Gewitterenergie macht unsichtbare Wesen sichtbar

GewitterenergieErinnert sich der eine oder andere noch an den Film „They Live!„, als ein Bauarbeiter im Müll eine Sonnenbrille fand und dann Dinge in der Welt erkennen durfte, die zuvor für seine Augen unsichtbar gewesen waren? Mittels Gewitterenergie ist es nun einem Forscherteam gelungen, unsichtbare Wesen in terrestrischer Umgebung sichtbar zu machen. Hierbei wird davon ausgegangen, dass bei Weiterentwicklung dieser unglaublichen Entdeckung Geister, Außerirdische, Dämonen und Verstorbene für das normale Auge sichtbar werden. Das wäre nicht nur für Geisterjäger eine famose Entdeckung, sondern für die ganze Welt. Diese neue Technik nennt sich UTE (Unsichtbare Terrestrische Energie, engl: ITE). Die Firma „Thunder Energies Corporation“ veröffentlichte hierzu im Jahre 2014 einen Artikel über spezielle konkave Teleskoplinsen, die die Bezeichnung Santilli-Linsen trugen und die Eigenschaft besitzen sollten, Antimaterie zu zeigen. Ende 2015 jedoch wurde die Forschung angepasst und erklärt, man könne mit diesen Linsen nun unsichtbare Wesen erkennen, die, parallel zu uns, den Planeten Erde bevölkern, aber uns niemals zuvor aufgefallen seien…

In dem Video dieser Firma wird der Anspruch erhoben, man könne mit diesen Linsen auf Dauer die unterschiedlichsten Lebensformen sichtbar machen. Eigentlich sämtliche Wesen, die mit gewöhnlichen Geräten nicht messbar noch mit dem Auge wahrnehmbar sind. Es wird spekuliert, dass diese Linsen den Zwischenraum bzw. den interdimensionalen Raum erkennbarer gestalten.

Der Gebrauch von Teleskopen mit konkaven Linsen, die so genannten Santilli-Teleskope, sollen es auf Dauer ermöglichen, Antimaterie-Galaxien, Antimaterie-Kometen und Antimaterie-Strahlungen wahrzunehmen. Die Nutzung normaler Galileo-Teleskope mit konvexen Linsen ermöglichen dies nicht.

santilli-linsen-ITEHier erkennt man eines der vielen Fotos, die mithilfe besagter Linsen erstellt wurden. Es zeigt unter vollstem Kontrast ein Wesenam Himmel von Tampa Bay, das zuvor mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar gewesen war. Man wisse, dass sich dieses Wesen am Himmel fortbewegte und dabei Lichtringe erzeugte. Solche Beobachtungen werden als ‚Begegnung der ersten Form‘ bezeichnet.

santilli-linsen-ITE-2Ein weiteres Foto zeigt Wesenheit UTE-1 und UTE-2, die ebenfalls unsichtbar für das Auge gewesen waren und nur durch das Santilli-Teleskop sichtbar wurden. Die Entdeckung wurde von mehreren Kollegen des Astronomieclubs in St. Petersburg bestätigt. Die Wesen sind vermutlich mittels einer verheerenden Explosion aus der Materie entstanden und versuchten zu verhindern, dass sie sich vollends materialisierten. Es wird daher angenommen, dass diese Wesen die explosiven Kräfte, die bei dem Aufeinanderprallen von Materie auf Antimaterie entstehen, zur Fortbewegung nutzen.

Die verwegenste Behauptung stammte von Ruggero Maria Santilli persönlich, dem leitenden Professor der Mathematik, Physik und Chemie, und beinhaltet, dass mit diesen Linsen Wesen sichtbar gemacht werden können, welche überhaupt die leitende Intelligenz der Welt darstellen, die die Öffentlichkeit überwachen und sogar militärische Einrichtungen vollends kontrollieren. Für ihn ist es der notwendige Beweis, der erbracht werden muss, um der Menschheit zu beweisen, dass die Erde einer gedanklichen oder zumindest einer energetischen Fremdkontrolle unterliegt. Er ist jederzeit bereit, seine Forschungsergebnisse als PDF-Dateien auf seiner Webseite online zu stellen. Im Weiteren möchte er ein Forum gründen, in dem sich Schüler und Studenten mit dieser neuen Entdeckung und ihrer Fortentwicklung beschäftigen können.

Sollte Professor Santilli die Lage tatsächlich korrekt beurteilen, wäre dies die Entdeckung des Jahrtausends. Somit könnten sich die Aktien der Thunder Energies Corporation mit ihrem gegenwärtigen Einkaufspreis von 0,20 bis 1 Dollar als lohnende Investition herausstellen.
.
Quellen:
Net News
Santilli Webseite
Santilli Antimatter Detect PDF
Santillis Entdeckungen
Apparent Detection via New Telescopes with Concave Lenses of Otherwise Invisible Terrestrial Entities (ITE)
Thunder Energies Corp
Videos: 1 2 3

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

15 Antworten für “Gewitterenergie macht unsichtbare Wesen sichtbar”

  1. Zum Thema „Sichtbar durch Gewitterenergie“.
    Wenn ich mir vorstelle, dass bei einem Gewitter positiv und negativ geladene Luftschichten (laienhafte Erklärung) aufeinander Treffen, die dessen Auslöser (sichtbarer Blitz) sind ist folgende Annahme logisch: Bei der Kirlianbioenergiefeldmessung geschieht ähnliches. Es wird ein elektrisch geladenens Feld erzeugt, eine anderes ebenfalls elektrisch geladenes Feld (Körperenergie), übertragen z.B. durch menschliche Finger, dadurch kommt es zu einer Entladung, bei der die Körperenergie durch blitzen und flimmern für die Kamera und somit für das menschliche Auge sichtbar wird. Alles spricht also für diese Theorie…

  2. Florian sagt:

    Hallo zusammen,

    Danke Jonathan für diesen sehr interessanten Artikel.

    1.Kann man mit einer aktivierten Zirbeldrüse das gleiche wahrnehmen wie mit der oben beschriebenen Linse?

    2.Und wenn man diese Wesen sehen kann, kann man sich dann auch deren Einfluss entziehen bzw. mit denen in Kontakt treten?

    3. Lieg ich richtig mit der Annahme, das auch diese Wesen aus der selben Quelle wie wir stammen?

    LG Flo

  3. Yung NOZAD sagt:

    Ich finde die Fragen über mir auch sehr interessant. Insbesondere die zweite, also inwieweit diese Wesen mit uns oder wir mit denen kommunizieren können und welche Auswirkungen die auf unser Leben haben können. Ich hab ehrlich gesagt Angst dass ich plötzliche Dämonen und Geister in meinem Haus hab, die mich schlimmsten falls auch noch irgendwie peinigen…????

  4. Marcel sagt:

    Mich interessieren die 3 Fragen auch ziemlich sehr , habe noch eine Ergänzung was mir seit Tagen im Kopf rum schwirrt,

    Unszwar ob:
    1a) man den eigenen GeistLehrer (Mental Lehrer) auch in tiefer Meditation kontaktieren kann und nicht nur in bzw. über das Träumen ?

    2a) & könnte man dann diesen eigenen Geistigen Lehrer, sag ich mal, mit dieser neuen Technologie auch Sichtbar machen für das Physische Auge ?

    Dann kann man ja bestimmt auch in naher Zukunft schon Reiki sichtbar machen :).. oder den Orb of Life.. den ich immer bei Mir habe (wie ich doch Hoffe)

    ich frage mich auch ob :

    3a) Der eigene geistlehrer (ein eigenständiges Wesen geistig, für Sich ist ) oder ob es einfach eine Alternative von mir (von meinem Höheren Selbst ist) ?

    Vielen Dank ! für deinen Tollen & spannenden Artikel über dieses Thema, Jonathan =)

    Liebe Grüße, Marcel

  5. Hallo Florian,
    danke für Deinen Kommentar.
    1. Mit einer aktivierten Zirbeldrüse nimmst Du es hundert Mal besser wahr. :-)
    2. Ja, das dürfte möglich sein.
    3. Welche Quelle?
    Liebe Grüße, Jonathan

  6. Hallo Andreas,
    danke für Deinen Kommentar.
    Ja, das denke ich auch, dass diese Theorie ziemlich schlüssig ist. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  7. Hallo Marcel,
    danke für Deinen Kommentar.
    1a. Ja natürlich. :-)
    2a. Bei einem geistigen Lehrer wird es schwieriger als z.B. bei Verstorbenen. Letztere sind wesentlich dichter und für solche möglichen Gerätschaften auch leichter sichtbar zu machen.
    3. Der Mentor bzw. Geistlehrer ist ein eigenständiges Wesen.
    Liebe Grüße, Jonathan

  8. Yung NOZAD sagt:

    Das mit den Geistern und Dämonen war das, was mich bisher „änglichst“ gegenüber der zirbeldrüse gemacht hat. Welche Auswirkungen können die denn mit aktiviertem dritten Auge haben oder sind die völlig unbedenklich.

  9. Albert sagt:

    @Yung NOZAD

    Die Angst ist ein Schutz-Mechanismus des Körpers, der Dich zwingt eine bestimmte Lage (Situation) zu klären: Weglaufen oder Kämpfen.
    Die aktivierte Zirbeldrüse eröffnet Dir die Wahrnehmung und Du wirst mit Unbekanntem konfrontiert. Der Raum ist voll mit Wesenheiten die, genau wie Du hier, ihre Existenz verbringen. In allen möglichen Kontakten bist für Dich immer Du selbst der Aggressions- oder Friedensfaktor. Den Ton gibt Deine Energetische Verfassung und Deine Integrität, egal ob Träumen oder AKEs.
    Die vielen Seiten über die Zirbeldrüse, hier im blog bringen Dir sicher etliche weitere Erklärungen und Hinweise.
    LG Albert

  10. operator sagt:

    nur weil ihr sie nicht seht / erkennt,
    heißt das nicht das es niemand kann.
    und besser für euch, das ihr nicht alle seht und wisst.
    genießt euer leben, manchmal hat unwissenheit auch gewisse vorteile.

    übrigens, es wäre schon mal gut wenn ihr die „kabel“ (elite) erkennen würdet die euch versklavt, steuert und lenkt. dazu braucht ihr keine „speziellen“ fähigkeiten, oder brillen – abgesehen von selbstständig denken.

  11. operator sagt:

    zusatz:

    es gibt einen grund, warum (für die meisten von euch), andere (höhere) „lebensformen“ existenzen, nicht seht.
    einfach nachdenken warum das so ist.
    die antwort ist relativ einfach, logisch und erklärt alles.

    und niemand sollte auf die idee kommen, zu experimentieren und kontakt zu etwas aufnehmen das er nicht versteht. zumindest wenn ihm seine leben, gesundheit, (in ruhe, harmonie) etwas bedeutet.

  12. Julie Libra Aquila Julie Libra Aquila sagt:

    So, erst einmal bevor ich zu meinem Kommentar komme:

    Jonathan, seit ein paar Tagen kann ich mich nicht mehr auf deiner Seite einloggen. Wenn ich auf „Anmelden“ klicke, dann öffnet sich bloß ein Fenster, wo steht, dass ich da einen Nutzernamen und Passwort eingeben soll. Habs natürlich ausprobiert, funzt aber nicht. Klicke dann auf abbrechen und dann kommt irgenwas mit ’nem fehlgeschlagenen Login.
    Normalweise melde ich mich immer über WordPress an.
    Mir ist allerdings aufgefallen, dass registrierte User wie Albert dennoch wie gewohnt kommentieren können. Ist das also nur ab und zu so ’ne Störung?

    Jetzt zum Kommentar:

    Mich würde es auch interessieren, gewisse Wahrnehmungen zu haben (u.a. auch DMT), allerdings spüre ich ganz intuitiv, dass dies im Moment anhand meiner Lebensumstände nicht zu empfehlen wäre, was aber nicht so schlimm ist, denn ob früher oder später ist relativ egal.
    Die einzig gut ausgeprägte Fähigkeit ist meine Empathie und erst gestern hatte ich wieder so ein heftigeres Erlebnis, als ich die emotionale Energie aufgesogen hatte, sodass ich sogar richtig zu zittern, anfing. Meistens bin ich in der Lage, mich vor Fremdemotionen zu isolieren, aber eben auch nicht immer.

  13. Julie Libra Aquila Julie Libra Aquila sagt:

    Hä, funzt ja auf einmal, obwohl ich mich nicht eingeloggt habe (oder gar nicht muss?).
    Deine Seite will mich wohl verarschen! xD

  14. Albert sagt:

    @Julie Libra Aquila

    Liebe Julie, dass war bestimmt die 1.April-Wirkung, oder?
    Ein wenig Humoristisches gönnt sich scheinbar auch WordPress und
    hat Dein Lächeln-Potential getestet…

    LG Albert

  15. Hallo Julie,
    es müsste nun wieder alles funktionieren. :-) Jedenfalls danke für Deinen Hinweis!
    Liebe Grüße, Jonathan

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress