Obama gibt’s endlich zu: UFOs existieren!

ufo1Kürzlich interviewte Bill Simmons in seiner Late-Night-Show den US-Präsidenten Barack Obama und der Moderator wagte es, das Thema Außerirdische anzusprechen und fragte: „Haben Sie niemals gesagt: ‚Gebt mir die Akten über die Ermordung von John F. Kennedy! Ich will es lesen! Und gebt mir all die anderen Top-Secret-Akten!‘?“ Doch, wie Obama darauf antwortete, mag den einen oder anderen UFO-Forscher vielleicht enttäuschen…

„Ich werde es Ihnen verraten, aber es ist etwas enttäuschend“, meinte Obama. „Die Leute fragen mich oft aus über Roswell, die Aliens und UFOs und dass es doch alles geheim wäre, aber diese Geheimhaltung ist nicht annähernd so interessant, wie man vielleicht erwarten könnte.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Obama über UFOs befragt wurde, über mögliche außerirdische Besucher auf der Erde und der Rolle der Regierung im Roswell-Fall bzw. über die militärische Geheiminstallationen in der Militärbasis Area 51. Der Moderator Jimmy Kimmel hatte Obama ebenfalls einmal in die Enge getrieben und der Präsident war mit Witz und charmanter Verlegenheit der Frage ausgewichen. Doch Kimmel ließ nicht locker und hakte nach, worauf Obama geantwortet hatte: „Ich kann nicht alles offenbaren.“

Tatsache ist, dass Obama dieses Mal nicht mehr ausgewichen ist und zugegeben hat, dass UFOs und Aliens einer zwar langweiligen, aber noch immer der Geheimhaltungsstufe angehören.

.

I-Digital Times
UFO Blogger
Videos: 1 2 3
Foto: Universal Spectator

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

7 Antworten für “Obama gibt’s endlich zu: UFOs existieren!”

  1. Mo sagt:

    Hallo Jonathan

    Ich muss mich dazu äußern

    Ich weiß nicht ob du religiös bist, aber schau mal.

    Prophet Salomon bat Allah/Gott um ganz Jerusalem, über die schönsten und größten Festungen und Schlösser.

    Allah/Gott gab ihm jedoch die Macht über die jinns/geisterwesen.
    Wieso tat er das?
    Allah prüft jeden Menschen, er sagt ihm. Da hast du Befehl über jeden jinn, in deiner Entscheidung liegt ob du gutes oder schlechtes tust.

    Prophet Salomon lies die jinns für sich diese sogenannte Burgen und Schlösser bauen, sein Boden war das Schachbrettmuster mit den zwei Säulen. Als er starb, flohen die jinns und flüsterten den Menschen ein, dass eine große Macht unter dem Tempelberg in Jerusalem liegt.

    Die tempelritter machten sich auf
    Bücher dort gefunden und nach England gebracht
    Die Illuminaten entstanden
    Israel bzw die Illuminaten sind in pälastina ah sorry ich meine israel und die ganze nwo hat Auge auf das Land israel.

    Es ist spät und ich schreibe schnell und undeutlich ich weiß, aber der Inhalt ist klar, vertrau mir.

  2. Mo sagt:

    Ahja worauf ich hinaus wollte,

    Die sogenannten Aliens sind in Wirklichkeit jinns, keine außerirdischen sondern ausserdimensionalen…

    Sie leben auf dieser Erde, jedoch in einer anderen Dimension, können aber Gestalt annehmen, werden auch am jüngsten Tag zu Rechenschaft gezogen.

  3. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Mo,
    danke für Deinen Kommentar.
    Sicherlich wusste Salomon genauso Bescheid wie Mohammed, Jesus oder Castaneda oder Buddha oder andere Personen, die viel meditiert haben. Ich weiß ja auch Bescheid. :-) Von daher muss ich nicht dem Islam oder dem Buddhismus, den Scientologen, Buddhisten, Hindus oder irgendeiner anderen Religion beitreten. Ich bin kein Freund von organisierten Religionen oder Sekten, sondern finde, es geht auch ohne die und das ohne Gebote oder Zwänge oder Gewalt oder was weiß ich, was dem einen oder anderen religiösen Anführer einfallen könnte, was er seinen Gefolgsleuten so befiehlt. Wir sind Menschen und jede Art von Gruppierung dient nur dazu, damit die Hintergrundregierung oder „Illuminaten“ oder was weiß ich wer, diese „Gruppen“ später gegeneinander aufhetzt (sei es eine Regierung, eine Sekte, eine Religion, eine Glaubensgemeinschaft, eine sexuelle oder eine Randgruppe irgendeiner Art). JEDE Form einer Gruppe ist wie eine „Nation“, nur eben im Kleinen, und eine solche kann gegen eine andere mit allen möglichen Tricks, False-Flag-Operationen oder sonst was gegeneinander ausgespielt werden, solange, bis sie sich bekämpfen, hassen, runtermachen, verurteilen oder dergleichen. Aus dem Grund schließe ich mich keiner Gruppe o.ä. an, egal, was es für eine ist oder wie toll die auch immer sein mag.
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. Drago sagt:

    Sehr schöne Antwort

  5. Ashua sagt:

    Für MO ,….
    Ich glaube da bist du an einem hoch interessanten Thema dran.
    Doch ist es gut möglich , dass es Beides gibt und noch mehr.
    Also die Mehr-dimensionalen Wesen (Jins , Archonten) die Interstellaren Wesen und Stellaren Raumfahrer, die Wesen der Inneren Erde könnten auch Mehr-dimensional sein, Und die Interdimensionalen Wesen die Zugang zu ALLEN Dimensionen haben. Das ergeben meine Forschungen .

  6. Johhny sagt:

    Hallo Leute,

    Ich bin auch der Meinung, dass die Obama Administration mit Sicherheit uns nicht die ganze Wahrheit bezüglich der Aliens sagt!

    Vielleicht schafft es ja Wikileak, ein paar geheime Dokumente zu offenbaren :-)

  7. Nero sagt:

    Interessante Unterhaltung, mich würde interessieren wie die Pyramiden gebaut wurden? denn immer mehr Forscher behaupten das diese Unmöglich von Menschen gebaut wurden. Ich Persönlich Glaube überhaupt nicht an Alien aber eher an Djinn weil diese auch im Quran mehrfach erwähnt wurden.

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress