Traumnacht: Alternative Realität – Abreise nach Indien

Träume Traumnacht luzides Träumen

Traumnacht” ist eine Reihe, in der ich mich bewusst darauf konzentriere, einen luziden Traum oder eine außerkörperliche Erfahrung zu erleben bzw. in der ich von einem interessanten oder außergewöhnlichen Traum berichte.

Ich sitze am Fenster und schaue hinaus in die Welt. Deutschland ist eigentlich sehr schön, wenn man am richtigen Ort wohnt. Dies fällt einem auch dann auf, wenn man andere Länder kennengelernt hat. Deutschland schneidet eigentlich gar nicht so schlecht ab. Doch ich hatte eine Vision… und ich will nun nach Indien! Vielleicht bleibe ich ein Jahr dort oder sogar mehrere Jahre. Ich weiß es nicht. Das wird die Zeit und auch das zeigen, was mir dann begegnen wird…

Dann erwachte ich in meinem Bett. Wie es scheint, möchte ein Jonathan hinaus in die weite Welt nach Indien. Vielleicht hat er dort eine Verabredung, von der er noch nichts weiß, oder aber er folgt einfach seiner Vision und vertraut darauf, dass ihm das richtige begegnen wird.

Eine Nacht später und für den anderen Jonathan vielleicht Tage, Wochen, Monate…:

Ich stehe in meiner Wohnung und schaue auf meine gepackten Koffer. Koffer ist vielleicht etwas übertrieben, es ist nur eine große Reisetasche, überwiegend mit Kleidung gepackt und eine Umhängetasche. Alles andere habe ich verkauft und die Wohnung ist bereits leer. Nachdem ich meine Reisetasche nehme und im Türrahmen nochmals zurückblicke, erinnere ich mich kurz an die schönen Momente, die ich hier verbracht hatte. Vielleicht werde ich eines Tages zurückkehren, vielleicht auch nicht, aber die gleiche Wohnung werde ich bestimmt nicht mehr wiederbekommen.

Gehirnkicker-frequenzen-meditation-binaurale-beats

Die Tür fällt hinter mir ins Schloss. Was wird mich in dem fremden Land erwarten? Wem werde ich begegnen? Was wird es in mir verändern? Eins ist jedenfalls sicher: Es ist eine spirituelle Reise… vielleicht ohne Wiederkehr.

Als ich dann in meinem Bett erwachte, wusste ich, wieso ich von diesem Jonathan geträumt hatte. Er hatte eine schwierige und wichtige Entscheidung in seinem Leben getroffen, die auf die anderen alternativen Realitäten und somit auf die anderen Jonathane ausstrahlte. So landeten seine Erfahrungen in meinem Bewusstsein und vielleicht sogar in das vieler anderer. Welche Vision hatte er erfahren, dass er diese Entscheidung getroffen hat? Er schien sich so sicher gewesen zu sein in seiner Entscheidung als gäbe es kein Zurück.

Share:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.