Dein geheimes BIZ-Strohmann-Konto

topsecret77Das geheime Strohmann-Konto bei der BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich – auch bekannt als: Bank aller Zentralbanken) ist gegenwärtig ein Thema im Internet und viele Blogs und Artikel spekulieren über seine Existenz. Viele erhoffen sich hier, wie Schatzjäger, an eine persönliche finanzielle Auffrischung des eigenen Privatkontos bei der Bank zu erreichen. Dieses geheime Strohmann-Konto betrifft jeden Menschen, der in dieser Welt physisch geboren wurde, denn jeder Mensch erhält direkt nach seiner Geburt eine Registrationsnummer, die ihn von einem Menschen zu einer PERSON macht und mit dieser wird ein Bankkonto eröffnet. Auf dieses Konto werden von den Länder dieser Welt Gelder eingezahlt, die ‘Rechte’ an der erstellten Person besitzen. Da die Sklaverei mit Menschen vor langer Zeit jedoch verboten wurde, muss bereits bei der Geburt rechtlich eine Umwandlung vom Menschen zur PERSON stattfinden, damit man auf dem globalen Sklavenmarkt handelbar ist.

Dieses Kapital auf dem “eigenen” Konto ist das so genannte Humankapital. Nun sollte jeder versuchen, dieses zu schwächen, d.h. dieses Konto aufzulösen und die darauf befindliche Summe auf das eigene Standardbankkonto bei Sparkasse, Postbank oder das einer anderen Bank zu transferieren. Die Menschen haben es hier mit einem juristischen Problem zu tun, das so viel Auswirkungen besitzt, dass es zwar den Menschen selbst nicht betrifft, aber ihn zu einem systemintegrierten Sklaven macht, indem ein Strohmann mit derselben Identität erschaffen wurde, um ihm seine Rechte zu nehmen, die eigentlich im Grundgesetz verankert wurden. Mit den Geldern, die auf das “eigene” Konto überwiesen wurden, werden unterschiedlichen Quellen im Netz nach Kriege finanziert, die Rüstung unterstützt oder andere Zahlungen dieser Art durchgeführt.

Im genauen Hergang: Mit der Geburt eines Kindes wird eine Art Strohmann erschaffen, der den gleichen Namen trägt wie eben das Baby, nur in Großbuchstaben geschrieben. Der Staat verkauft daraufhin die Geburtsurkunde an das hiesige Handelsministerium der USA. Dort angekommen wird das US-Ministerium auf derselben eine Schuldverschreibung platzieren, die die Urkunde zu einem gültigen Zahlungsmittel erklärt und in einem Unternehmens-Depot der USA ablegt. Im Anschluss wird eine Kopie an die britische Kreditbank (BAR) gesendet, damit der Zugriff auf das Konto über Dritte ermöglicht wird. Diese Vorgehensweise erlaubt es, dass jeder Vertrag, der von einem geboren Kind in späteren Jahren geschlossen wird bzw. vorgetäuscht wird, indem dies über den Strohmann läuft, der bei der Geburt erstellt wurde. Genau genommen sind diese Verträge schlichtweg eine Täuschung und darum ist der Geldbetrag, der sich zwischenzeitlich auf dem Konto angesammelt hat, rechtmäßiges Eigentum des jeweils geborenen Kindes bzw. der Gewinn, der mit dem eigenen Konto gemacht wurde. Da der erwirtschaftete Gewinn rechtlich gesehen dem Strohmann und somit dem geborenen Kind als Erwachsener zusteht, muss eine Wiedergutmachung hergestellt werden, andernfalls kann eine Strafanzeige gegen das Unternehmen gestellt werden.

Von juristischer Seite stellt dies eine Form der Sklaverei dar, die hier durchgeführt wird, zumal das neugeborene Baby davon überhaupt nichts weiß und auch mit Erreichen des 18. Lebensjahres nicht über diese Wertanlage informiert wird, obwohl hierzu normalerweise eine Pflicht besteht. Mit der Eintragung in das Geburtenregister ordnet die staatliche Gewalt demnach der Baby eine PERSON zu. Dies ist der Strohmann-Name, dem man daraufhin auch Rechtsfähigkeit zuteilen und die staatliche Gewalt an ihm im Bedarfsfall ausgeübt werden kann. Die juristische Person ist geboren, die keineswegs der geborene Mensch bzw. die Persönlichkeit selbst darstellt. Doch dem Menschen (Baby) kann man nicht ohne seine Zustimmung ganz plötzlich Pflichten und Rechten auferlegen bzw. die zugeteilten Rechte auf ein niedrigeres Maß relativieren.

Zitat: “Der Mensch kann nicht ohne sein Zutun Träger der Rechte und Pflichten einer Person werden. Es bedarf dazu der Willenserklärung des Menschen, relative Rechte für sich in Anspruch nehmen zu wollen. Die Inanspruchnahme der Rechtsfähigkeit im Sinne des § 16 ABGB kommt, wenn sie durch den Menschen erfolgt, der Willenserklärung des Menschen gleich, sich zur Inanspruchnahme der Rechte der Person zu bekennen und damit zum gesetzlichen Wesen der Person. Damit ist der Mensch in juristischer Hinsicht nicht mehr als Mensch anzusehen, sondern als Person. Das Gesetz ermöglicht nicht die gleichzeitige Inanspruchnahme der Rechtsfähigkeit der Person in Entsprechung mit § 16 ABGB und des Rechts des Menschen, welches die Unantastbarkeit seiner Würde ist. Es ist aber das Recht des Menschen, entsprechend seinem freien Willen für sich zu bestimmen, ob er relative Rechte für sich in Anspruch nimmt oder eben nicht. Eine Inanspruchnahme der Person und ihrer Rechte kann dem Menschen nicht gegen seinen Willen durch die Bestimmung eines anderen aufgezwungen werden. Dies würde der gesetzlichen Tatsache widersprechen, dass die Würde des Menschen unantastbar ist, vergleiche ART. II, 61 der Charta der Grundrechte der Union. Das Recht des Menschen hat stets Vorrang vor den Rechten der Person, ebenso wie das Recht auf Leben Vorrang hat vor dem UGH und dem ABGB. Ein Versuch, den Menschen gegen seinen Willen einer relativen Rechtsnorm unterwerfen zu wollen, ist verfassungswidrig und ist gleichzusetzen mit dem Versuch, den Menschen zu versklaven. Sklaverei ist gesetzlich verboten, vergleiche ABGB § 16.”

Auch hier wird erklärt: Mit der staatlichen Registrierung bei der Geburt wird man automatisch eine fiktive juristische Person und diese erhält sogar ein Bankkonto. Man muss hier also unterscheiden zwischen Menschen, natürlichen und juristischen Personen. D.h. so, wie jeder Mensch nach seiner Geburt automatisch der Kirche beigetreten ist, so ist er auch einer juristischen Maschinerie beigetreten, in der er von einem Menschen zu einer juristischen PERSON umgewandelt wurde – natürlich nur für die rechtlichen Belange und um das Gesetz zu beugen. Nur einer PERSON können Rechte und Pflichten auferlegt werden, unabhängig davon, ob man seine Zustimmung hierfür gab oder nicht. Der Mensch als Mensch selbst jedoch besitzt einen freien Willen und diesem kann nichts aufgedrückt werden, dem er nicht auch zustimmte.

Was hat die USA hier also vermutlich gedreht? Es ist nicht einfach zu verstehen, aber eigentlich hat sie die Geburtsurkunde eines jeden neugeborenen Deutschen genommen und es als bankrott erklärt. Die USA ist nicht mehr im Besitz von Edelmetallen, mit denen sie handeln könnte, und haben diesen Weg gewählt, um weiterhin finanzielle Zuschüsse zu erhalten. Jedes neugeborene Baby ist somit ein Darlehen für die Weltbank. Die Geburtsurkunde wird einfach zur Schuldverschreibung umgewandelt, an der Börse verkauft und daraufhin von der FED (Federal Reserve Bank) eingekauft. Die FED nimmt diese dann als Sicherheit, um Banknoten erhalten zu können. Nun wird vielleicht dem einen oder anderen klarer, warum es stets ‘Bürger’ heißt. Jeder Bürger des Landes bürgt mit seinem Schuldschein bei der Bank.

Um mit dieser PERSON Handel betreiben zu können, musste für diese ein Bankkonto eröffnet werden. Dieses Konto existiert noch heute. Wenn man sich nun die Mühe macht, an dieses BIZ-Konto heranzukommen (es gehört einem ja) und von dort das Kapital herunterholt, entzieht man den Machern die finanziellen Mittel für Rüstung und Kriegsaufbau. Man kann bei erfolgreicher Transaktion die Gelder verschenken, spenden oder sinnlos verprassen, das sei jedem selbst überlassen.

Eine Kriegshetze, wie sie gegenwärtig von den USA und einigen anderen westlichen Ländern immer wieder praktiziert wird, kann nur möglich sein, wenn Gelder existieren, die die Finanzämter und öffentlichen Registrierungen umgangen haben. Das Humankapital auf den Strohmannkonten wäre eine solch mögliche Lücke.

Kürzlich demonstrierten ca. 15 Millionen Menschen in Russland für den Frieden und zur Erinnerung an die vielen gefallenen Menschen. Wladimir Putin hat sich persönlich mit einem Foto seines getöteten Großvaters auf dieser Demonstration befunden und sich selbst für den Frieden öffentlich und deutlich ausgesprochen. Doch leider wurde eine solche Demonstration in den westlichen Ländern von der amerikanischen und deutschen Presse und Fernsehen (sprich Großmedien) nicht erwähnt, da diese sich aktiv an der Kriegshetze beteiligt. Die Großpresse behauptete schlichtweg, diese riesige Demonstration sei eine kleine Militärparade gewesen, um weiterhin den Glauben zu schüren, Russland bereite sich auf einen Krieg vor und somit höchst militant eingestellt. Tatsächlich jedoch war es eine Friedensdemonstration.

Viele solcher Friedensdemonstrationen passieren gerade auf der ganzen Welt, doch werden sie geradezu den Bürgern verheimlicht, so weit es eben geht. Findet eine solche Demonstration mit Millionen Menschen statt, wird dies möglichst in allen anderen Ländern durch die Großpresse absichtlich verheimlicht bzw. heruntergespielt und behauptet, es seien nur ein paar hundert gewesen.

Doch unabhängig von dieser Kriegshetze ist es anscheinend möglich, sein Konto bei der BIZ aufzulösen bzw. Gelder davon auf sein Privatkonto zu transferieren. Auf dieses Konto, das auf den eigenen Namen in Form der Geburtsurkunden- und Sozialversicherungsnummer erstellt wurde, kann demnach sogar Geld überweisen werden. Rein theoretisch könnte man auf dem Rechtsweg verlangen, das Geld von diesem Konto auf das eigene offizielle Konto zu überweisen, da es zwar von der BIZ erstellt wurde, aber eigentlich man selbst der rechtmäßige Eigentümer ist. Inwiefern dies erfolgreich ist oder tatsächlich funktioniert, ist unklar, aber vielleicht ist es einen Versuch wert. Wer also Geld auf dieses Konto überweisen möchte, was sicherlich günstiger ist, um später rechtlich zu klären, dass einem das Konto gehört, sollte dies mit einem Überweisungsformular durchführen, da internettechnische Sperren vorliegen, die eine Überweisung zu vereiteln versuchen. Manche gehen hierbei davon aus, dass mehrere Millionen auf einem solchen Konto existieren könnten.

Zur Auflösung bzw. Umbuchung der Gelder auf dem BIZ-Nummernkonto benötigt man erst einmal seine Geburtsurkunden- und die Sozialversicherungsnummer. Letztere wurde dazu benutzt, um das Konto bei der BIZ zu erstellen. In Deutschland setzt sich die Nummer aus dem Kürzel DE und einer darauffolgenden zweistelligen Prüfziffer, der achtstelligen Bankleitzahl, Geburtsdatum und der Sozialversicherungsnummer zusammen. Die IBAN kann sich also aus der Sozialversicherungsnummer, abzüglich der Sonderzeichen, errechnen lassen. Die Bankleitzahl der BIZ hingegen ist aller Wahrscheinlichkeit nach die 08899.

Andere wiederum vermuten, dass das Konto der deutschen Strohmänner bei der Sparkasse in Frankfurt liegt. Auch hier wird ebenso vorgegangen:

Die Bankleitzahl dieser Sparkasse lautet 50050201. Möchte man hier einen Betrag auf dieses Konto überweisen, empfiehlt es sich aufgrund der Prüfsummenberechnung, unbedingt einen IBAN-Rechner aus dem Internet zu verwenden. Somit könnte man beispielsweise wie folgt vorgehen:

DE (für Deutschland) + Prüfsumme + BLZ (Bankleitzahl, 10stellig, Rest mit Nullen ergänzen) + Geburtsdatum (Nullen entfernen und bei Jahr die 19 entfernen) + die letzten vier Nummern der eigenen Sozialversicherungsnummer (dabei bedenken, dass A dem Wert 10 entspricht und sich um jeweils 10 addiert bei folgenden Buchstaben. Sind drei Nullen vorhanden, dann eine weglassen).

Wenn man nun meinen Namen, Deutschlandkürzel, Geburtsdatum und Sozialversicherungsnummer, verwendete, dann ergäbe sich folgendes Ergebnis:

DE(44)(5005020100)(27173)(A06)

Falls dies tatsächlich funktionieren sollte, dann wünsche ich viel Erfolg bei der Auffrischung seines Bankkontos…

.
Quellen:
Freiheitsblog
Oppt Infos
Sachsen-Vision
Schäbels Blog
Zeit-zum-Aufwachen-Blog
Wikipedia
Video 1 2 3 4 5

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

39 Antworten für “Dein geheimes BIZ-Strohmann-Konto”

  1. Ostara Ostara sagt:

    Das ist ja mal krass!! Sachen gibt’s von denen ich noch nie etwas in meinem Leben gehört habe…wahnsinn!

    Wirst du es selbst ausprobieren Jonathan?

    Es liest sich kompliziert mit der Berrechnung lach. Vielleicht komme ich bei dem nächsten Workshop Besuch diesbezüglich nochmal auf dich zu ;)

    Jedenfalls danke für diesen aufschlussreichen Bericht :)))

    Herzliche Grüße
    Ostara

  2. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Als unerschrockener Pionier und Forscher, steht es Dir bestimmt zu dieses Experiment durchzuführen und zu kassieren.

    Allerdings vermute ich dass die Drahtzieher, über die Banken schon seit Papiergeld, Zins und Investitionen diverse Strategeme zur Beschaffung von billigem Geld anwenden und das weltweit erfolgreich.

    LG Albert

  3. Florian sagt:

    Hi Jonathan.

    Echt sehr interessant.
    Ich habe in dem Zusammenhang auch mal von dem gelben Zettel gehört den man sich besorgen kann bzw sollte, damit sich rechtlich bezüglich des Status was ändert. Da wird man dann z.b. bei Staatsangehörigkeit nicht mehr als deutsch, sondern wie es richtig ist als Deutscher geführt.
    Weiss wer von euch mehr?

    Mfg Florian

  4. Brigitte sagt:

    Hallo Jonathan, danke für diesen interessanten Bericht. Darauf habe ich gleich mal Tante Google gefragt .. allerdings soll nach einer Webseite, die ich im Netz gefunden habe, die BIZ in der Schweiz sein und alle diese Strohmann-Konten sollen dort auch geführt werden. Inwieweit dies stimmt, kann ich natürlich nicht sagen. Aber interessant ist dies auf jeden Fall.

  5. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Brigitte,
    danke für Deinen Kommentar.
    Ja, das ist richtig. Sie ist ja die Bank der Banken.
    Liebe Grüße, Jonathan

  6. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Ostara,
    danke für Deinen Kommentar.
    Nein, ich werde es vermutlich erst mal nicht ausprobieren. Doch ich bin sicher, dass es viele Menschen gibt, die ein Interesse daran haben, das einmal zu testen.
    Liebe Grüße, Jonathan

  7. heliben sagt:

    Hallo,
    auch diese Aktion wird vielleicht nicht funktionieren, jedenfalls nicht, wenn man direkt an das BIZ-Konto will. Ich habe einen Abbuchungsauftrag für die Grundsteuer vom Strohmannkonto bei der BIZ erteilt. Die Gemeinde hat es gefressen, lol, die Hausbank der Gemeinde teilte der Gemeinde mit, dass eine Abbuchung vom angegebenen Konto bei der BIZ nicht funktioniert, da die BIZ nicht am SEPA-Verfahren teilnimmt. Das das angegebene Konto nicht existiert wurde nicht gesagt. Laßt den Kopf nicht hängen, denn bei der Sparkasse Frankfurt könnte das vielleicht funktionieren. Hat es schon jemand versucht?

  8. sternchen sagt:

    würde mich auch interessieren ob das funktioniert. ich habe es geprüft und habe 2 Konten bei der BIZ. Es gibt zig Seiten im Netz wo auch erklärt wird, wie das zustande kam. schaut mal auf PRAVDA TV.
    Ich würde das gern mal versuchen, aber erst wenn ich irgendwie mitbekomme, daß es tatsächlich funktioniert. Unser Motto gegen die Elite-Bande sollte sein….Wir sind verdammt viele und…Jesus is the King. Bereitet euch vor, vor eurem Gott zu stehen. Bis dahin sollten wir die Liebe und Barmherzigkeit zu den Menschen zu bringen. Dafür Kämpfen wir. Mit Jesus im Herzen.

  9. Albert sagt:

    Hallo OSTARA!

    Deiner folgenden Frage möchte ich hier Stellung nehmen:

    “Ostara sagt:
    6. August 2015 um 13:06
    Hallo Jonathan,
    grins, okay. Trotzdem danke. Vielleicht liest Albert irgendwann meinen Eintrag und hilft mir weiter ;)”

    Also mein Avatar-Foto stammt von WordPress wo ich selber einen Blog führe (ist leider noch eine Baustelle in Arbeit).

    Hier der link zum erstellen eines Blogs, wo auch Fragen beantwortet werden:

    http://www.blogaufbau.de/blogger-werden-meine-tipps-fuer-einsteiger/

    http://www.blogaufbau.de/blog-erstellen-die-anleitung-fuer-einsteiger/

    Dein dort hochgeladenes Bild muss vielleicht mit einem Fotoprogramm vorher angepasst werden und dient zukünftig als Dein Avatar-Bild automatisch (wenn gewünscht).

    LG Albert

  10. Denk sagt:

    Hallo ihr Lieben, toller Bericht! Hat es schon bei jemandem geklappt? Mein Ehemann und ich sind in der Türkei geboren. Ich aber habe die deutsche Staatsbürgerschaft. Gilt das für jedes Kind auf der Welt? Also auch für uns? Unsere Tochter ist in Berlin geboren erst 10 Jahre, also noch nicht volljährig. Können wir über das Konto verfügen? Reicht da die Geburtsurkunde aus?

  11. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Denk,
    danke für Deinen Kommentar und Deinen Hinweis.
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass dies in vielen Ländern so gehandhabt wird. Die Geburtsurkunde und die Sozialversicherungsnummer soll hier notwendig sein.
    Liebe Grüße, Jonathan

  12. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Ostara, hallo Albert,
    rechts in der Anleitung für diesen Blog steht, wie man sich einen Avatar macht, diesen anlegt und in seinem Profil hier hochlädt. Anmelden kann man sich ganz unten rechts über “Registrieren”. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  13. FranziskaB FranziskaB sagt:

    ich habs gleich mal ausprobiert! danke! gefällt mir total gut! glg franzi

  14. Ostara Ostara sagt:

    Lieber Albert, lieber Jonathan,

    vielen lieben Dank für Eure Hilfe – geschafft juhu.

    Ich habe großes Interesse das einmal zu testen :)

    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag ;o)

    Ostara

  15. Denk sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    schaut mal, was ich unter

    http://www.iban.de/iban-pruefsumme.html gefunden habe:

    IBAN-Prüfsumme berechnen (vielleicht hilft es uns weiter).

  16. Ostara Ostara sagt:

    …eine Frage habe ich noch: Ist die Abstammungsurkunde = die Geburtsurkunde?? Zumindest steht auf meiner Abstammungsurkunde eine vierstellige Nummer drauf :)

    Danke und liebe Grüße
    Ostara

  17. Sternchen sagt:

    über http://www.iban.de könnt ihr die Kontonummer berechnen lassen.
    Land:Schweiz
    BLZ:08899 (BLZ der BIZ)
    Kontonummer:0+ 11stellige Sozialversicherungsnummer oder ID-Nummer(die man auch fürs Finanzamt braucht)
    und zack hat man sein Strohmankonto. IBAN +BIC :)
    Mich würde nun viel mehr interessieren ob da schon mal Jemand was zurück geholt hat oder das Konto angegeben wurde. z.b. Steuer.
    Mit diesen Geldern werden Kriege finanziert. Die Kriege der Welt….finanziert mit unseren Steuergeldern. Rädelsführer Rothschildbande. Das ist echt abgefahren. Geht seit 100 Jahren so und kommt jetzt so peu a peu ans Licht.Steht alles in der Bibel.

    Jesus liebt euch:)!!!

  18. Denk sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    nach einigen Recherchen habe ich diese interessanten Infos auf

    https://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=47586

    gefunden:

    Das Financial Stability Board (FSB) stärkt seine Bindung zur Schweiz
    Bern, 29.01.2013 – Das Financial Stability Board (FSB), ein zentrales Gremium für Fragen zur internationalen Finanzmarktregulierung und –aufsicht, hat sich gestern im Rahmen seiner Plenarversammlung als Verein mit Sitz in Basel statuiert. Damit bekräftigt das FSB seine Verankerung in der Schweiz.
    Das FSB hat im Nachgang der Finanzkrise zunehmend an Bedeutung als Koordinator internationaler Finanzmarktregulierung gewonnen. Im November 2011 haben die Staats- und Regierungschefs der G20 beschlossen, das FSB in eine Institution mit eigener Rechtspersönlichkeit zu überführen. Dieser Schritt ermöglicht es dem Gremium, geeignete Strukturen und Abläufe aufzubauen und finanziell autonomer zu sein. Die Schweiz hat sich dafür eingesetzt, dass das FSB seinen Sitz in Basel behält.
    Die Organisationsstruktur des FSB wird keine Änderung erfahren. Administrativ bleibt das FSB bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) angesiedelt. Die Interessen der Schweiz im FSB nehmen das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) und die Schweizerische Nationalbank (SNB) wahr. Die Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstützt die Arbeiten durch Einsitznahme in diversen Arbeitsgruppen.
    Das FSB ist zuständig für Fragen der internationalen Finanzstabilität und Finanzmarktregulierung. Es treibt – oft basierend auf einem Mandat der G20 – internationale Finanzmarktreformen voran, beispielsweise auf dem Gebiet systemrelevanter Finanzinstitute, der Derivatemärkte oder der Schattenbanken und überwacht die nationale Implementierung. Zu seinen Mitgliedern zählen 54 Behörden aus 24 Ländern (Länder der G20, Schweiz, Niederlande, Spanien, Singapur und Hong Kong) und 10 internationale Organisationen und Standardsetzungsgremien.

  19. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Ostara,
    oh schön, dass es geklappt hat. Jetzt muss Dein Avatar nur noch viereckig sein, dann passt es mit der Auflösung. ;-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  20. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Sternchen,
    danke für Deinen Kommentar und für Deine hilfreichen Tipps.
    Liebe Grüße, Jonathan

  21. Ostara Ostara sagt:

    Ha, Übung macht den Meister ;) Danke schön

  22. Niemand sagt:

    Klingt unlogisch. Der Staat verkauft ungedeckte Staatsanleihen. Dafür kriegt er ungedecktes und aus der Luft geschöpftes Geld. Das hat sogar Göthe in Faust 2 beschrieben. Geburtsurkunden wären auf 6 Milliarden begrenzt. Sie kann man nicht beliebig vermehren um damit Kriege zu finanzieren.

    Im Internet wirt ziemlich viel Unsinn verbreitet wie flache Erde oder BRD GmbH…

  23. Niemand sagt:

    Ergänzung: das Falschgeldsystem (durch den Kredit aus dem Nichts erschaffenses Geld) ist ein Sklavensystem. Das ist Umverteilung von unten nach oben. Geld ist Energie. Die Geldmacher? schöpfen Energie aus uns, da kommt mir der Film Matrix in den Sinn. Wir sind … Batterien. Die Menschen werden mit Unterhaltung und Konsum ruhig gestellt. Ein perfektes System. Ich bewundere es wirklich und keiner merkt es.

  24. Jonathan Jonathan sagt:

    Hallo Niemand,
    danke für Deinen Kommentar.
    NUR 6 Milliarden auf meinem Konto? So wenig? Ja, das stimmt, das ist ja nicht einmal den Aufwand wert. :-)
    Liebe Grüße, Jonathan

  25. Denk sagt:

    Hallo Sternchen,

    bei mir ging es noch einfacher! Und das für die ganze Familie.

    1. Im Iban-Rechner die Schweiz auswählen.
    2. IBAN: 08899 eingeben.
    3. BIC/SWIFT: BISBCHBBXXX
    4. Persönliche Identifikationsnummer, die wir alle bekommen haben.

    Und schon habt ihr eurer eigenes Strohmann-Abbuchungskonto!

    Postet mal, ob es bei euch auch geklappt hat.

    Also, ich werde vorher nichts unternehmen und warte ab.

  26. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Du schreibst:

    “Um mit dieser PERSON Handel betreiben zu können, musste für diese ein Bankkonto eröffnet werden. Dieses Konto existiert noch heute.”

    Es existiert tatsächlich!!

    und schreibst weiter:

    “Wenn man sich nun die Mühe macht, an dieses BIZ-Konto heranzukommen (es gehört einem ja) und von dort das Kapital herunterholt…”

    und noch weiter:

    “Wer also Geld auf dieses Konto überweisen möchte, was sicherlich günstiger ist, um später rechtlich zu klären, dass einem das Konto gehört…”

    Jonathan, das Überweisen kann sicherlich funktionieren, aber dass mit dem “später rechtlich zu klären” sehe ich nicht rosig genug.
    Ohne die Zustimmung der Bank gibt es keinen Zugriff aufs Konto und dazu gehört selbstverständlich ein Pin-Code. Ob man ein Anwalt dazu einstellen kann ist auch ungewiss, meine ich.

    Fazit: WIR SIND ALLE MILLIONERE…

  27. Smeerle sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    soeben habe ich hier mal den Blog entdeckt und mag mal gleich mitmischen…

    Hat jemand ne Ahnung woher man einen Überweisungsträger für´s biz herbekommmt?
    Und mal rein fiktiv gedacht: wenn ich auf das Konto was überweise, wieso sollte das meinen Anspruch darauf sichern?

  28. rene sagt:

    Auf was fü Ideen manche kommen ;). Da konzentriere ich mich lieber auf meine Sache …

  29. nina sagt:

    Hallo,
    was muss man denn nun nehmen? Die Soz.- bzw. Rentenversicherungsnummer oder die Persönliche ID?
    Hat´s schon jemand ausprobiert?
    Grüße, Nina

  30. Chriesy sagt:

    Hallo Florian, die Antwort kommt zwar etwas spät, aber lass Dich bitte nicht auf den gelben Schein ein. Da kommst Du nur vom Regen in die Traife. Du beantragst ja damit Deine Staatsangehörigkeit nach RuStaG 1913. Deshalb brauchst Du auch alle Auszüge aus dem Geburtenbuch, also Deine Geburtsmeldung. Nachzuweisen bis vor 1913 ( Eltern, Grosseltern usw.) . Erstens kann Dir eine NGO nichts bescheinigen. Zum anderen steht dann auf dem gelben Schein Staatsangehörigkeit nach (Ru)StaG 1913. Vorsicht NACH und nicht VOR, also NACH 1913. Da ist die dt. Sprache sehr genau zu nehmen. Ja und dann kommt ja die Klammern Regelung (Ru) in Klammern ist nix, nada, gilt nicht. Ja und was bleibt? Die StaG und somit hängst Du genau da drin, wo Du nicht hin willst. Zum anderen wirst Du im ESTA Register eingetragen und das ist nicht gut. Wenn es mal knallt, können Sie schauen, wer wo von den Systemkritikern registriert ist. Und da kommst Du nicht mehr raus. Das ist eine böse böse Falle. Auf der Seite gelberschein.org(oder so) springen Dir gleich die Freimaurerzeichen ins Gesicht. Das ist mein Eindruck. Das Zeichen der Verschwiegenheit ( Finger auf dem Mund) Die Brücke. Also mach es nicht, Falls nicht schon zu spät.
    Also bezieh Dich auf Paragraph 116/Abs. 2!!!!!! Der gelbe Schein ist Abs.1. Wichtig!!!
    Auf novertis.com findest Du gutes Material. Willenserklärung( diese bezieht sich auf Preussen ), eine kleine Anleitung, AGB .ect. Also ich bin Preusse/ Königreich/Bundestaat Preussen. Nichts beantragen, nur den Willen erklären. Ne Firma kann und darf eh nix, nicht mal beglaubigen. Es gibt keine Beamten Da Du Dich damit aus dem System abmeldest bitte vorher genau durch denken. Die Person wird abgemeldet, der Mensch durch seinen Willen wieder lebend gemeldet. Also wichtig falls Du ALG I oder II beziehst. Mittlerweile schieben die Riegel vor, wo es geht. Aber Du hast sie von Deinen Ahnen geerbt und niemand kann Dir Deine Staatsangehörigkeit entziehen. Deshalb brauchst Du nur die Nachweise bis vor 1913. Falls Du sie noch bekommst. Ich hoffe es war etwas hilfreich.
    Was das Strohmann Konto betrifft, bin ich auch dabei. Aber eben auch ein heisses Eisen. Siehe auch die Videos von der Eva, die unter getaucht war und scheinbar unter Druck gesetzt wurde? Sie wirkte jedenfalls so, also ich habeihre Botschaft verstanden. Nicht vergessen, die CH steht weit oben in der Pyramide. BIZ, die Schweizer Garde im Vatikan.

  31. Chriesy sagt:

    Hallo Florian, Deine Frage ist zwar schon etwas her, aber trozdem. Bitte beantrage nichts über den gelben Schein. Der gelbe Schein beurkundet nicht Deine tatsächliche Staatsangehörigkeit. Auf der Urkunde steht dann nämlich Deutscher nach (Ru)StaG 1913. Nun darfst Du die dt. Sprache sehr genau nehmen. NACH (Ru)StaG 1913. Also nicht VOR 1913, sondern NACH 1913!! Dann kommt die Klammernregelung. Was in einer Klammer steht gilt nicht. Was bleibt also? StaG. Und somit gelangst Du vom Regen in die Traufe und der Kreislauf beginnt von vorn. Der gelbe Schein bezieht sich auf Art.116 Abs 1 GG. Und das ist Falsch. Zum anderen wirst Du im ESTA Register eingetragen und das ist auch nicht gut. Wiedr im System registriert und somit können alle Systemkritikernschnell erfasst werden, wenn es mal so richtig dick kommen sollte. Besorge Dir Deine Abstammung bis vor 1913. Ehelich geboren vom Vater ableiten, unehelich von der Mutter usw. Was ich auf der Seite delberschwin.org(oder so) auch bemerkt habe, sind die Freimaurerzeichen, die Dir auf der Startseite schon entgegen springen. Das war meine Wahrnehmung. Das Zeichen der Verschwiegenheit ( Finger auf dem Mund)

  32. Denk sagt:

    Hat schon jemand Kfz.-Steuer, USt. Bankschulden o.ä. direkt von den Gläubigern abbuchen lassen? Geld selber einzuzahlen, oder selber versuchen, Rechnungen abbuchen zu lassen, würde ich keinem raten. Habe gehört, dass schon viele danach verschwunden sind, oder Männer in Black vor der Tür standen. Weiss jemand, was due mit Eva Spatz und ihrer Mutter gemacht haben? Wo waren denn die beiden in den 2 Tagen? Warum waren sie danach so verstört und verängstigt? Hat jemand neue Infos?

  33. Kiki sagt:

    Keiner ist jemals nach so einem Versuch verschwunden. Die zwei „Spatzen”, als die Mädels von der Schweiz sind wohl auf!

  34. Selfi sagt:

    Hallo Kiki, ich habe das beobachtet eine Weile mit dem Strohmannkonto sollte man das überhaupt tun ? Aber es ist eindeutig das man daraus den nutzen ziehen kann. Die Frage ist nun ist denn die Zeit dafür schon reif um es zu brechen ? Ich würde gern meine Rechnungen bezahlen kein Problem damit.

  35. Tilly sagt:

    Hallo habe mich mit eingeklinkt. Ich habe jetzt nach euren Angaben Den Versuch gemacht und eine 19stellige Zahl erhalten
    habe. Nach Prüfung hiess es, das Konto existiert.
    Nur wo kann ich jetzt nachschauen, ob es meins ist und wieviel da
    verbucht ist?

  36. peacemaker sagt:

    Hallo Leute,

    Nun,ein ungerechtes, unfaires, teilweise Menschen verachtendes System, schlagt man mit seinen eigenen Waffen, nämlich “KRAFT des GESETZES”,
    und Freunde, geht net, gibt’s net, denn es kann funktionieren, wenn mal ALLE ihre Eitelkeiten beiseite lassen, ihren Egoismus beiste lassen, und mal jeder über seinen “EIGENEN SCHATTEN springt.

    KLARTETXT:
    man sollte das “SPARSCHWEINDERL” mal “SCHLACHTEN”,
    es ist genug für ALLE da, …..
    das “TREUHANDKONTOSPARSCHWEINDERL” …..

    Um das Treuhandkonto aufzulösen, bedarf es eines AUFKLÄRUNGSKAMPAGNE, über ALLE GRENZEN, LANDESGRENZEN hinweg, …..
    WIR wurden zulange schon belogen, betrogen, hintergangen, gegen einander ausgespielt ….
    Leute, helft ALLE mit,
    ob gross oder klein, dick oder dünn, ….
    JEDER KANN, wenn er WILL, seinen Beitrag, seinen friedlichen Beitrag dazu leisten, und liebe Leute, es geht,
    einfach, ehrlich, frei, friedlich, freundlich, gewaltfrei, klar, wahr und ECHT GERECHT
    <3 PEACE <3
    LG
    harald
    d'Lehra
    peace:maker

  37. sahui sagt:

    Wow, wenn da so viel Kohle den Bach runterläuft, melde ich vielleicht heuer noch das Seerecht an :D

  38. Jasmin sagt:

    Der Artikel ist ja nun schon älter.
    Hat es denn nun mal jemand ausprobiert und was ist dabei heraus gekommen?

  39. J.B. sagt:

    Ich würde auch gerne wissen ob es schon ein paar Beispiele gibt und ob es funktioniert hat?
    Lg

Hinterlasse einen Kommentar

Bloggeramt.de Blog Verzeichnis Paranormal Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis - Blogging Blogverzeichnis Blog Verzeichnis Impressum
Powered by WordPress