik am Menschen
Corona Film Deutsch

2024-06-10

Schreiben Sie einen Kommentar