UFO-Sichtungen in Basel, Zürich und Bayern

ufo1Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland, der Schweiz und Österreich werden UFOs zunehmend gesichtet. Die vielen Sichtungen, die bisher im überwiegenden Sinne dem westlichen Teil unseres Planeten zuzuordnen waren, kommen mittlerweile verstärkt nach Europa. Internetportale, an denen man die neuesten UFO-Sichtungen eintragen und verzeichnen lassen kann, werden immer häufiger genutzt. Kürzlich wurde in der Schweiz, am 5. März 2016, auf der Autobahn von Zürich nach Bern von einem jungen Mann und seiner Großmutter am Himmel ein klassisches UFO beobachtet. Die untertassenförmige Scheibe schwebte eine ganze Weile in der Luft und konnte auf der Autobahn von Burgdorf nach Bern, trotz der Dunkelheit und fehlender Lichter, deutlich wahrgenommen werden…

Da der Sohn ständig mit seinem iPhone herumspielte, machte er sogleich einige Fotos von dem Objekt. Als sie an ihrem Ziel angekommen waren, hat er die UFO-Sichtung direkt bei MUFON, der bekanntesten UFO-Zentrale, eingetragen und ist nun dort unter dem Aktenzeichen “Fall 74979” bekannt.

Bereits im letzten Jahr am 8. Oktober wurde in der Schweiz zwischen Brugg und Baden von einem Spaziergänger namens Andreas Mehrmals ein UFO beobachtet, das an ihm vorbeiflog. Schnell griff er zu seinem Handy und fotografierte es. Leider sind Handys und Smartphones nicht optimal dazu geeignet, in der Dunkelheit Fotos zu machen, vor allem nicht von Himmelsobjekten. Eigentlich wäre es ratsamer, es mit der Videofunktion zu probieren, doch wer denkt in solchen Augenblicken schon darüber nach?

Seine Fotos sind daher leider verwaschen und nicht allzu deutlich. Jedoch haben auch andere Spaziergänger das UFO gesehen und jetzt existente Fotos zeigen nur ein verwaschenes Objekt am Himmel. Dennoch kursierte diese UFO-Sichtung schnell im Internet und so hieß es in den sozial-virtuellen Begegnungsstätten “UFO über Gebenstorf gesichtet!”. In den Schweizer Zeitungen wird auch gemutmaßt, worum es sich gehandelt haben mag, denn es handelte sich ganz sicher nicht um ein Flugzeug oder einen Hubschrauber der Bergwacht, sondern es war tatsächlich ein unidentifiziertes Flugobjekt. Das Bundesamt für Luftfahrt jedoch behauptete felsenfest, das schnell vorbeifliegende Objekt sei doch nur eine ausgebrannte Himmelslaterne gewesen. Der ansässige Verkäufer für Himmelslaternen ist sich jedoch sicher, dass das niemals eine solche gewesen sein kann.

Auch in Deutschland sind kürzlich wieder UFOs gesichtet worden. Gerade gestern am 6.3.2016 um 22.35 Uhr wurde mal wieder ein UFO entdeckt, das sich in Ohu bei Landshut an der Isar aufhielt und über dieser Einrichtung schwebte, sodass die Polizei und das Atomkraftpersonal informiert werden musste. Noch ist unklar, ob es sich um ein UFO, Komet oder eine andere Himmelserscheinung gehandelt hat.

Im letzten Jahr wurden häufiger UFOs über diversen Atommeilern entdeckt, sei es in Deutschland oder Frankreich oder andere europäische Länder gewesen. Es schien, als wollten sie ihren Unmut über die Nutzung atomarer Energie zum Ausdruck bringen.

.
Quellen:
UFO Sighting Spot
GEP – UFO-Forschung
UFO-Sichtung Basel Januar 2015 – Video
Blick vom 8.10.15
UFO-Meldung, MUFON-Fall 74979
N-TV

 

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

3 Antworten für “UFO-Sichtungen in Basel, Zürich und Bayern”

  1. Astara sagt:

    Hi Jonathan,
    ich habe im Jahr 2013 zahlreiche UFO ‘s in Stuttgart fotografiert. Von farbewechselnden Sternen, bis kugelförmigen Objekten. Eines schwirrte zickzack vor meinem Fenster rum. (Link ist angehängt)
    Grüße
    Juliane

  2. Gabriele El Machhour sagt:

    HALLO Jonathan
    Genauso ist es! Der oberste Führer der galaktischen Förderation der Raumschiffe Ashtar Sheran schreibt in dem Buch : Botschaften der Santiner, das wir beobachtet werden und sie niemals zulassen werden, das unsere Erde und wir Menschen weiter von den Machenschaften der Regierungen bedroht werden.
    Alle Dementis der Regierungen, bestehen aus Angst weil ihre Macht dadurch in Gefahr gerät.Ich selber habe am 29.8.2015 eine unglaubliche Erfahrung am Abend gehabt und auch fotografiert.
    Die Zeit wird kommen das wir den Kontakt bekommen ,der uns Menschen in eine andere Dimension führen wird.
    Es geht um die universelle Liebe zu Allem was ist!!!!
    Lichtvolle Grüsse
    Gabriele

  3. Hallo Gabriele,
    danke für Deinen Kommentar.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. ;-) Die Erde könnte eher mit einem Ausbildungscamp verglichen werden und nicht mit einer Gruppe von Kindern, die man an die Hand nimmt und alles für sie erledigt. Das muss die Menschheit allein erreichen, da kommt kein Sheran. Das ist spirituelle Propaganda, um die Menschen passiv zu machen und nicht selbst tätig zu werden. So können sie die Verantwortung an wen anders abgeben.
    Liebe Grüße, Jonathan

Hinterlasse einen Kommentar

Bloggeramt.de Blog Verzeichnis Paranormal Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis - Blogging Blogverzeichnis Blog Verzeichnis Impressum
Powered by WordPress